Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ista Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer Stand: 28. Februar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ista Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer Stand: 28. Februar 2014."—  Präsentation transkript:

1 ista Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer Stand: 28. Februar 2014

2 2 Messen Sie uns an unseren Leistungen! ista… n …ist ein weltweit führendes Unternehmen für die Erfassung und Abrechnung von Energie, Wasser und Hausnebenkosten n …hilft Ihnen und Ihren Mietern entlang der gesamten Prozesskette mit der passenden Leistung die Kosten zu reduzieren n …entwickelt innovative Lösungen zur Vereinfachung der Prozesse in der Wohnungswirtschaft n …ist Ihr Partner im Rahmen eines nachhaltigen Umgangs mit ökologischen Ressourcen Einfach international Einfach rundum kompetent Einfach kundenorientiert Einfach zukunftsorientiert

3 3 Wir sind weltweit vertreten – und doch ganz nah bei Ihnen! Bonn Delmenhorst Dortmund Dresden Duisburg Frankfurt am Main Karlsruhe Kassel Laatzen Leipzig Mannheim München Münster Norderstedt Nürnberg Potsdam Rostock Stuttgart Würzburg n Durch internationale Erfahrung bessere Lösungen auch für den deutschen Markt n Betreuung internationaler Kunden möglich n Kundenbetreuung vor Ort: Kompetente Spezialisten helfen Ihnen bei Ihren Fragen und Wünschen Ihr Vorteil

4 4 Alles aus einer Hand Integration von Produkt und Dienstleistung Abrechnung Lokale Ablesung (MDE) Zentrale Ablesung (Funk/ M-Bus) Strom Wärme Gas Wasser Sicherheit Abrechnungs- erstellung Verbrauchsdaten- erfassung Gerätemontage und -verwaltung Energie- Contracting Energiedaten- management Energieausweis

5 5 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

6 6 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

7 7 Passende Technologie für individuelle Ansprüche Technologie Verdunstung Funktionsweise: Manuelle Ablesung anhand des Ampullenstands Vorteile: n Wirtschaftlichkeit (Langlebige Erfassungsgeräte) Nachteile: n Nur manuelle Ablesung möglich n Keine Monats- endwertanzeige (keine Handhabe bei Mietereinspruch) 1957 Technologie Elektronik Funktionsweise: Halbautomatische Ablesung über mobile Datenerfassung Vorteile: n Hohe Abrechnungs- sicherheit durch elektronische Auslesung n Kompatibel zu Vorgängermodellen Nachteile: n Nicht fernauslesbar n Wohnungen müssen zur Ablesung noch betreten werden 1981 Funktionsweise: Automatische Ablesung per Funkübertragung Vorteile: n Ablesung, Neu- oder Umprogrammierung ganz ohne Betreten der Wohnung (keine Zwischenablesung/ Schätzung mehr) n Zukunftssicheres, modular konfigurier- bares Systemkonzept n Basis für zukünftige Datenauswertung zu energetischen Bewertung des Gebäudes 1997 Technologie FUNK

8 8 Die neueste Funkgeneration symphonic 4 Geräte – ein System Mobiler Datensammler Mobiles Datenerfassungs- gerät doprimo ® radio istameter ® radio domaqua ® radio sensonic ® II optosonic ® radio pulsonic ® radio Bluetooth

9 9 Die neueste Funkgeneration symphonic Schon heute gerüstet für die Zukunft Bidirektionale Kommunikation – was ist das? Alle Messgeräte der symphonic -Generation können sowohl senden als auch empfangen und wurden als Systemkonzept zur langfristigen Optimierung der Energieeffizienz einer Liegenschaft entwickelt. Was haben Sie davon? n Innovativ und zukunftssicher: Alle Messgeräte können in Zukunft per GPRS-Modem ein vernetztes System aufbauen n Flexibel: Die Geräte sind von außen ansteuerbar, so dass eine Ablesung ohne Betreten der Wohnung flexibel zu jeder Zeit möglich ist n Individuell: Genaue Abstimmung auf jede Liegenschaft und auf besondere Anforderungen n Informativ: Basis für zukünftige Datenauswertungen zur energetischen Bewertung des Gebäudes n Störungsarm: Die Technologie weist eine hohe elektromagnetische Verträglichkeit auf (EMV). Das System öffnet zur Sendung nur kurze Zeitfenster und blockiert anders als der Wettbewerb nicht dauerhaft bestimmte Frequenzen

10 10 Mobiler Datensammler Mobiles Datenerfassungs- gerät doprimo ® radio istameter ® radio domaqua ® radio sensonic ® II optosonic ® radio pulsonic ® radio Bluetooth Die neueste Funkgeneration symphonic Die Vorteile auf einen Blick Kein Betreten der Mietwohnung mehr notwendig – Kosten für Nachtermine, Zwischenablesungen und Schätzungen entfallen Erhöhung der Datensicherheit durch Speicherung von Tages-, Monatsend- und Stichtagswerten Reduktion der Prozesskosten durch Entlastung des Gebäudeverwalters vor Ort Ablesung von schwer zugänglichen Geräten ohne Mehrkosten möglich Zukunftssichere, innovative Technologie - bereits gerüstet für die Fernablesung und Energiedatenmanagement Steigerung der Mieterzufriedenheit (keine Terminabsprache, keine fremden Personen in der Wohnung)

11 11 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

12 12 Unsere Kernkompetenz: die Abrechung Unsere Leistungen auf einen Blick: n Erstellung einer rechtssicheren Abrechnung für Wärme, Warmwasser, Kaltwasser und sonstige Betriebskosten auf Basis der gesetzlichen Vorgaben n Kostenvorverteilung und Trennung nach Nutzergruppen möglich n Abrechnung auf Wunsch mit MWSt-Ausweis n Ausweis Haushaltsnaher Dienstleistungen nach § 35a EStG möglich Das haben Sie davon: n Erhebliche Zeit- und Kostenersparnis n Rechtssicherheit und Einhalten aller Fristen n Die Abrechnung wird Individuell an die Gegebenheiten der Liegenschaft angepasst

13 13 Sie rechnen mit geprüften Werten? Wir natürlich auch! Kunde Kosten- und Nutzerdaten Ablese- und Verbrauchswerte Abrechnungs- system Prüfung auf: n Vollständigkeit n Fehler n Merkfälle Aktive Plausibilitätskontrolle Rückfragen / Recherche Verteilte Kosten

14 14 Verteilte Kosten Sie rechnen mit geprüften Werten? Wir natürlich auch! Vollständigkeit / Fehler / Merkfälle Stufe 1 Kosten- und Nutzerdaten Stufe 2 Stufe 3 Ablese- und Verbrauchs- werte Mehrstufiger Plausibilisierungsprozess Rückfragen / Recherche Abrechnungs- system Prüfung auf Ihre Vorteile: ü Korrekte und termingerechte Abrechnung für erhöhte Zufriedenheit der Mieter ü Proaktive Rückfragen und Prüfung der Daten schon bei Eingang beschleunigen den Prozess

15 15 Alles plausibel? So gehen wir vor… Ablese- und Verbrauchs- werte Kosten- und Nutzerdaten Verteilte Kosten n Vollständigkeit prüfen n Gerätezugehörigkeiten per Seriennummer kontrollieren n Konsistenz in den Zählerständen prüfen (Alt > Neu => Merkfall) Ablesewerte Gerät 1 Gerät 2 n Vollständigkeit prüfen n Fehler prüfen (z.B. Syntax) n Merkfälle Kostenart Brennstoff Betriebsstrom … Kostenart Brennstoff ZZU Kostenart Brennstoff - 40 % Betriebsstrom + 5 % ? n Ausreißer detektieren anhand der Gesamtkosten n Vergleich Kosten und Verbrauch des Vorjahres Vorjahresvergleich GK + 30% + 40 %

16 16 Doch wir können noch mehr: Die Integrierte Abrechnung mit ista n IA auf den IT-Systemen von Aareon: Verwalter und ista nutzen gemeinsam nur noch ein IT-System: GES/Blue Eagle. n IA im Softwaresystem wowi c/s der ESS. n IA über die Datenschnittstelle ista ® comfort auf PC- Programmen der Sykosch-Software AG: Datenaustausch über eine Schnittstellenanbindung an die ista Abrechnungssysteme via Internet. Integrierte Erstellung von Heizkosten-, Betriebskosten- und Kaltwasser- abrechnungen mit verschiedenen wohnungswirtschaftlichen Softwarelösungen. Abrechnungsrelevante Daten von Messdienst und Verwalter werden in einem IT-System zusammengeführt oder sind in voller Detailtiefe in den IT-Systemen beider Parteien verfügbar.

17 17 Die heutigen System- und Prozessschnittstellen bieten vielfältige Verbesserungspotentiale Wowi- Softwaresysteme Abrechnungs- system Manuelle Tätigkeiten Zeitaufwand Fehleranfälligkeit Medienbrüche Keine Prozessinformationen Veraltete Technologien Wohnungsunternehmenista

18 18 Austausch der Ordnungsbegriffe Erstellung und Freigabe der Heizkostenabrechnung Wohnungsunternehmen Verwalten der Liegenschaft in GES/Blue Eagle GES / Blue Eagle wowi c/s Erstellen der Betriebskostenabrechnung und Abruf der Heizkostenkostenabrechnung Versand an die Mieter ista Messdienstleistung Ermittlung der geprüften Verbrauchswerte Druck einer integrierten Heiz- und Betriebskostenabrechnung ista- Systemwelt Abrufen der Nutzerdaten und Bereitstellen für die Ablesung Ordnungsgemäße Kostenverteilung mit Plausibilitätskontrollen Übertragung und Plausibilisierung der Verbrauchswerte Integriert Integrierte Abrechnung mit ista / GES Der umfassende Service der Integrierten Abrechung mit ista in GES / Blue Eagle, wowi c/s … GES / Blue Eagle wowi c/s ista arbeitet direkt auf dem GES, Blue Eagle oder wowi c/s: Doppelarbeiten entfallen Datensicherheit ist gewährleistet

19 19 Erstellung der Heizkosten- abrechnung Erstellung der Betriebskosten- abrechnung Ob bei der Technologie oder beim Mess- dienstleister - Sie können unabhängig bleiben: Integrierte Abrechnungserstellung Wohnungs- unternehmen ista Messdienstleistung Montage / Wartung der Geräte Ablesung Lieferung geprüfter Verbrauchs- werte ista Dritte Wärmemessdienste Technologieunabhängig Funk, Elektronisch, Verdunster GES / Blue Eagle

20 20 Druck, Archi- vierung Abrech- nung ERP- Integra- tion Daten- bereit- stellung Ablesung Montage, Wartung, Austausch Geräte- bereit- stellung Technologie- unabhängig Individuelle Finanzierung Flächendeckendes Servicenetz Fachmännische Montage Vor Ort zentral oder per Fernauslesung Hohe Datenqualität Datenaktualität Minimierung der Datenredundanz kein Koordinations- aufwand Automatisierte Schnittstellen alle relevanten Daten in einem System Eine gemeinsame Abrechnung für Heiz- und Betriebskosten Flexibler Druck und Versand Plausibilitäts- prüfung vorab Zeitpunkt der Erstellung frei wählbar Erfahrung mit komplexen Abrechnungen Integrierte Abrechnung mit ista Effizienz in der gesamten Prozesskette

21 21 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

22 22 Rauchwarnmelder Gerät oder Wartung: wir kümmern uns um beides!

23 23 Die Rauchwarnmelder-Pflicht kommt! Aktuelle gesetzliche Rauchwarnmelderpflicht in Deutschland Hessen Ausrüstpflicht für alle bestehenden Wohnungen bis Rheinland Pfalz Ausrüstpflicht für alle bestehenden Wohnungen bis Nordrhein-Westfalen Ausrüstpflicht für alle öffentlich geförderten Neubauten mit Wohnungsnutzung Schleswig-Holstein Ausrüstpflicht für alle bestehenden Wohnungen bis Mecklenburg-Vorpommern Ausrüstpflicht für alle bestehenden Wohnungen bis Hamburg Ausrüstpflicht für alle bestehenden Wohnungen bis In mehreren Bundesländern wird die Einführung der Rauchmelderpflicht diskutiert. Die Überarbeitung weiterer LBOs ist zu erwarten. Thüringen Ausrüstpflicht für alle Neubauten mit Wohnungsnutzung Saarland Ausrüstpflicht für alle Neubauten mit Wohnungsnutzung

24 24 ista Rauchwarnmelderservice Sicherheit bei Tag und Nacht Unsere Leistungen: Neuer Sicherheitsservice von ista: Rauchwarnmelder für Wohnräume Finanzierungsservice im bewährten Umfang Geräte nach höchsten Qualitätsstandards (deutsche Markenware) Jährliche Funktionsprüfung der Rauchwarnmelder zusammen mit der Ablesung der Messtechnik ista – Mieterservice inklusive 24 Stunden-Service-Hotline Ihr Vorteil: Nur ein Ansprechpartner für Messtechnik und Rauchwarnmelder Wartungsleistung umlagefähig, Gerätepreis über Erhöhung der Kaltmiete (11%) Gewährleistung der dauerhaften Funktionsfähigkeit Durch nur einmaliges Betreten der Wohnung weniger Aufwand für die Mieter n Keine Belastung der Hausverwaltung durch Mieteranfragen ista bietet Ihnen auch für Ihre Sicherheit ein lückenloses Konzept: den Rauchwarnmelder fumonic, inklusive dem kompetenten und zuverlässigen Wartungsservice.

25 25 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

26 26 Der Energieausweis kommt: Die Energieeffizienz muss ausgewiesen werden Unsere Leistungen: n ista erstellt Energieausweise auf Verbrauchsbasis n Analyse der energetischen Qualität des Objektes anhand der Verbrauchswerte der letzten Jahre n Bedarfsorientierte Energieausweise erhalten ista-Kunden exklusiv über ein kompetentes Partnerunternehmen n Auch für Fremdliegenschaften möglich Ihr Vorteil: n Rechtssicherheit gewährleistet durch Heranziehen der individuellen Verbrauchshistorie n Egal welcher Ausweis: Alles aus einer Hand! n Einheitliches Vorgehen im gesamten Bestand auch bei Fremdliegenschaften Die neue EnEV schreibt vor, dass schrittweise, beginnend ab , bei Bau, Verkauf oder Vermietung eines Gebäudes jedem potentiellen Käufer / Mieter ein Energieausweis vorgelegt werden muss. Verbrauchsorientierter Energieausweis

27 27 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Energie- Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

28 28 Wir denken weiter: Fernablesung – in Kürze auch bei Ihnen GPRS Kunde Zugriff übers Web Modernste, zukunftsweisende bidirektionale Funk-Technologie: Offen für zukünftige Anforderungen, z.B. Fernwartung Kesselsteuerung Fernwartung Rauchwarnmelder Basis für Energiemonitoring /-benchmarking GPRS-Modem

29 29 Was kann ein Fernablese-System leisten? Messwerte erfassen Messwerte der Endgerät in definierten Zeiteinheiten erfassen und zu speichern Zyklisches oder spontanes Fernauslesen der Daten Übertragen und Archivieren der Daten Auswerten und Überwachen Detektieren von Gerätestörungen Validierung der übertragenen Daten Added value Services für die Wohnungswirtschaft Energiemanagement Energie-Monitoring Energie-Benchmarking Prozessoptimierung Effizienzsteigerung in der gesamten Prozesskette innerhalb der Betriebskostenabrechnung

30 30 Fernablesung – mehr Funk geht nicht! Die zusätzlichen Vorteile auf einen Blick GPRS-Modem GPRS Kunde Zugriff übers Web Niedrigere Dienstleistungsgebühren durch Reduktion der Prozesskosten Tagesaktuelle Verbrauchswerte auslesbar (keine Zwischenablesung bei Mieterwechsel notwendig) Verbrauchsanalysen auf Liegenschafts- und Nutzerebene zur Anpassung von Vorauszahlung möglich Erhöhung der Datenqualität für mehr Rechtssicherheit gegenüber dem Mieter Die einfachste Art der Ablesung, die es je gab!

31 31 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Energiedatenmanagement (EDM) Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

32 32 EU-Energieeffizienzziele 20 – 20 – 20 ( ) 20% CO 2 -Reduzierung (Basisjahr 1990) 20% der Primärenergie aus erneuerbaren Energieträgern 20% mehr Energieeffizienz Energieeinspargesetz (Novelle ) Nationale Energieeffizienz Aktionspläne (Umsetzung bis zum 17.Mai 2008) Energiewirtschaftsgesetz (Novelle ) EnEV (Novelle ) Strom/Gas (GVV / NEV / NZV / NAV …) Der Klimaschutz und die resultierende Gesetzgebung wird als eines der wichtigsten Themen die Wohnungswirtschaft beeinflussen Klimapaket mit 14 Gesetzen und Verordnungen (Vorgelegt am )

33 33 Die Maßnahmen, die sich aus der Gesetzgebung ableiten, bedeuten erheblichen Aufwand für die WoWi Messung von Energie Zügige Liberalisierung des Strom-Messwesens für Verbrauchsmessung (Smart Metering) Stärkere Berücksichtigung von Energieeffizienz in den Regelungen bzgl. Betriebskosten bei Mietwohnungen Gebäudesanierung Verstetigung des CO²-Gebäudesanierungsprogramms und Erweiterung der Fördertatbestände Deutliche Verschärfung der energetischen Anforderungen an Gebäude Anreize zum Austausch von Nachtstromspeicherheizungen Beratung für mehr Energieeffizienz Ausbau und Weiterentwicklung der Information und Motivation von Endkunden zur Energieeffizienz Verstärkung von individueller Energieberatung in der Industrie, in den Sektoren Gewerbe, Handel und Dienstleistungen Wie behalten Sie den Überblick über die aktuellen Verbräuche Ihrer Objekte? Wie informieren Sie Ihre Mieter zeitnah? Und das ohne allzu großen Aufwand?

34 34 Wir helfen Ihnen bei den Aufgaben der Zukunft: Energiedatenmanagement als Schritt in Richtung Klimaschutz GPRS Kunde Liegenschafts- management Nutzer- management Vorauszahlungs- management Internet Fernablesung Energiedaten- management Motivieren Sie Ihre Mieter zu mehr Energiebewusstsein durch aktuelle Verbrauchs- und Kostenanalysen

35 35 n Liegenschaftsmanagement: –Vergleich von Liegenschaften untereinander oder zu Referenz-Objekten –Übersicht über die einzelne Nutzeinheit in der Liegenschaft (wer liegt über dem Verbrauchsmittelwert, wer darunter) –Übersicht über die gesamte Gerätetechnologie in der Liegenschaft n Nutzermanagement: –Zeitnahe Information über Vielverbraucher zur gezielten Steuerung und Beratung –Tagesaktuelle Informationen beugen Mieter- Reklamationen vor n Vorauszahlungsmanagement: –Prognosen über die Vorauszahlungen bei Mieterwechsel möglich –Übersicht über voraussichtliches Guthaben oder mögliche Nachzahlung ersichtlich Welche Analysen bietet ein EDM-System?

36 36 Energiedatenmanagement Die Vorteile auf einen Blick GPRS Kunde Liegenschafts- management Nutzer- management Vorauszahlungs- management Internet Fernablesung Energiedaten- management Frühzeitiges Erkennen von Einsparpotenzialen Reduzierung des internen Analyse-Aufwands Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch den Aufbau einer Beratungskompetenz Prognosen von Vorauszahlungen können aktuell und verursachungsgerecht festgelegt werden Seien Sie gerüstet für die Aufgaben der Zukunft!

37 37 Wir unterstützen Sie mit der passenden Leistung Geräte- service Funk / M-Bus Integrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer

38 38 Die Anforderungen an Eigentümer und Verwalter von Immobilien nehmen zu Wir helfen Ihnen diese Anforderungen zu meistern!

39 39 Verheizen Sie kein Geld durch den Schornstein – modernisieren Sie Ihre Heizanlage! e:duo bietet Ihnen die Möglichkeit, den gesamtem Prozess rund um das Thema Modernisierung von Energieanlagen effizient zu managen. Über 30% der Energiekosten werden bei alten Anlagen ungenutzt verheizt Unsere Leistung bei der Heizungssanierung

40 40 Statt Eigenfinanzierung: modernes Wärmemanagement ohne Investitionsaufwand Ihre Vorteile: Niedrigere Energiekosten Optimale Dimensionierung der Heizanlage Monitoring zur Kostenkontrolle Steigerung der Liquidität, da keine eigenen Finanzmittel gebunden werden Wirtschaftlichkeit und damit Attraktivität des Immobilenbestandes steigen Leichtere Vermietbarkeit der Immobilien durch hohe Energieeffizienz

41 41 Was macht uns zu Ihrem Energie- und Prozesskostenoptimierer? Energiedaten- management GPRS Fernablesung Kunde Zugriff auf System Verwaltungssoftware Heizkosten- abrechnung Betriebskosten- abrechnung Integrierte Abrechnung Online-Zugriff Erhebliche Kostenvorteile Keine fehleranfälligen Schnittstellen Prozess- erleichterung Aktive Steuerungskontrolle

42 42 Geräte- service Funk / M-Bus Intergrierter-/ Abrechnungsservice Wartungsservice Energieausweis Energie- management über vernetztes Energiemonitoring Energiebenchmarking Nachhaltige Sanierungs- maßnahmen System Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Und was können wir für Sie tun?


Herunterladen ppt "Ista Ihr Energie- und Prozesskostenoptimierer Stand: 28. Februar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen