Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhaltsangabe 1.Wer ist Cho Sung-hyung? 2.Gründung des Wacken Open Air 3.Das Dorf Wacken 4.Heimatfilm oder Dokumentation? 5.Vergleich mit anderen Festivals.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhaltsangabe 1.Wer ist Cho Sung-hyung? 2.Gründung des Wacken Open Air 3.Das Dorf Wacken 4.Heimatfilm oder Dokumentation? 5.Vergleich mit anderen Festivals."—  Präsentation transkript:

1

2 Inhaltsangabe 1.Wer ist Cho Sung-hyung? 2.Gründung des Wacken Open Air 3.Das Dorf Wacken 4.Heimatfilm oder Dokumentation? 5.Vergleich mit anderen Festivals 6.Die Intention des Filmes 7.Protagonisten des Films 8.Zusammenprall der Kulturen 9.Ökonomie des bzw. durch das Festival 10.Reaktion von Kritikern und Protagonisten 11.Kritische Betrachtung 12.Videos/Diskussion

3 Cho Sung-hyung Südkoreanische Cutterin und Regisseurin 1966 in Korea geboren Kommt 1990 nach Deutschland Studium Führt filmschaffende Regie im Bereich Dokumentarfilm und Musikvideos Hat zwei Filme als Regisseuren produziert 2 Dokumentarfilme

4 Die Gründung des W:O:A 1990 erstes Wacken Open Air mit 800 Besuchern Gründer spielten selbst in den Bands Thomas Jensen und Holger Hübner Mitbegründer: Norbert Venor und Andere Kneipenidee mit Erfolg

5

6 Das Dorf Wacken Kleines Dorf in Schleswig – Holstein Ca Einwohner 12 km nordwestlich von Itzehoe Einen EDEKA Markt, Schmuckläden, Textilgeschäfte, Restaurant, Sparkasse usw.

7 Vergleiche mit anderen Festivals

8 Veranstalter: FKP Skorpio Ca Besucher Preis 125 für 83 Bands Öko-Zeltplätze 1800 erbrachte Hilfeleistungen und 350 Straftaten

9 Veranstalter: Marek Lieberberg Konzertagentur Ca Besucher Preis ab 160 für 84 Bands 9000 erbrachte Hilfeleistungen

10 Heimatfilm oder Dokumentation?

11 Der Heimatfilm Zeigt vorrangig (unberührte) Landschaften Heiden, Wiesen, Berge, etc. Heile Welt wird gezeigt Zeigt Traditionen, Trachten und volkstümliche Musik Meist stehen örtliche Autoritäten im Vordergrund Es gibt Gut und Böse Gegensätze werden gezeigt, wie z.B. Jung-Alt, Land-Stadt, Fortschritt-Tradition

12 Der Dokumentarfilm Nicht-fiktionale Inhalte Keine Inszenierungen Aufzeichnung und Wiedergabe der Realität Journalistisch-wissenschaftliche Recherche

13 Merkmale Full Metal Village Dokumentarfilm: Filmteam ist präsent Wackeln der Kamera Heimatfilm: Idyllen Kornfelder, Kühe auf Wiesen, Sonnenschein Gegensätze Alt-Jung und Bewohner-Heavy Metal Fans Open Air stört das normale Leben Heile Welt wird am Ende wieder hergestellt: Firefighters spielen auf dem Festival Dorfbewohner besuchen das Open Air

14 Was ist Full Metal Village nun für ein Film? Auf Cho Sung-hyungs Seite stellt sie den Film als Heimatfilm dar Wikipedia, ImDb und die FAZ sagen Dokumentationsfilm FAZ-Interview: Cho Sung-hyung sagt es sei ein Heimatfilm Kino-Zeit-Interview: Cho Sung-hyung sagt es sei ein Dokumentarfilm über die Bewohner aus Wacken Widerspruch der Regisseurin Bekam Auszeichnungen unter der Bezeichnung Dokumentarfilm

15 Unsere Meinung zum Genre Konkretes Genre lässt sich schwer festlegen Verschiedene Aussagen Eigenschaften beider Genre Mehr Merkmale des Heimatfilms Heimatfilm Kein Film über das Open Air, sondern über das Dorf und dessen Bewohner

16 Die Intention des Filmes Sung-Hyung Chos Biographie -> Clash of Cultures Artikel der FaZ weckt Interesse Erste Fragestellung: Wie kann das funktionieren? Später Schwerpunkt auf das Leben in Wacken Intention Cho.htm

17 Protagonisten des Films

18 die Personen sind gezielt ausgesucht bestimmte Stereotype und so auch bestimmte Extreme der Alltag fördert einfach mehr Wahrheiten zutage als der Ausnahmezustand einmal im Jahr"

19 Irma Schaack gebürtige Ostpreußin typische sehr christliche Landfrau Glaube immer wieder in den Vordergrund gestellt kann nicht verstehen, wie man diese Musik hören kann Verlässt Wacken während des Festival Keine Chance sich eine eigene Meinung zu bilden

20 Klaus Plähn Milchwirt Typischer Bauer Wird leicht Naiv und langsam dargestellt So macht Landwirtschaft Spaß.

21 Uwe Trede Multi-Agrarwirt Nebeneinkünfte – seine Aktien – eine Biogasanlage – Uwe verpachtet sein Land ans Festival Man muss dem Geld entgegenlaufen Mischt überall mit Wird im Film sexistisch dargestellt

22 Ann-Kathrin Schaack 16-jährige stellt die Jugend des Dorfes dar Eigenes Fitnessstudio mit ihrer Freundin macht Modelcastings mit beunruhigendes Interesse an dem zweiten Weltkrieg Will was erleben

23 Norbert Venohr typische Bild eines Arbeitslosen auf dem Dorf gibt den Polen und Russen die Schuld an seiner Arbeitslosigkeit Mitorganisator der ersten Wacken Open Air`s – Angst vor finanziellem Ruin – Stieg aus

24 Zusammenprall der Kulturen Positiver Verlauf des Zusammenpralls bilden gemeinsame Verhaltensweisen/ eigentümliche Normen – Auftritt der Feuerwehrkapelle starke Interaktion zwischen den beiden Kulturen – bieten Frühstück an, stellen Mobile Duschen auf und verkaufen Bier

25 Zusammenprall der Kulturen Opa Willi Schäl – Verkaufte Marmelade – Immer am selbenC Platz Leider verstorben Opa Willi remember Wall – Foto/Gedenkcollage – Wird Hinterbliebenen übergeben

26 Ökonomie durch das Open Air Kosten des Festivals: 7 bis 8 Millionen Euro Dorfbewohner verkaufen Nahrungsmittel, Getränke und Anderes in ihren Gärten oder an der Straße Biergärten, Duschen, Dixi-Klos in den Gärten der Bewohner Jugendliche und Kinder verdienen Geld durch Transport von Gegenständen/Bier mithilfe von Karren Edeka-Markt, Kioske und Freibad erzielen Rekordgewinne Verkauf von ca Hektoliter Bier Stadtrundfahrt während des W:O:A

27 Reaktion von Kritikern und Protagonisten Laut Cho nur von A. Schaack nur Ehepaar Trede gesehen Kritiker: Großes Lob für die Darstellung der Personen Film mehrfach ausgezeichnet

28 Reaktion der Metalfans Oft Wacken mit W.O.A verwechselt -> zu wenig Festival Kultfilm Duschen ist kein Heavy Metal Einleitende Worte zu "Full Metal Village von einem der Veranstalter

29 Kritische Betrachtung Inszenierte Szenen: Unfair geschnitten: Nicht auf Wünsche eingegangen Frau von Klaus Plähn kommt kaum vor Klaus Plähn wohnt nicht in Wacken

30 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit dmPc&feature=related dmPc&feature=related 2-0&feature=related 2-0&feature=related

31 Quellen html ziehen-bilanz Welt Online Eigene Erfahrung


Herunterladen ppt "Inhaltsangabe 1.Wer ist Cho Sung-hyung? 2.Gründung des Wacken Open Air 3.Das Dorf Wacken 4.Heimatfilm oder Dokumentation? 5.Vergleich mit anderen Festivals."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen