Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KSS-Consulting GbR Portfolio about work from the German company -KSS-Consulting GbR- in China (From 2007 Jan. ~ 2008 Oct.) Mr. Peter Kozber /Quality Dep.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KSS-Consulting GbR Portfolio about work from the German company -KSS-Consulting GbR- in China (From 2007 Jan. ~ 2008 Oct.) Mr. Peter Kozber /Quality Dep."—  Präsentation transkript:

1 KSS-Consulting GbR Portfolio about work from the German company -KSS-Consulting GbR- in China (From 2007 Jan. ~ 2008 Oct.) Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 1 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China

2 KSS-Consulting GbR Here you can find us: Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 2 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China Office Changzhou: KSS-Consulting Mr. Kozber YangGuang Garden 158 Building Changzhou City Jiangsu Province PR China Office Dalian: KSS-Consulting Mr. Schüller Malan Beijie, cai yun yuan, Building 9, Room 201, sha he kou area, Dalian City, Liaoning Province PR China

3 KSS-Consulting GbR Index Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 3 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 1.Knorr Breake Systems Asia Pacific HongKongKnorr Breake Systems Asia Pacific HongKong 2.Hoppecke GmbH BrilonHoppecke GmbH Brilon 3.Hübner GmbH KasselHübner GmbH Kassel 4.KTK-Group ChangzhouKTK-Group Changzhou 5.Bombardier Transportation BeijingBombardier Transportation Beijing

4 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 4 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 1. Knorr Brake Systems Asia Pacific Mr. Schüller worked from Jan until Jun 2008, as workshop leader for Knorr-Brake-Systems in KTK-Group, Changzhou. His job was the support and inspection for the production of brake frames for the project, Velaro 300km. His responsibilities included; material purchasing through to delivery of finished parts to the customer, and was responsible for a team of 30 people.

5 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 5 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 2. Hoppecke GmbH Mr. Schüller and Mr. Kozber worked in Feb 2007, as consultants for Hoppecke, in KTK-Group in Changzhou. The main job was to prepare and carry out an FAI (first article inspection) for a Battery-Box for the project Velaro CRH 3.CRH 3

6 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 6 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 2.1. Hoppecke GmbH/Siemens [press release] In Bremerhaven sind drei Wagen des ersten achtteiligen Hochgeschwindig­keitszuges Velaro CN für China verladen worden. Insgesamt hatte die chinesische Bahn im vergangenen Jahr sechzig dieser Züge bei Siemens und seinem chinesischen Partnerunternehmen Tangshan Locomotive & Rolling Stock Works bestellt. Drei Züge davon werden in Krefeld gefertigt. Zu den Olympischen Spielen im August 2008 sollen bereits fünf Velaro CN im Einsatz sein und die Stadt Peking mit Tianjin an der Küste verbinden. Innerhalb von drei Stunden wurden die jeweils 55 Tonnen schweren und 25 Meter langen Wagenkästen des ersten Velaro CN auf das Frachtschiff Gjertrud Maersk verladen, das sie über den Seeweg bis nach Tianjin bringen wird. Sechs Wochen dauert diese Reise. Bis die Züge jedoch im regelmäßigen Verkehr auf der Strecke Peking – Tianjin fahren, gilt es noch einige Meilensteine zu erreichen: Ab Frühjahr sollen die ersten Tests stattfinden. Seit dem Projektstart waren weltweit über 900 Siemens-Mitarbeiter direkt in das Projekt involviert. In der Vorwoche war bereits eine chinesische Delegation im Werk Krefeld-Uerdingen zu Besuch, um sich ein Bild des ersten fertiggestellten Zuges zu machen. Die Züge haben eine Gesamtlänge von 200 Metern. Der CRH 3, wie er in China heißen wird, basiert auf der Siemens-Plattform für Hochgeschwindigkeitszüge Velaro, deren Entwicklung mit dem ICE 3 der Deutschen Bahn begann. Vorteil der Velaro-Plattform ist die Triebzugtechnologie. Bei einem Triebzug sind die Antriebskomponenten und Technikmodule unterflur über den ganzen Zug verteilt angeordnet und nicht wie beim Push-Pull-Konzept allein in zwei Lokomotiven jeweils nur vorne und am Ende des Zuges. Bei gleicher Zuglänge bedeutet das etwa 20 Prozent mehr Raum für Sitzplätze, da statt der Lokomotiven zusätzlich Raum für Fahrgäste bleibt. So finden beispielsweise im chinesischen Velaro CN über 600 Passagiere Platz. Der breitere Wagenkasten erlaubt eine Bestuhlung von fünf nebeneinander liegenden Sitzen in der zweiten Klasse. Außerdem sind die Züge mit einem Bordbistro ausgestattet, an welches sich direkt die erste Klasse anschließt. Mit einer installierten Antriebsleistung von 8800 Kilowatt ist der Velaro CN für eine betriebliche Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h vorgesehen. Indem 50 Prozent der Achsen direkt angetrieben werden, kann der Zug besser beschleunigen als Lokomotiv gezogene Züge. Darüber hinaus ermöglicht dieses Antriebskonzept das Befahren von steileren Streckenabschnitten mit einer Steigung bis zu 40 Promille. Die elektrische Bremse ermöglicht eine Rückspeisung der Bremsenergie in das Netz, was zusätzlich Energie und Kosten spart. Das Sicherheitssystem des Zuges basiert auf dem europäischen ETCS und wurde von Siemens speziell für den chinesischen Verkehr modifiziert. Die Konstruktions- und Projektierungsarbeiten für den chinesischen Hochgeschwindig­keitszug wurden an den deutschen Siemens-Standorten in Erlangen und Krefeld-Uerdingen durchgeführt. Die Produktion der ersten drei Züge und wichtiger Komponenten erfolgt in Deutschland. Die übrigen Züge werden bei Tangshan Locomotive & Rolling Stock Works in China gebaut, einem Werk der China Northern Locomotive & Rolling Stock Industry (Group) Corporation (CNR). Teil der vertraglichen Vereinbarungen ist der Technologietransfer und die Unterstützung der Zugfertigung. An dem Projekt und am Technologietransfer sind zahlreiche deutsche und europäische Lieferanten für Subsysteme und Komponenten der Hochgeschwindigkeitszüge beteiligt, die ebenfalls mit chinesischen Partnern kooperieren. Erster Hochgeschwindigkeitszug für China geht auf Reisen, Velaro CN in Bremerhaven verschifft Erlangen/Bremerhaven,

7 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 7 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 3. Hübner GmbH Mr. Kozber worked from Jun 2008 until now, as controller for Hübner Germany in the KTK-Group, Changzhou. His job is the quality assurance of the single parts produced for gangway systems for different projects. For example; CRH 3, Subway Nanjing, Subway Beijing, Subway Shanghai etc.CRH 3Subway Shanghai

8 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 8 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 3.1. Hübner GmbH/Siemens [press release] Das Konsortium aus Siemens und seinem chinesischen Partner CSR Zhuzhou Electric Locomotive (ZELC) hat den Zuschlag für zwei weitere Metro-Projekte in China erhalten. Der Gesamtwert der Aufträge beträgt 431 Mio. EUR. In Shanghai liefert Siemens Transportation Systems (TS) gemeinsam mit ZELC Leittechnik und Fahrzeuge im Wert von 289 Mio. EUR zum Ausbau der Metro- Linie 11. In Guangzhou werden von dem Konsortium die Metro-Linien 2 und 8 mit Zügen und Leittechnik im Wert von 142 Mio. EUR erweitert. Siemens ist bei beiden Projekten für die Systeme der Zugbeeinflussung und die Antriebstechnik verantwortlich. An den Kunden Shanghai Shentong Metro Group werden 58 sechsteilige Metro-Züge geliefert. Die neuen Fahrzeuge, die Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen, werden beim Siemens-Partner ZELC in Zhuzhou gefertigt. Ab dem Jahr 2010 sollen sie auf der knapp 60 Kilometer langen Nordtrasse der Linie 11 eingesetzt werden. Guangzhou Metro hat bei dem Konsortium 30 Fahrzeuge sowie Leittechnik für den Ausbau der Linien 2 und 8 geordert. Die aktuellen Aufträge unterstreichen erneut das Vertrauen der chinesischen Kunden in Siemens und untermauern unsere Kompetenz auf dem expandierenden chinesischen Markt. Zudem stärken wir mit den beiden Projekten die Kooperation mit unserem chinesischen Partner ZELC, betonte Siemens-TS-Bereichsvorstand Hans M. Schabert. Mit beiden Kunden verbindet Siemens eine lange Zusammenarbeit. In Guangzhou ist TS seit 1994 beim Bau und bei der Erweiterung der Metro beteiligt, noch länger reicht die Zusammenarbeit zwischen der Shanghai Metro Group und Siemens zurück. So war TS bereits 1989 beim Bau der ersten U-Bahn in der boomenden chinesischen Metropole mit von der Partie. Seitdem hat Siemens immer wieder Aufträge für Signaltechnik, Stromversorgung, Kommunikation und Fahrzeuge aus Shanghai erhalten. Zusätzlich wurde Know-how im Gesamtprojektmanagement bereit gestellt. Siemens ist im Bereich Metro in China jedoch nicht nur in Shanghai und Guangzhou erfolgreich. Erst im Juli 2007 hat ein Konsortium aus Siemens TS und China Railway Signal & Communication Corp. (CRSC) einen Auftrag der Shenzhen Metro Corp. erhalten. Er umfasst Signalsysteme für den Ausbau der Linie 1, die in drei Phasen um 25 Kilometer verlängert wird. Gemeinsam mit ZELC liefert Siemens auch für Shenzhen Metro-Fahrzeuge. Siemens erhält Aufträge für den Metro-Ausbau in Shanghai und Guangzhou Auftragswert für das Konsortium mit ZELC summiert sich auf 431 Mio. EUR Erlangen,

9 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 9 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 4. KTK-Group Mr. Schüller and Mr. Kozber worked from Jul 2008 until now, as welding supervisor / controller for KTK-Group, Changzhou. The responsibility is the controlling of the serial production for Battery-Boxes for the project Velaro CRH 3.CRH 3

10 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 10 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 5. Bombardier Transportation Mr. Schüller work from Aug 2008 until now as Coach Quality Control Locomotive for Bombardier Transportation in D-Loco in Dalian. The responsibilities include the controlling and supervision for the technology transfer of the Kiruna-Locomotive to China.Kiruna-Locomotive Pressemitteilung

11 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 11 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China 5.1. Bombardier Transportation [press release] Bombardier unterzeichnet Vertrag mit Dalian über die Lieferung von 500 elektrischen Güterloks für China Bombardier Transportation hat mit dem chinesischen Unternehmen Dalian Locomotives and Rolling Stock Co., Ltd. einen Vertrag über die Lieferung von 500 elektrischen Güterlokomotiven an das chinesische Eisenbahnministerium (MOR) unterzeichnet. Der Vertrag hat ein Gesamtvolumen von rund 1,1 Milliarden Euro (1,4 Milliarden US-Dollar), wobei sich der Anteil von Bombardier auf rund 370 Millionen Euro (480 Millionen US-Dollar) beläuft. Mit einer Leistung von 9600 kw wird die moderne Güterlokomotive, die auf der heute leistungsstärksten Lok der Welt – der erfolgreichen Bombardier Kiruna-Lokomotive – basiert, eine Betriebsgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen. Bombardier wird das technische Design, den technischen Support sowie die moderne Antriebs- und Steuerungsausrüstung Bombardier MITRAC liefern. Die erste Serie der Antriebs- und Steuerungsausrüstung wird an Bombardier-Standorten in Europa gefertigt. Anschließend werden Bombardiers Joint Venture-Unternehmen in China, Bombardier CPC Propulsion Systems Co. Ltd., und Dalian Locomotives and Rolling Stock Co., Ltd. die Produktion gemeinsam fortsetzen. Die Auslieferung der Lokomotiven soll 2009 beginnen und 2011 abgeschlossen werden. André Navarri, President, Bombardier Transportation, erklärte: Wir sind sehr stolz darauf, unsere Kunden MOR und Dalian bei der Entwicklung dieser neuen elektrischen Güterlokomotive für China, die auf dem Design von Bombardier basiert, zu unterstützen. Die Erteilung dieses Auftrags festigt unsere ohnehin erfolgreichen Geschäftsbeziehungen in China und ist ein weiterer Beleg für das Vertrauen, das die Bahnbetreiber weltweit in die Produkte von Bombardier setzen. Jianwei Zhang, President und Chief Country Representative, Bombardier China, fügte hinzu: Bombardier hat sich mit zahlreichen anspruchsvollen Eisenbahnprojekten in China einen hervorragenden Ruf erarbeitet und zeichnet sich durch umfassende Kenntnisse des chinesischen Schienenmarktes aus. Dieser Auftrag festigt die herausragende Position von Bombardier auf dem chinesischen Markt. Durch die Bereitstellung von Design und Technologie auf dem neuesten Stand aus Europa leistet Bombardier einen Beitrag zur Zuverlässigkeit und Effizienz des Schienenverkehrs in China.Dies ist ein weiterer Schritt in einen faszinierenden Schienenverkehrsmarkt, so Edmund Schlummer, President Locomotives, Bombardier Transportation. Wir freuen uns, unserem Kunden das Angebot zu liefern, das seinen Ansprüchen am besten gerecht wird. Pressemeldung von Bombardier Transportation.

12 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 12/1 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China deutsch Kontakt Office Germany: D Nordhausen, Harzstraße 25 Tel ; Fax ;

13 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 12/2 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China deutsch Kontakt Office Germany: D Nordhausen, Harzstraße 25 Tel ; Fax ; Office China 1: Herr Peter Kozber Yangguang Garden 158 #4; CN Changzhou, Jiangsu Province, Tel. / Fax ;

14 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 7/3 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China deutsch Kontakt Office Germany: D Nordhausen, Harzstraße 25 Tel ; Fax ; Office China 1: Herr Peter Kozber Yangguang Garden 158 #4; CN Changzhou, Jiangsu Province, Tel. / Fax ; Office China 2: Herr Uwe Schüller Malan Beijie, cai yun yuan, Building 9, Room 201, sha he kou area, Dalian City, Liaoning Province;

15 KSS-Consulting GbR Mr. Peter Kozber /Quality Dep. Page 8 Print on: KSS-Consulting Kozber/Schüller GbR D Nordhausen Harzstraße 25 Office: CN Changzhou Yangguang Garden 158 Unit Connecting Business Porttfolio KSS-Consulting GbR in China deutsch


Herunterladen ppt "KSS-Consulting GbR Portfolio about work from the German company -KSS-Consulting GbR- in China (From 2007 Jan. ~ 2008 Oct.) Mr. Peter Kozber /Quality Dep."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen