Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information Tourismuscoach Euregio Egrensis berufsbegleitende Weiterbildung in Eibenstock (Juni 2012-Mai 2013)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information Tourismuscoach Euregio Egrensis berufsbegleitende Weiterbildung in Eibenstock (Juni 2012-Mai 2013)"—  Präsentation transkript:

1 Information Tourismuscoach Euregio Egrensis berufsbegleitende Weiterbildung in Eibenstock (Juni 2012-Mai 2013)

2 1. Vorstellung des Projektteams Kooperationsstruktur – im Ziel3-Projekt 3

3 2. Vorstellung des Projektanliegens Belebung des Tourismus - insbes. Gewinnung tschechischer Touristen 3 Zielgruppen der Weiterbildung und zur Netzwerkarbeit Lokale kommunale und private Akteure als Anbieter in der Tourismusbranche im Einzugsgebiet der Euregio Egrensis kommunale Entscheidungsträger, Vereine, Verbände, Kirchgemeinden etc. Die Weiterbildungsmaßnahme verstärkt die Personal- und Fachkräfteentwicklung im Tourismusbereich der Euregio Egrensis initiiert ein Netzwerk Arbeits- und lebensbegleitendes Lernen und Arbeiten im Tourismusbereich der Euregio Egrensis zur Umsetzung innovativer Ideen entwickelt praktikable Handlungsanleitungen zur bedarfsgerechten Gestaltung zum Lernen im Prozess der Arbeit

4 Euregio Egrensis Euregio - steht für Europäische Region Egrensis - das Wort lateinischer Abstammung ist eine historische Bezeichnung des Gebietes ringsum den Fluss Eger – ein böhmisch-bayerisch-sächsisches Gebiet Vorgeschichte Das Dreiländereck Bayern-Sachsen / Thüringen-Böhmen weist eine jahrhundertlange Geschichte auf und stellte einen gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsraum im Brennpunkt Europa dar; geprägt von überaus engen sozialen und wirtschaftlichen Verbindungen und Verflechtungen. Die Vereinigung der beiden deutschen Staaten und die Öffnung der Grenzen zu den mittel- und osteuropäischen Nachbarländern haben für die Region Bayern- Sachsen/ Thüringen-Böhmen grundlegend neue Rahmenbedingungen geschaffen. Grenzüberschreitende Entwicklung sowie Kooperation und Partnerschaft auf internationaler, nationaler, regionaler und kommunaler Ebene sind eine Möglichkeit, diesen Veränderungen zu begegnen. Daher ist es umso wichtiger, früher bestehende Beziehungen und Verflechtungen wieder zu beleben. 2. Vorstellung des Projektanliegens

5 3. Rahmenbedingungen und Inhalte der Weiterbildung 1. Unterrichtszeit – Uhr (jeweils 6 Unterrichtstunden) 2. jeweils 2 Tage in der Woche (MO/DI) 3. während des Lehrgangs insgesamt 4 Blockwochen (MO – DO) 4. Schulferien in Sachsen = unterrichtsfrei 5. Exkursionen werden in den Unterricht integriert 6. Praktikumsmodul (während des Lehrgangs bzw. im Anschluss) Rahmenbedingungen

6 Inhalte 3. Rahmenbedingungen und Inhalte der Weiterbildung NummerModulUnterrichts -stunden IGrundzüge der tschechischen Sprache120 IIGrundlagen des Tourismus incl. Marketing30 IIIEuregio Egrensis (Geschichte, Geographie, Bedeutende Zentren) 150 IVBöhmischer Kulturkreis36 VRhetorik/Kommunikation/Euro-Knigge60 VIrechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen42 VIIProjektmanagement und Projektarbeit66 VIIIPraktikum

7 Teilnehmervoraussetzungen: Teilnehmerbeitrag: 200 /Teilnehmer (Zahlungsmodalitäten abstimmbar) Fördermöglichkeiten Weiterbildungsscheck Bildungsprämie/Weiterbildungssparen Bleiben sie fit im job! 4. Teilnahmevoraussetzungen incl. Teilnehmerbeitrag und Fördermöglichkeiten heterogene Zielgruppen werden angesprochen insbesondere: Lokale kommunale und private Akteure als Anbieter in der Tourismusbranche im Einzugsgebiet der Euregio Egrensis kommunale Entscheidungsträger, Vereine, Verbände, Kirchgemeinden etc. Selbstständige, Quereinsteiger Wiedereinsteiger/innen in den Beruf

8 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Dörte Görl-Rottstädt Telefon: 0351/ Diskussion und Möglichkeiten von persönlichen Gesprächen


Herunterladen ppt "Information Tourismuscoach Euregio Egrensis berufsbegleitende Weiterbildung in Eibenstock (Juni 2012-Mai 2013)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen