Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Amt für Umweltschutz Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wettbewerbs:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Amt für Umweltschutz Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wettbewerbs:"—  Präsentation transkript:

1

2 Amt für Umweltschutz

3 Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wettbewerbs:

4 Amt für Umweltschutz Stuttgarter Wochenblatt Amtsblatt Stuttgart Pressemeldungen:

5 Amt für Umweltschutz

6

7

8 Kategorie: Prozentuale Abnahme des Wärmeverbrauchs - Gewerbe 1. Preis Kosmetiksalon Brigitte Einsparung: 20,6% Erreicht durch: Heizbetrieb reduziert, Standby-Betrieb reduziert. (Inh. Brigitte Friedrich)

9 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Wärmeverbrauchs - Haushalte 1. Preis Georg Weis Einsparung: 41,5% Erreicht durch: Dämmung der Hausaußenfassade, Dämmung des Daches, Einbau von Isolierfenstern.

10 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 1. Preis Josef Sczuka Einsparung: 41,4% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Fernsehapparat wenig genutzt, alten Kühlschrank durch neues, kleineres Modell ersetzt.

11 Amt für Umweltschutz Kategorie: Pro-Kopf-Verbrauch Strom 1. Preis Peter Viebahn Verbrauch: 436 kWh/a Erreicht durch: Konsequente Energieeinsparung in allen Bereichen.

12 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Wärmeverbrauchs - Haushalte 1. Preis Doris Christoph Einsparung: 39,7% Erreicht durch: Fenster im Altbau abgedichtet, nur genutzte Räume beheizt, Reduzierung der Temperatur während Urlaub auf 10 Grad.

13 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Wärmeverbrauchs - Haushalte 2. Preis Andreas Jonas Einsparung: 31,5% Erreicht durch: Solarthermieanlage mit Heizungs- unterstützung, Gastherme optimal eingestellt.

14 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 2. Preis Roland Kuhn Einsparung: 39,1% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Dusche mit Elektroboiler wenig be- nutzt, alten Kühlschrank durch neues energiesparendes Gerät ersetzt.

15 Amt für Umweltschutz Kategorie: Pro-Kopf-Verbrauch Strom 2. Preis Markus Weiß Verbrauch: 485 kWh/a Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Standby-Betrieb reduziert.

16 Amt für Umweltschutz Kategorie: Pro-Kopf-Verbrauch Strom 2. Preis Markus Weiß Verbrauch: 485 kWh/a Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Standby-Betrieb reduziert.

17 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Wärmeverbrauchs - Haushalte 2. Preis Maria Jung Einsparung: 28,7% Erreicht durch: Defekten Thermostaten ersetzt, neue Etagenheizung, weniger Baden, stattdessen Duschen.

18 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 3. Preis Harry Schreiber Einsparung: 40,6% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Standby-Betrieb reduziert, Warm- wasserboiler über Nacht abge- schaltet, Kühlschrank während des Urlaubs abgeschaltet.

19 Amt für Umweltschutz Kategorie: Pro-Kopf-Verbrauch Strom 3. Preis Familie Veeser Verbrauch: 501 kWh/a Erreicht durch: Einsatz von energiesparenden Haushaltsgeräten, Stoßlüftung, Heizung nur in benutzen Räumen, Standby-Betrieb reduziert.

20 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 4. Preis Irmtraud Gall Einsparung: 19,9% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Kühlschrank mit Effizienzklasse A, Nutzung von Spül- und Waschma- schine bei niedrigen Temperaturen.

21 Amt für Umweltschutz Kategorie: Pro-Kopf-Verbrauch Strom 4. Preis Birgit Haller Verbrauch: 520 kWh/a Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, einschalten des Lichts nur in be- nutzten Räumen, Wäsche waschen nur bei voller Waschmaschine.

22 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 5. Preis Irmgard Sziegoleit Einsparung: 24,8% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, bewusster Umgang mit elektrischen Geräten, Anschaffung einer neuen und energiesparenden Tiefkühltruhe.

23 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 6. Preis Silvia Amzir Einsparung: 24,6% Erreicht durch: Wasserkocher und Mikrowelle senken Gasverbrauch, Licht und Heizung nur in benutzten Räumen.

24 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 7. Preis Doris Christoph Einsparung: 20,9% Erreicht durch: Einschalten des Lichts und der Heizung nur in benutzten Räumen.

25 Amt für Umweltschutz Kategorie: Prozentuale Abnahme des Stromverbrauchs 8. Preis Thea Bergweiler Einsparung: 19,6% Erreicht durch: Einsatz von Energiesparlampen, Energiesparende Küchengeräte, Einsatz von Kerzen, häufige Be- nutzung der Mikrowelle.

26 Amt für Umweltschutz Dank gebührt auch der Jury, die die Preisträger ausgewählt hat: Herr Dr. Jank, Klimaschutz- und Energieagentur B.-W. Herr Peters, Firma Minol Messtechnik Herr Dr. Münch, EnBW Holding Herr Currle, Stadtrat CDU Fraktion Herr Thurner, Stadtrat SPD Fraktion Herr Paetzold, Stadtrat Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen Herr Bürgermeister Beck Herr von Zimmermann, Amt für Umweltschutz Herr Dr. Görres, Amt für Umweltschutz Herr Dr. Reuter, Amt für Umweltschutz Herr Bühle, Amt für Umweltschutz

27 Amt für Umweltschutz Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wettbewerbs:


Herunterladen ppt "Amt für Umweltschutz Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wettbewerbs:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen