Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mit Schubkraft in die Zukunft... Landespflegekonferenz 18.11.2010 in Halle Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt erstellt:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mit Schubkraft in die Zukunft... Landespflegekonferenz 18.11.2010 in Halle Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt erstellt:"—  Präsentation transkript:

1 Mit Schubkraft in die Zukunft... Landespflegekonferenz in Halle Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt erstellt: Bereich Controlling Teamleiterin § 114 Ina Schulze

2 MDK Sachsen-Anhalt 2 Das Pflegeweiterentwicklungsgesetz trat in Kraft, hieraus ergaben sich u.a. folgende Neuerungen: gemäß §114 a Abs. 1Regel-, Anlass-, Wiederholungsprüfung werden gemäß §114 a Abs. 1 ausschließlich unangemeldet durchgeführt. Im Zeitraum vom bis müssen alle Einrichtungen einmal geprüft sein.Im Zeitraum vom bis müssen alle Einrichtungen einmal geprüft sein. Ab werden die Einrichtungen 1-mal jährlich geprüft.Ab werden die Einrichtungen 1-mal jährlich geprüft. Rückblick

3 MDK Sachsen-Anhalt Stationäre Einrichtungen 82 Teilstationäre Einrichtungen 82 Teilstationäre Einrichtungen 31 Kurzzeitpflegen 31 Kurzzeitpflegen 529 Ambulante Pflegedienste Pflegeeinrichtungen in Sachsen-Anhalt

4 MDK Sachsen-Anhalt 4 Qualitätsprüfungen in Sachsen-Anhalt – – Regelprüfungen 152 Regelprüfungen – Regelprüfungen 394 Regelprüfungen – Regelprüfungen 418 Regelprüfungen = 964 Regelprüfungen

5 MDK Sachsen-Anhalt 5 Qualitätsprüfungen in Sachsen-Anhalt insgesamt (AP/WP/RP) Jahr 2006 – 186 Qualitätsprüfungen Jahr 2007 – 232 Qualitätsprüfungen Jahr 2008 – 271 Qualitätsprüfungen Jahr 2009 – 448 Qualitätsprüfungen Jahr 2010 – 613 Qualitätsprüfungen (Stand )

6 MDK Sachsen-Anhalt 6 Rahmenbedingungen zur Umsetzung der Transparenzvorschrift Gesetzlicher Auftrag § 115 Abs. 1a SGB XI Veröffentlichung der Leistungen von Pflegeeinrichtungen und deren Qualität (insbesondere hinsichtlich der Ergebnis- und Lebens- qualität)

7 MDK Sachsen-Anhalt 7 Umsetzung der Transparenzvereinbarung Vertragsabschlüsse PTV Stationär Ambulant Vertragsabschlüsse PTV Stationär Ambulant Inkrafttreten der neuen Qualitätsprüfungsrichtlinie und Pflegetransparenzvereinbarung

8 MDK Sachsen-Anhalt 8 Durchschnittsnoten der geprüften Pflegeeinrichtungen Stand: Bereiche Noten (Mittelwerte) Pflegerische Leistungen 2,6 Ärztlich verordnete pflegerische Leistungen 1,9 Dienstleitung und Organisation 1,6 Gesamtergebnis2,1 Befragung der Kunden 1,0 Noten für ambulante Pflegeeinrichtungen bundesweit Geprüfte ambulante Dienste: 4.073* *hierbei handelt es sich um bereits freigegebene und veröffentlichte Berichte

9 MDK Sachsen-Anhalt 9 Durchschnittsnoten der geprüften Pflegeeinrichtungen Stand: Bereiche Noten (Mittelwerte) Pflege und medizinische Versorgung 2,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern 1,9 soziale Betreuung und Alltagsgestaltung 1,7 Wohnen Verpflegung Hauswirtschaft Hygiene 1,2 Gesamtergebnis1,7 Befragung der Kunden 1,2 Noten für stationäre Pflegeeinrichtungen bundesweit Geprüfte stationäre Pflegeeinrichtungen: 5.457* *hierbei handelt es sich um bereits freigegebene und veröffentlichte Berichte

10 MDK Sachsen-Anhalt 10 Durchschnittsnoten der ambulanten Pflegeeinrichtungen im Landesvergleich Stand: Noten (Mittelwert) nach Versorgungsbereichen Versorgungsbereiche BundeslandNB1B2B3Gesamtergebnis ohne B4 B4 Baden-Württemberg 1351,1 1,21,2*)1,0 Bayern 7172,82,01,82,31,0 Berlin 1422,72,41,82,41,1 Brandenburg 2272,6 1,62,41,0 Bremen 402,72,21,52,11,0 Hamburg 1242,71,91,52,11,1 Hessen 2452,51,61,72,01,0 Mecklenburg-Vorpommern 2741,8 1,21,61,0 Niedersachsen 3222,71,81,72,11,1 NRW-Nordrhein 2492,41,81,62,01,0 NRW-Westfalen-Lippe 3113,21,9 2,61,1 Rheinland-Pfalz 763,12,11,82,81,0 Saarland 331,91,21,51,61,0 Sachsen 4972,91,7 2,21,0 Sachsen-Anhalt 2973,01,71,52,31,0 Schlesweg-Holstein 1783,32,11,72,41,1 Thüringen 2062,51,91,21,8*)1,0 N = geprüfte ambulante Dienste seit B1 = Pflegerische Leistungen B2 = Ärztlich verordnete pflegerische Leistungen B3 = Dienstleistung und Organisation B4 = Kundenbefragung *)Für dieses Bundesland wurden noch keine 20% der ambulanten Pflegeeinrichtungen geprüft. Deshalb haben wir nur zur Information eine Durchschnitts- note auf Basis der bisher für dieses Bundesland freigegebenen Berichte errechnet.

11 MDK Sachsen-Anhalt 11 Durchschnittsnoten der stationären Pflegeeinrichtungen im Landesvergleich Stand: Noten (Mittelwert) nach Versorgungsbereichen Versorgungsbereiche BundeslandNB1B2B3B4Gesamtergebnis ohne B5 B5 Baden-Württemberg 6781,2 1,11,21,1 Bayern 6172,5 2,11,32,21,2 Berlin 1912,11,61,71,31,81,1 Brandenburg 1442,01,51,61,51,71,1 Bremen 882,3 1,41,11,91,2 Hamburg 1002,5 2,11,32,11,1 Hessen 4071,7 1,41,11,51,1 Mecklenburg-Vorpommern 1561,41,31,11,01,21,0 Niedersachsen 6242,42,11,91,22,01,2 NRW-Nordrhein 5862,1 1,91,51,81,1 NRW-Westfalen-Lippe 4532,52,91,91,52,31,2 Rheinland-Pfalz 1202,5 1,91,42,31,1 Saarland 681,62,41,51,21,71,0 Sachsen 4102,11,51,61,21,71,1 Sachsen-Anhalt 2951,91,51,91,11,61,0 Schlesweg-Holstein 3282,52,7 1,52,31,2 Thüringen 1922,11,5 1,21,7*)1,1 N = geprüfte stationäre Pflegeeinrichtung seit B1 = Pflege und medizinische Versorgung B2 = Umgang mit demenz- kranken Bewohnern B3 = Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung B4 = Wohnen Verpflegung Hauswirtschaft Hygiene B5 = Bewohnerbefragung *)Für dieses Bundesland wurden noch keine 20% der stationären Pflegeeinrichtungen geprüft. Deshalb haben wir nur zur Information eine Durchschnitts- note auf Basis der bisher für dieses Bundesland freigegebenen Berichte errechnet.

12 MDK Sachsen-Anhalt 12 Geprüfte ambulante Einrichtungen nach Transparenzverfahren ( bis ) 223 Einrichtungen MDK Sachsen-Anhalt

13 13 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis )

14 MDK Sachsen-Anhalt 14 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis )

15 MDK Sachsen-Anhalt 15 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis )

16 MDK Sachsen-Anhalt 16 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis )

17 MDK Sachsen-Anhalt 17 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis )

18 MDK Sachsen-Anhalt 18 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung ambulant (223 Einrichtungen) ( bis ) 15.Körperpflege und sonstige Aspekte der Ergebnisqualität 16.,

19 MDK Sachsen-Anhalt 19 Datenclearingstelle (DCS) – Transparenzbericht ambulant MDK Sachsen-Anhalt Anzahl Prozentualer Anteil Durchschnittsnote ,29 % 1, ,97 % 1, ,43 % 2, ,10 % 3, ,21 % 7,21 %4, ,35

20 MDK Sachsen-Anhalt 20 Geprüfte stationäre Einrichtungen nach Transparenzverfahren ( bis ) 257 Einrichtungen MDK Sachsen-Anhalt

21 21 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

22 MDK Sachsen-Anhalt 22 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

23 MDK Sachsen-Anhalt 23 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

24 MDK Sachsen-Anhalt 24 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

25 MDK Sachsen-Anhalt 25 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

26 MDK Sachsen-Anhalt 26 Auswertung Erhebungsbogen Prüfung stationär (258 Einrichtungen) ( bis )

27 MDK Sachsen-Anhalt 27 Datenclearingstelle (DCS) – Transparenzbericht stationär MDK Sachsen-Anhalt Anzahl Prozentualer Anteil Durchschnittsnote ,73 % 1, ,64 % 1, ,44 % 2,82 8 2,20 % 2,20 %3, ,69

28 MDK Sachsen-Anhalt 28 Feedback der Einrichtungen zum Prüftag (ca. 350 Rückmeldungen) Abschlussgespräch war strukturiertAbschlussgespräch war strukturiert Abschlussgespräch war beratendAbschlussgespräch war beratend Empfehlungen waren nachvollziehbarEmpfehlungen waren nachvollziehbar Empfehlungen waren umsetzbarEmpfehlungen waren umsetzbar Note/Mittelwert: 1,3 Beispielhafte Fragen aus Feedbackbogen

29 MDK Sachsen-Anhalt 29 Feedback der Einrichtungen nach Erhalt des Berichtes (ca. 220 Rückmeldungen) zusammenfassende Beurteilung Prüfergebniszusammenfassende Beurteilung Prüfergebnis zusammenfassende Beurteilung Prüfsituationzusammenfassende Beurteilung Prüfsituation Empfehlungen beziehen sich auf DefiziteEmpfehlungen beziehen sich auf Defizite Inhalte Prüfbericht nachvollziehbarInhalte Prüfbericht nachvollziehbar Inhalte Prüfbericht klar formuliertInhalte Prüfbericht klar formuliert Inhalte Prüfbericht eindeutigInhalte Prüfbericht eindeutig Note/Mittelwert: 1,6

30 MDK Sachsen-Anhalt 30 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Mit Schubkraft in die Zukunft... Landespflegekonferenz 18.11.2010 in Halle Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt erstellt:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen