Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Magische Wand Ein interaktives Spiel zum Thema Finanzierung zur Repetition des Finanzvokabulars sowie zur Konjugation der (un-)trennbaren Verben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Magische Wand Ein interaktives Spiel zum Thema Finanzierung zur Repetition des Finanzvokabulars sowie zur Konjugation der (un-)trennbaren Verben."—  Präsentation transkript:

1 Magische Wand Ein interaktives Spiel zum Thema Finanzierung zur Repetition des Finanzvokabulars sowie zur Konjugation der (un-)trennbaren Verben

2 Vorgehen Bilden Sie Vierergruppen, mit je zwei Teams. Besorgen Sie sich Schreibmaterial. Laden Sie von der Webseite Deutsch als Fremdsprache (http://christop.egli.home.hefr.ch) unter der Rubrik Finanzierung das PP-Dokument Magische Wand Finanzierung herunter. Öffnen Sie das Dokument mit dem Programm Powerpoint.http://christop.egli.home.hefr.ch Spielen Sie das Spiel, wobei Sie die Punkte selbständig zählen. Nur vollständig korrekt gegebene Antworten werden mit der jeweiligen Punktzahl belohnt. Achtung: Je höher die Zahl der Felder, desto schwieriger die Aufgabe!

3 GeldKontoKreditBankPost

4 Geld 100 Nennen Sie drei Funktionen des Geldes! Zurück zum SpielplanZur Lösung

5 Geld 100: Lösung Nennen Sie drei Funktionen des Geldes! a) Zahlungs- bzw. Tauschmittel b) Wertaufbewahrungsmittel c) Wertmasstab Zurück zum SpielplanZurück zur Frage

6 Geld 200 Nennen Sie zwei Synonyme für das meist monatlich bezahlte Geld der Arbeitnehmer (mit Angabe des Artikels)! Zurück zum SpielplanZur Lösung

7 Geld 200: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Nennen Sie zwei Synonyme für das meist monatliche bezahlte Geld der Arbeitnehmer mit Angabe des Artikels! der Lohn / das Gehalt / das Salär / das Einkommen

8 Geld 300 Zurück zum SpielplanZur Lösung Wie heisst folgendes Geld? Kinder müssen mit dem T______ zufrieden sein. Der Kellner nimmt ein T______ entgegen. Der Kidnapper fordert für die Geiseln ein L______.

9 Geld 300: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Wie heisst folgendes Geld? Kinder müssen mit dem Taschengeld zufrieden sein. Der Kellner nimmt ein Trinkgeld entgegen. Der Kidnapper fordert für die Geiseln ein Lösegeld.

10 Geld 400 Zurück zum SpielplanZur Lösung Welches Geld erhalten diese Personen? Den Bauern gibt der Staat S_____. Der Pensionierte holt seine R_____ ab. Der Offizier kriegt seinen S_____. Die Sängerin wird mit einer G_____ entlohnt.

11 Geld 400: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Welches Geld erhalten diese Personen? Den Bauern gibt der Staat Subventionen. Der Pensionierte holt seine Rente ab. Der Offizier kriegt seinen Sold. Die Sängerin wird mit einer Gage entlohnt.

12 Zurück zum Spielplan Ihnen werden 500 Punkte gutgeschrieben Joker

13 Konto 100 Zurück zum SpielplanZur Lösung Ergänzen Sie das korrekte Verb richtig konjugiert: eingehen / abheben / überziehen / abschliessen Der Schuldner hat erneut sein Konto....

14 Konto 100: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Ergänzen Sie das korrekte Verb richtig konjugiert: eingehen / abheben / überziehen / abschliessen Der Schuldner hat erneut sein Konto überzogen.

15 Konto 200 Zurück zum SpielplanZur Lösung Ergänzen Sie die Bilanz! AktivenPassiven vermögen kapital vermögen kapital

16 Konto 200: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage AktivenPassiven AnlagevermögenEigenkapital UmlaufvermögenFremdkapital Ergänzen Sie die Bilanz!

17 Konto 300 Zurück zum SpielplanZur Lösung Formulieren Sie mit den Satzbestandteilen in der verlangten Zeit ganze Sätze! Ich / 100 Euro / Konto / überweisen / gestern (Perf.) Ende / Jahr / abschliessen / man / die Konten (Prät.) Bilanz / er / ein Fehler / fast / übersehen (Plusquamp.)

18 Konto 300: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Formulieren Sie mit den Satzbestandteilen in der verlangten Zeit ganze Sätze! Ich habe gestern 100 Euro auf mein Konto überwiesen. Ende Jahr schloss man die Konten ab. In der Bilanz hatte er fast einen Fehler übersehen.

19 Konto 400 Zurück zum SpielplanZur Lösung Ergänzen Sie folgende Verben im Perfekt: eingehen / abheben / abschreiben / auflösen Die Firma sämtliche Immobilien. Infolge Illiquidität das Konto worden. Wegen negativem Saldo die Firma. Sämtliches Fluchtgeld vom Konto worden.

20 Konto 400: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Ergänzen Sie folgende Verben im Perfekt: eingehen / abheben / abschreiben / auflösen Die Firma hat sämtliche Immobilien abgeschrieben. Infolge Illiquidität ist das Konto aufgelöst worden. Wegen negativem Saldo ist die Firma eingegangen. Sämtliches Fluchtgeld ist vom Konto abgehoben worden.

21 Konto 500 Ergänzen Sie folgende Tabelle! Zurück zum SpielplanZur Lösung frais intérêt Gewinn Fälligkeitstermin change

22 Konto 500: Lösung Zurück zum SpielplanZur Lösung Spesenfrais Zins intérêt Gewinnbénéfice Fälligkeitstermin date déchéance Wechselkurschange Ergänzen Sie folgende Tabelle!

23 Kredit 100 Zurück zum SpielplanZur Lösung Welches Verb passt nicht? Die Kreditwürdigkeit des Kunden... A) prüfen B) ablehnen C) feststellen

24 Kredit 100: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Welches Verb passt nicht? Die Kreditwürdigkeit des Kunden... A) prüfen B) ablehnen C) feststellen

25 Kredit 200 Welche zwei Verben sind korrekt? Der Kredit ist nach 30 Jahren endlich.... a) gelöscht b) getilgt c) abbezahlt d) verschwendet Zurück zum SpielplanZur Lösung

26 Kredit 200: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Welche zwei Verben sind korrekt? Der Kredit ist nach 30 Jahren endlich.... a) gelöscht b) getilgt c) abbezahlt d) verschwendet

27 Kredit 300 Zurück zum SpielplanZur Lösung Übersetzen Sie folgende Ausdrücke! 1 contracter un crédit 2 accorder un crédit 3 l'emprunteur – le prêteur

28 Kredit 300: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Übersetzen Sie folgende Ausdrücke! 1 einen Kredit aufnehmen 2 einen Kredit gewähren 3 Kreditnehmer – Kreditgeber

29 Kredit 400 Formulieren Sie mit den Satzbestandteilen in der verlangten Zeit ganze Sätze! Der Schuldner / Kleinkredit / aufnehmen (Präsens) Bankangestellte / Kredit / empfehlen / Kunden (Präteritum) Zurück zum SpielplanZur Lösung

30 Kredit 400: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Formulieren Sie mit den Satzbestandteilen in der verlangten Zeit ganze Sätze! Der Schuldner / Kleinkredit / aufnehmen (Präsens) Der Schuldner nimmt einen Kleinkredit auf. Bankangestellte / Kredit / empfehlen / Kunden (Präteritum) Der Bankangestellte empfahl dem Kunden einen Kredit.

31 Zurück zum Spielplan Ihnen werden 500 Punkte gutgeschrieben Joker

32 Bank 100 Setzen Sie das richtige Verb korrekt ein: unterhalten / abwickeln / gewähren / aufnehmen Eine der Hauptaufgaben der Bank ist es, den Zahlungsverkehr Zurück zum SpielplanZur Lösung

33 Bank 100: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Setzen Sie das richtige Verb korrekt ein: unterhalten / abwickeln / gewähren / aufnehmen Eine der Hauptaufgaben der Bank ist es, den Zahlungsverkehr abzuwickeln.

34 Bank 200 Entscheiden Sie, ob die Sätze grammatikalisch korrekt sind! Die Banditen haben die Bank übergefallen. Der CEO der Grossbank ist zur Finma übergetreten. Die CS musste in der Krise die UBS unterhalten. Die Raiffeisenkasse hat Behinderte untergestützt. Zurück zum SpielplanZur Lösung

35 Bank 200: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Entscheiden Sie, ob die Sätze grammatikalisch korrekt sind! Die Banditen haben die Bank übergefallen. (f) Der CEO der Grossbank ist zur Finma übergetreten. Die CS musste in der Krise die UBS unterhalten. Die Raiffeisenkasse hat Behinderte untergestützt. (f)

36 Risiko Zur Risikofrage Sie können beliebig viele Punkte von Ihrem Punktekonto setzen! richtigen Bei mindestens 4 von 5 richtigen Antworten, werden die gesetzten Punkte gutgeschrieben. Andernfalls verlieren Sie die eingesetzten Punkte!

37 Risikoaufgabe Sobald Sie auf den Lautsprecher klicken, hören Sie einen Dialog und mehrere Fragen. Sie hören den Dialog und die Fragen nur 1 x. Sie dürfen die Fragen aufschreiben! Nach dem Hören des Dialoges lesen Sie die Antworten auf den Folgeseiten. Dann markieren Sie auf einem Blatt die richtigen Antworten. Nur eine Antwort pro Frage ist korrekt. Zu den Antworten

38 Risikoaufgabe - Antworten 21.a) Er muss Zinsen zahlen. b) Er muss der Bank sofort den Verlust melden. c) Er bekommt einen Dispositionskredit. d) Er muss für den Gesamtschaden aufkommen. 22. a) Die Bank zahlt dem Kunden Zinsen. b) Das Konto des Kunden wird gesperrt. c) Der Kunde bekommt einen Dispositionskredit. d) Der Kunde darf sein Konto nicht überziehen. Weiter zu 23 und 24Zurück zur Frage

39 Risikoaufgabe - Antworten 23.a) Man muss dafür Zinsen zahlen. b) Es ist kostenlos. c) Man muss vorher dafür bezahlen. d) Es kostet nichts. 24.Das Konto wird gesperrt, wenn a) das Konto nicht gedeckt ist. b) das Gehalt nicht überwiesen worden ist. c) die Bank geschlossen ist. d) der Kunde seine Kreditkarte verliert. Zur letzten AntwortZurück zu 21 und 22

40 Risikoaufgabe - Antworten 25. a) Der Kunde muss zusätzlich eine Versicherung abschliessen. b) Die zusätzliche Versicherung ist sehr teuer. c) Er ist automatisch versichert. d) Er braucht eine Zusatzversicherung. Zur LösungZurück zu 23 und 24

41 Risikofrage: Lösungen Zurück zum Spielplan Die korrekten Lösungen von Dialog 1 sind: 21. b 22. c 23. a 24. d 25. c

42 Bank 400 Ordnen Sie die Begriffe den Tätigkeiten zu: Effekten- / Devisen- / Einlagen- / Kreditgeschäft a) Vergabe von Darlehen an Kunden b) Entgegennahme von Spargeldern c) Kauf und Verkauf von Wertpapieren d) Handel mit fremden Währungen Zurück zum SpielplanZur Lösung

43 Bank 400: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Ordnen Sie die Begriffe den Tätigkeiten zu: Effekten- / Devisen- / Einlagen- / Kreditgeschäft a) Vergabe von Darlehen an Kunden (Kredit) b) Entgegennahme von Spargeldern (Einlagen) c) Kauf und Verkauf von Wertpapieren (Effekten) d) Handel mit fremden Währungen (Devisen)

44 Bank 500 Nennen Sie das Gegenteil! a) Einnahmen b) Konto eröffnen c) Haben d) Bargeld e) Gutschrift Zurück zum SpielplanZur Lösung

45 Bank 500: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Nennen Sie das Gegenteil! a) Einnahmen Ausgaben b) Konto eröffnen Konto auflösen c) Haben Soll d) Bargeld Buchgeld e) Gutschrift Lastschrift

46 Post 100 Zurück zum SpielplanZur Lösung Setzen Sie das richtige Verb korrekt ein: erteilen / einrichten / ausführen / geben Für die Bezahlung meiner Miete möchte ich bei der Post einen Dauerauftrag

47 Post 100: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Setzen Sie das richtige Verb korrekt ein: erteilen / einrichten / ausführen / geben Für die Bezahlung meiner Miete möchte ich bei der Post einen Dauerauftrag einrichten.

48 Post 200 Zurück zum SpielplanZur Lösung Vervollständigen Sie den Lückentext: Guthaben / Kontokorrentkredit / Limit / Geschäftskonto Die Post kann ihr ______ in der Regel überziehen. Die Post hat einen Kredit bis zu einer Grenze, dem ______. Dieser Kredit wird gebraucht, wenn die Ausgaben das ______ übersteigen. Ein ______ ist sehr teuer.

49 Post 200: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Vervollständigen Sie den Lückentext: Die Post kann ihr Geschäftskonto in der Regel überziehen. Die Post hat einen Kredit bis zu einer Grenze, dem Limit. Dieser Kredit wird gebraucht, wenn die Ausgaben das Guthaben übersteigen. Ein Kontokorrentkredit ist sehr teuer.

50 Post 300 Zurück zum SpielplanZur Lösung Formulieren Sie mit den Stichwörtern ganze Sätze! Beginnen Sie mit: Die Post... a) Quittungen ausstellen (Präsens) b) Gewinne ausschütten (Perfekt) c) Aktien anlegen (Präteritum)

51 Post 300: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Formulieren Sie mit den Stichwörtern ganze Sätze! Beginnen Sie mit: Die Post... a) Die Post stellt Quittungen aus. (Präsens) b) Die Post hat Gewinne ausgeschüttet. (Perfekt) c) Die Post legte Aktien an. (Präteritum)

52 Post 400 Zurück zum SpielplanZur Lösung Was tut die Post für uns? Formulieren Sie die Sätze in Nominalgruppen um: a) Die Post schreibt die Zinsen gut. b) Die Post gewährt Darlehen. c) Die Post wechselt Fremdwährungen. d) Die Post nimmt Spareinlagen entgegen.

53 Post 400: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Was tut die Post für uns? Formulieren Sie die Nominalgruppen in kurze Sätze um: a) Gutschrift von Zinsen. b) Gewährung von Darlehen c) Wechsel von Fremdwährungen d) Entgegennahme von Spareinlagen

54 Post 500 Zurück zum SpielplanZur Lösung Welches Wort passt nicht in die Reihe? a) Ermässigung / Rabatt / Abschlag / Ausverkauf b) liquid / grosszügig / zahlungsfähig / solvent c) Quittung / Beleg / Empfangsschein / Wertbeweis d) Nutzen / Rendite / Ertrag / Gewinn / Erlös e) Korruptionsgeld / Bestechungsgeld / Schmiergeld Schmerzensgeld / Bakschisch

55 Post 500: Lösung Zurück zum SpielplanZurück zur Frage Welches Wort passt nicht in die Reihe? a) Ermässigung / Rabatt / Abschlag / Ausverkauf b) liquid / grosszügig / zahlungsfähig / solvent c) Quittung / Beleg / Empfangsschein / Scheinbeweis d) Nutzen / Rendite / Ertrag / Gewinn / Erlös e) Korruptionsgeld / Bestechungsgeld / Schmiergeld Schmerzensgeld / Bakschisch


Herunterladen ppt "Magische Wand Ein interaktives Spiel zum Thema Finanzierung zur Repetition des Finanzvokabulars sowie zur Konjugation der (un-)trennbaren Verben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen