Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

J ungfrau W orld E vents. GmbH Events and more. Jungfrau World Events GmbH, Schulhausstrasse 5a, Postfach, 3800 Interlaken – Schweiz/Switzerland «Erfolgreiches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "J ungfrau W orld E vents. GmbH Events and more. Jungfrau World Events GmbH, Schulhausstrasse 5a, Postfach, 3800 Interlaken – Schweiz/Switzerland «Erfolgreiches."—  Präsentation transkript:

1 J ungfrau W orld E vents. GmbH Events and more. Jungfrau World Events GmbH, Schulhausstrasse 5a, Postfach, 3800 Interlaken – Schweiz/Switzerland «Erfolgreiches Event-Business ist nichts für Warmduscher und Stubenhocker»

2 Ablauf. 1.Definition 2.Wie viel Fun darf es in Krisenzeiten denn sein? 3.Hilfe, ich habe keine Idee – Kreativität in einer erfundenen Welt 4.Innovation – ein grosses Wort 5.Die Plage des Budgetierens – wie viel Risiko ist erlaubt? 6.Einsatz bis zum Umfallen 7.Das «Erfolgsrezept» von Jungfrau World Events 8.Ein Grossanlass von 0 auf Die Fragen J ungfrau W orld E vents. GmbH

3 1. Definition Warmduscher Synonym für Mutlosigkeit, für Weg des geringsten Widerstandes, durchschleichend ungeeignet Stubenhocker An der Wärme sitzend. 9 to 5. Sitzen statt rennen. Eher unmotiviert. Konsumierend. Leider nein. Spiesser Interessiert sich für nichts. Ja nichts Neues. Bringt sich über die Runden, aber bewegt nichts. Sagt lieber einmal zu viel Nein als Ja. Keine Einsatzmöglichkeiten Von Vorteil: Von Vorteil: Kreaktivität. Mut zu Neuem. «Schräges» Denken für echte Innovationen. Einfühlungsvermögen. Leidenschaft für die Sache. Freude am Job. Commitment. Geeignet.

4 J ungfrau W orld E vents. GmbH Krise? Jetzt erst recht(?). 2. Wie viel Fun darf es in Krisenzeiten sein? und weitere Herausforderungen…. Berührende Events trotz Krise oder wegen Krise Wann helfen Events, wann sind sie eine Faust ins Auge und «out of range»? Bierfest vs. Cüppli-Session Wie viel Swissness? Wann back to the roots? Dürfen wir noch so richtig schwelgen, feiern, geniessen? Sind Börsenmakler, die einzigen die noch übertreiben (dürfen)? Action um jeden Preis oder Wohlfühlwelten? Erlebnis-Empfinden oft sehr subjektiv. Events für Teambildung, Kundenbindung und Flucht aus dem Alltag Wie «grün» müssen/dürfen Grossanlässe sein? Jugendschutz vs. Umsatzbolzerei Umsatz um jeden Preis vs. Erziehung und Schutz immer noch naiver zuweilen unvernünftiger Jugend Wie laut muss es sein? Lärmkontroversen Besucher und Bevölkerung

5 J ungfrau W orld E vents. GmbH 3. Hilfe, ich habe keine Idee! Kreativität in einer erfundenen Welt Kreativ – aber sicher … und immer! … ? Was wenn alles erfunden scheint? Wie wird man innovativ? Ist Innovation heute nicht einfach Imitation, Abkupfern? Wie funktioniert Inspiration im hektischen Büroalltag? Wie erkennen wir noch nicht entdeckte Trends, Wünsche und Lücken? Leidenschaft, Unersättlichkeit, Fantasie, Fähigkeit zum Ausbrechen, Mut zur Formulierung einer neuen Idee, Dran bleiben, Kämpfen, Überzeugen, harte Arbeit. Kein Platz für Bequemlichkeit, warm duschen, Stuben hocken und Spiesserei! Echt kreativ. FRAGE: Wie trimmen Sie sich auf Kreativität?

6 4. Innovation – ein grosses Wort Viele kleine Ideen ergeben noch keine Innovation Brainstorming – Format von gestern – befohlenes Kreativ-Sein funktioniert nicht! Weniger ist mehr, dafür mit Substanz, bitte! Um einen neuen Event so werden zu lassen, dass er überzeugt und sich erfolgreich etablieren kann, sind banale Voraussetzungen nötig:. Fundierte Recherchen. Entschlossenes Handeln. Disziplin. Harte Arbeit Echte Innovation kommt oft von einsamen Wölfen & Querdenkern J ungfrau W orld E vents. GmbH Echt innovativ. FRAGE: Welches sind für Sie die grössten Innovationen der letzten Jahre?

7 J ungfrau W orld E vents. GmbH Das liebe Geld. 5. Die Plage des Budgetierens – Wie viel Risiko darf sein?

8 J ungfrau W orld E vents. GmbH 6. Einsatz bis zum Umfallen Events finden statt, wenn «normale» Leute frei haben Events dienen zum Spass bis in die Morgenstunden Events erfordern keine Standard-Arbeit, sondern Leidenschaft, Hingabe, Freude am Job, Effizienz, Freundlichkeit und Präzision Einsätze am Wochenende Einsätze nachts Einsätze über Wochen ohne frei 2-3 Std. Schlaf pro Nacht während mehreren Tagen ist keine Seltenheit Kaum Zeit zum Essen Oft körperliche Schwerarbeit Go! Go! Go!.

9 Das Team. J ungfrau W orld E vents. GmbH 7. Das «Erfolgsrezept» von JWE Kleines Team Breites Netzwerk Lange Erfahrung Mut zu Neuem Keine Berührungsängste Unterschiedlichste Charakteren, derweilen laute Sitzungen Durchhaltewillen und hohe Ansprüche

10 Das Team. J ungfrau W orld E vents. GmbH 7. Das «Erfolgsrezept» von JWE. Greenfield Festival. Eidg. Jodlerfest Interlaken. Intern. Trucker & Country Festival. Red Bull Air Race World Series. Touch the Mountains. Starnacht Jungfrau Region. Code 3800 – Internationales Feuerwehrfest. Swiss Harley Days Swiss Cup Service. 4 U Eventservice. Bau. Gerüstbau. Montage. Manpower. Sanitäre Anlagen. Bellamy Brothers & Gölä. I Quattro Konzerttournee. Kandlbauer. Margo Rochelle. Airbäg. Eidg. Tambouren und Pfeiferfest. Unspunnenfest. Kandidatur Olympische Winterspiele Bern 2010.

11 J ungfrau W orld E vents. GmbH Beispiel. 8. Ein Grossanlass – von 0 auf 100 So, 23. Mai – Ruhe und Beschaulichkeit

12 J ungfrau W orld E vents. GmbH 8. Ein Grossanlass – von 0 auf 100 Mo, 23. Mai – h … Beni Krebs, Chef Bau, prüft Gelände und Markierung, bezeichnet, misst, prüft und strapaziert seine Vorstellungskraft für alle Neuerungen 24. Mai – 01. Juni … 54 LKW-Ladungen Material, genau platziert, geschickt verteilt, nachgezählt, auf Qualität geprüft Mo, 30. Mai – h Antreten der Bau-Crew, 8 Nationen, Männerwelt, voller Tatendrang, 10 Stapler, Getränke kühl – ready to go!. Beginn Aufbau Zelte mit 500 Tonnen Material Mi, 01. Juni. Grundinstallationen für Strom, Wasser, Überführungen und Gerüstbauten. Anlieferung 9,5 km Zaun (15 40-Tönner-LKWs) Beispiel.

13 J ungfrau W orld E vents. GmbH 8. Ein Grossanlass – von 0 auf 100 Do, 02. Juni AUFFAHRT – 28°, Schweiz geniesst Feiertag, kein frei!. Aufbau 9,5 km Zaun (Materialgewicht: 380 Tonnen) Sa/So, 04./05. Juni – Wochenende für Normalbürger, kein frei!. Aufbau vollständiger Campingplatz für Personen Mo, 06. Juni h. Ankunft Bühne, 12 LKWs à 40 Tonnen. 43 Helfer stehen bereit.

14 Beispiel. J ungfrau W orld E vents. GmbH 8. Ein Grossanlass – von 0 auf 100 Mo, 06. Juni / h – Gewitter, Sturmböen, wo ist die Technik? … Ankunft 5 Riesen-LKW mit 200 Tonnen stecken in engen Gassen im Nachbardorf fest. Ladung: Gesamte Anlage Licht. Mo, 06. Juni – Do, 10. Juni. Viele Feinarbeiten, einrichten, anschliessen, ausliefern, dekorieren, justieren, doch wieder ändern …. Mi, 09. Juni. Anreise der Marktfahrer, Einrichten der Stände – 1000 Fragen, alles dringend.. Anreise Festival-Staff: Security-Mtg. Behörden-Mtg. Team-Meetings ohne Ende, einarbeiten, instruieren, einkleiden, Funk fassen. Do, 10. Juni h. Mitten in der Behörden-Geländeabnahme: Gesamte Tonanlage steckt am Zoll fest. Verspätung mindestens 10h. Geforderte Kostengarantie: CHF Sofort.

15 J ungfrau W orld E vents. GmbH Beispiel. 8. Ein Grossanlass – von 0 auf 100 Do, 10. Juni, h – Sa, 13. Juni h Das Festival:. Bühne 40 x 20 m. 924 hl Bier. Stromverbrauch: 3500 KwH. 576 hl AFG. 300 TOI TOI. 94 t Abfall Helfer Einheiten Mehrweg (Geschirr/ Becher). 14 km Elektrokabel Mahlzeiten Crew & Artists. 184 akkreditierte Medienschaffende. 150 m 3 Abwasser, 1400 m 3 Frischwasser. 24h Sanitätsdienst (mit Ärzte-Crew) mit Garantie der Behandlung innert 15 Min 24/7

16 J ungfrau W orld E vents. GmbH Events.

17 J ungfrau W orld E vents. GmbH Luft ist draussen, Beine schwer, Kopf leer. SO, 14. Juni, h – kein frei! Seit 10 Minuten Festival zu Ende. Abbau beginnt. 94 Tonnen Abfall werden beseitigt. Hunderte von Tonnen Material abgebaut. Fr, 17. Juni, h – Spuk vorbei. Kühe weiden auf den Wiesen. Kinder fahren Rollschuh. Hunde werden spazieren geführt … kein Zigarettenstummel. kein Papierfetzen. nur Ruhe und Beschaulichkeit. Crew wechselt Einsatz ans Eidg. Jodlerfest Interlaken – kein frei! Ihnen wünsche ich angeregte Gedanken, dass Sie morgens kaum warten können, bis Sie Ihre Arbeit anpacken dürfen und Leidenschaft ohne Ende! Danke fürs Zuhören. Iris Huggler DANKE!.


Herunterladen ppt "J ungfrau W orld E vents. GmbH Events and more. Jungfrau World Events GmbH, Schulhausstrasse 5a, Postfach, 3800 Interlaken – Schweiz/Switzerland «Erfolgreiches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen