Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Medienzentrum Aufbau, Installation und Konfiguration von 3 Videokonferenzsystemen Projektdurchführung: Darius Sowa Körnerstrasse 10 44534 Lünen Praktikumsbetrieb:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Medienzentrum Aufbau, Installation und Konfiguration von 3 Videokonferenzsystemen Projektdurchführung: Darius Sowa Körnerstrasse 10 44534 Lünen Praktikumsbetrieb:"—  Präsentation transkript:

1 Medienzentrum Aufbau, Installation und Konfiguration von 3 Videokonferenzsystemen Projektdurchführung: Darius Sowa Körnerstrasse Lünen Praktikumsbetrieb: Medienzentrum Universität Dortmund Emil-Figge-Straße Dortmund

2 Medienzentrum 2 Seite Präsentationsablauf Projektumfeld Projektauftrag Ist - Analyse Planung Durchführung Übergabe ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

3 Medienzentrum 3 Seite Videoschnittplätze Multimediaraum Internet Pool Raum Hörsaal Laborarbeit ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Studio

4 Medienzentrum 4 Seite Projektauftrag Videokonferenzanlage im Konferenzraum Mobile Videokonferenzeinheit Desktopsystem (technische Unterstützung) Testen der Systeme unter allen möglichen Szenarien ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

5 Medienzentrum 5 Seite Ist – Analyse Aufnahme der technischen Geräte Konferenzraum PC- Arbeitsplatz Mobile Einheit Vorhandene TV- Geräte (Mobile Einheit) ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

6 Medienzentrum 6 Seite Projektplanung Auswahl der Videokonferenzsysteme Nach Möglichkeit FA. Polycom und Sony Auswahl der Videokonferenz Software und einer kompatiblen Webcam Beschaffung der Systeme und der Software Vorbereitung des Aufbaus und der Installationen ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe PVX Software & Logitech WebcamSony PCS-1Polycom Viewstation 512

7 Medienzentrum 7 Seite Benötigte Angaben ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Erfassen der Netzwerkdaten Eingabeaufforderung (ipconfig/ all) Benötigte Daten Subnetzmaske : Gateway: DNS - Server : WINS - Server: Gatekeeper Adresse Gatekeeper :

8 Medienzentrum 8 Seite Aufbau und Installation der Systeme Desktop System Hardware ( Webcam Logitech Quickcam) Software (Polycom PVX) Mobile Einheit (Sony PCS-1) Mobiler TV Schrank Vorhandenes TV Gerät Verkablung Anschluss am Netzwerk ( Patch Leitung ) ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Polycom Viewstation 512 ( Konferenzraum ) Vorhandene Komponenten Beamer Audio- und Video Equipment Video Präsenter Anschluss am Netzwerk

9 Medienzentrum 9 Seite ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe ISDN- Multiplexer Kanalbündelung (4 x 128 kBit/s) je beide Kanäle 512 kBit/s Max. Übertragungsrate über ISDN Polycom System Aufbau und Installation Polycom System Patch Panel

10 Medienzentrum 10 Seite Konfiguration Desktopsystem ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe H.323 Name : VK-PC-Dortmund E.164 Nummer : 1438 Feste IP- Adresse: Gatekeeper Einstellung Mobile Einheit Sony PCS-1 H.323 Name : PCS-1 E.164 Nummer : 6280 Feste IP- Adresse: Gatekeeper Einstellung Polycom Viewstation H.323 Name : MZ- Dortmund E.164 Nummer : 6260 Feste IP- Adresse: Gatekeeper Einstellung

11 Medienzentrum 11 Seite ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Konfiguration Konferenzraum / Polycom Viewstation 512 ISDN - Konfiguration

12 Medienzentrum 12 Seite Point to Point Konferenz Keine weitere Hardware Notwendig ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Direktwahl der IP Adresse IP: IP:

13 Medienzentrum 13 Seite Vorbereitung einer Point to Multipoint Konferenz Ab 2 Teilnehmer wird ein Multipoint Control Unit (MCU) benötigt Deutsches Forschungsnetz (DFN) Gatekeeper (HRZ- Uni Dortmund) Anmeldung innerhalb des Uni Netzwerks ISDN- Gateway (DFN) Umwandlung von ISDN (H.320) zu IP (H.323) Konferenz ID (Web Portal) ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

14 Medienzentrum 14 Seite Konferenz ID erzeugen Dialstring Passwort (optional) ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

15 Medienzentrum 15 Seite Schematische Darstellung ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

16 Medienzentrum 16 Seite Konferenz Steuerung Eingabe der Konferenz ID und des Passworts ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Take Control

17 Medienzentrum 17 Seite Aufbau der Multipoint Konferenz H.323 (IP) und H.320(ISDN) Das einzige System, welches sowohl eine Verbindung über IP (H.323) als auch ISDN(H.320) unterstützt, ist das von Polycom. Um die Richtigkeit der Einstellungen zu überprüfen, wurde die laufende IP - Verbindung unterbrochen, und eine Neueinwahl über ISDN vorgenommen. ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

18 Medienzentrum 18 Seite Schematische Darstellung ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Nummer : ***12345 #

19 Medienzentrum 19 Seite Übergabe Schulung der Mitarbeiter auf den neuen Systemen Erstellung einer Kundendokumentation ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe

20 Medienzentrum 20 Seite Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit ! ProjektumfeldProjektauftragPlanungDurchführungÜbergabe Und jetzt erst einmal eine kleine Raucherpause !!! Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung ?


Herunterladen ppt "Medienzentrum Aufbau, Installation und Konfiguration von 3 Videokonferenzsystemen Projektdurchführung: Darius Sowa Körnerstrasse 10 44534 Lünen Praktikumsbetrieb:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen