Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RheinSchauKöln 2013 13 trendów pod jednym dachem März 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RheinSchauKöln 2013 13 trendów pod jednym dachem März 2013."—  Präsentation transkript:

1 RheinSchauKöln trendów pod jednym dachem März 2013

2 Seite 2 RheinSchauKöln 2013 Konzept Shopping- und Erlebniswelt für die ganze Familie Live Kommunikation am Kunden Das Event für die ganze Region Informations- & Eventplattform für attraktive Themen Schaufenster für Neuheiten & Inspirationsquelle Kölsche Lebensart & Köln entdecken Publikumsmesse Mittwoch-Sonntag (über Fronleichnam): Koelnmesse, (insgesamt rund qm Ausstellungsfläche) Aussteller: Handel, Hersteller, Handwerk und Dienstleister Rund Privatbesucher aus Köln und dem Rheinland 13 Themenevents & Sonderschauen Veranstalter: Koelnmesse GmbH und AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

3 Seite 3 Bauen & Sanieren Energiesparen & Energieeffizienz Wohnideen für drinnen & draußen Kölner Auto- & Mobilitätstage Baby, Kids & Spiele Essen & Trinken Sicherheit & Technik RheinSchauKöln 2013 Mix an attraktiven Themen

4 Seite 4 RheinSchauKöln 2013 Mix an attraktiven Themen Kochen & Haushalt Style, Wellness & Beauty Gesundheit, Sport, Freizeit & Reisen Beratung & Services Manufaktur für Kunsthandwerk Colonia: Aus der Region für die Region

5 Seite 5 RheinSchauKöln 2013 Hallenbelegung

6 Seite 6 RheinSchauKöln 2013 Halle 1 Halle 1: Essen & Trinken, Kochen & Haushalt Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Rheinland und der ganzen Welt, praktische Ideen für Küche und Haushalt. Bummeln, Probieren und Einkaufen auf dem Markt der Genüsse. Ein Muss für Gourmets und Genießer! Im Rahmenprogramm der Halle 1 (Auszug): German Chocolate Master und Junior Chocolate Master: Wer ist der beste Schokoladenkünstler Deutschlands? ( – ) Lebendige Werkstatt der Konditorenfachschule Köln Marktplatz der Genüsse

7 Seite 7 RheinSchauKöln 2013 Halle 2.1 Halle 2.1: Wohnideen für drinnen & draußen, Manufaktur für Kunsthandwerk Viel mehr als nur Tapetenwechsel! Neue Ideen und Trends für Wohnung, Haus und Garten. Die Besucher erwarten außergewöhnliche Wohnambiente und aktuelle Trends für ein neues Zuhause. Im Rahmenprogramm der Halle 2.1 (Auszug): Speeddating mit erfahrenen Innenarchitekten des BDIA (Bund deutscher Innenarchitekten) Ausstellung aktueller Projekte des BDIA Neue Trends in der Gartengestaltung Manufaktur für Kunsthandwerk: Künstler und ihre Arbeiten hautnah kennenlernen

8 Seite 8 RheinSchauKöln 2013 Halle 2.2 Halle 2.2: Bauen, Sanieren, Energiesparen, Sicherheit und Haustechnik Alles zu den Themen Bauen, Ausbauen, Sanieren, und Energiesparen. Gemeinsam mit der Handwerks-kammer Köln präsentieren Fachleute neueste Trends und Techniken rund um Haus und Wohnung, beraten und informieren. Im Rahmenprogramm der Halle 2.2 (Auszug): Großes Informationsforum in Zusammenarbeit mit der HWK Köln und namhaften Referenten aus der Branche Da simmer dabei. Präsentation der Rheinenergie Köln Ausführliche Beratung zum Thema Haussicherheit durch Fachleute der Polizei

9 Seite 9 RheinSchauKöln 2013 Halle 3.1 Halle 3.1: Kölner Auto- & Mobilitätstage Deutschland ist das Autoland schlechthin. Deswegen ist Fortbewegung immer Thema! Mobilität auf zwei, drei, vier oder mehr Rädern. Konventionell oder elektrisch. Hier wird Neues präsentiert, ausprobiert und Probe gefahren. Im Rahmenprogramm der Halle 3.1 (Auszug): Fahrzeuge und Probefahrten namhafter Hersteller wie z. B. Ford, Opel, Toyota, Volkswagen Große Außenteststrecke unserer Partner Themenschwerpunkt E-Mobilität

10 Seite 10 RheinSchauKöln 2013 Halle 3.2 Halle 3.2: Colonia – aus der Region für die Region Hier schlägt das Herz des Rheinlands. Mit lebendiger Kultur und reichhaltigem Brauchtum. Mit vielfältiger Freizeit in einer der schönsten Regionen Deutsch- lands. Hier erlebt man die berühmte bunte Wiese rheinischer Lebensart mit leckeren Spezialitäten und natürlich einem Kölsch. Im Rahmenprogramm der Halle 3.2 (Auszug): Abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights auf der Regionalbühne Tägliche Kochevents mit regionaler Küche und Köchen in Kooperation mit dem DEHOGA Tägliche Gewinnspiele mit interessanten Preisen Umfangreiches Sportprogramm mit Vereinen aus Köln und der Region

11 Seite 11 RheinSchauKöln 2013 Halle 4.1 Halle 4.1: Eventhalle Family& fun, Digital & fun Mitspielen, Mitmachen, Dabeisein. Die große Event-halle mit Aktionen für Jung und Alt: attraktionsgeladen, spannend, schnell. Ein absolut mitreißendes Programm für die ganze Familie! Im Rahmenprogramm der Halle 4.1 (Auszug): Vom Brettspiel zu den topaktuellen Computergames: digital & fun zeigt Spielbegeisterten die neuesten Trends auf dem Markt Trendsport Kopfball-Tischtennis! Wer gewinnt den Headis Weltcup Headclash 2013? Tägliche Gewinnspiele mit interessanten Preisen (digital & fun-Bühne) Mitmachaktion: Laser Games Meet & Greet mit DSDS-Gewinner Merzahd Marashi

12 Seite 12 RheinSchauKöln 2013 Halle 4.2 Halle 4.2: Mode, Style & Beauty, Gesundheit, Sport & Freizeit Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Angebot und attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Bummeln, Staunen und Shoppen. Für Sie, für Ihn und die ganze Familie. Im Rahmenprogramm der Halle 4.2 (Auszug): Tägliche Modenschauen und Programme auf der Bühne Wahl zur Miss Köln 2013 (31.05) in Zusammenarbeit mit der Miss Germany Cooperation Globetrotter, der große Outdoor-Spezialist, präsentiert sein Angebot mit Bogenschießen, Klettern und anderen Aktionen. Immer dabei: Die gesunde Outdoorküche Großes Informationsforum zum Thema Gesundheit mit namhaften Referenten Bewegungsparcour in Kooperation mit der Gesundheitsregion KölnBonn e. V.

13 Seite 13 RheinSchauKöln 2013 Halle 5 Halle 5: Role Play Convention 2013 Die RPC ist die Plattform für alle Facetten des Rollen-spiels vom PC-Spieler bis zum LARPer, über alle Medien hinweg treffen sich alle Spieler, Nutzer und Anbieter, Clans und Fangruppen auf der RheinSchauKöln 2013 zu ihrer jährlichen Convention. Im Rahmenprogramm der Halle 5 (Auszug): Mittelaltermarkt Umfangreiches Showprogramm mit vielen Highlights

14 Seite 14 RheinSchauKöln 2013 Unsere Partner/Kooperationen Auszug unserer Ausstellungspartner: Handwerkskammer zu Köln Barry Callebaut Stadt Köln/ Köln Tourismus Bund deutscher Innenarchitekten (BDIA) IG Deutz Galeria Kaufhof Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) Rheinenergie Gesundheitsregion Köln/Bonn e.V. Globetrotter Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Köln) Stadtentwässerung Köln etc.

15 Seite 15 RheinSchauKöln 2013 Unsere Partner/Kooperationen Auszug unserer Medienpartner: Verlag Neven DuMont Radio RPR Center TV Radio Köln Kölner Wochenspiegel etc.

16 Seite 16 RheinSchauKöln 2013 Unser Besuchermarketing Die größte Erlebnis-Messe im Rheinland wird ein echter Publikumsmagnet. Dafür sorgt ein umfangreiches Marketing-Portfolio für Besucher. Hier ein Auszug: Anzeigen und Sonderbeilagen in Tageszeitungen, z. B. Kölner Express, Kölner Stadtanzeiger, Kölner Rundschau) Sonderbeilage inklusive Ausstellermagazin eine Woche vor Messebeginn mit dem Verlagshaus NevenDuMont (Auflage rund ) Anzeigen und Sonderbeilagen in Kooperation mit den Rheinischen Anzeigenblättern Radiospots im regionalen Radio, z. B. RPR, Radio Köln TV- Spots bei Center TV Belegung der City-Light- und Megalight-Postern Coupon-Besucheraktionen u.a. mit der Rheinenergie, Galeria Kaufhof, KVB etc.

17 Seite 17 RheinSchauKöln 2013 Unser Besuchermarketing Außenwerbung: An ausgewählten, publikumsintensiven Standorten sind Großflächenplakate und Großflächenbanner ein absoluter Hingucker. Plakate in kleineren Formaten Din A3, Din A2 und Din A1 ergänzen die Plakatierung bis in die Verkaufsräume beteiligter Unter-nehmen und Geschäfte. In öffentlichen Verkehrmitteln sorgen Fensteraufkleber für Aufmerksamkeit.

18 Seite 18 RheinSchauKöln 2013 Unser Besuchermarketing Anzeigen und mehr: Besucherwerbung mit Anzeigen und Sonderveröffentlichungen in diversen Zeitschriften sind ein wichtiger Teil des Besuchermarketings. Sie sind die Basis für eine permanente und ausführliche Besucherinformation. Hier wird informiert. Über Events, wichtige Programmpunkte, Promis, etc.

19 Seite 19 RheinSchauKöln 2013 Unser Besuchermarketing Besucher-Flyer: Zum Mitnehmen und zum Verteilen! Handliche Flyer mit 2, 4 oder 6 Seiten informieren über die RheinSchauKöln. Ihr Inhaltspektrum reicht von der allgemeinen bis zur themenspezifischen Informationen über die Messe. Mit ihnen kann sich der Besucher auch auf der Messe orientieren. Sie sind außerdem personalisierbar und auf ausgewählte Aussteller abstimmbar.

20 Seite 20 RheinSchauKöln 2013 Unser Besuchermarketing Digitale Unterstützung: In enger Kooperation mit der Koelnmesse können Aussteller auf ihren digitalen Medien für ihre Präsenz auf der RheinSchauKöln werben. Mit Logos, Internet-Bannern, -Signaturen, oder Newslettern.

21 Seite 21 RheinSchauKöln 2013 Ansprechpartner ProjektmanagerProjektmanagerin Thomas PostertCornelia Lutz Tel.: Tel.: Natalie JonczykMartina Alessio Alexander Wolff Tel.: Tel.: Tel


Herunterladen ppt "RheinSchauKöln 2013 13 trendów pod jednym dachem März 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen