Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AUTOR: Mgr. Magdalena Bártová ANOTACE: Tento materiál slouží k opakování slovní zásoby a procvičení konverzace k tématu reálie Libereckého kraje. Je určen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AUTOR: Mgr. Magdalena Bártová ANOTACE: Tento materiál slouží k opakování slovní zásoby a procvičení konverzace k tématu reálie Libereckého kraje. Je určen."—  Präsentation transkript:

1 AUTOR: Mgr. Magdalena Bártová ANOTACE: Tento materiál slouží k opakování slovní zásoby a procvičení konverzace k tématu reálie Libereckého kraje. Je určen pro studenty německého jazyka 3. a 4. ročníku střední školy KLÍČOVÁ SLOVA: Region Liberec, Isergebirge, Riesengebirge, Böhmisches Paradies, Jeschkenkamm, Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten Region Liberec VY-32-INOVACE-NEJ-10

2 Region Liberec Die Region Liberec ( Reichenberg) liegt im Norden Tschechiens und grenzt: an Polen und an die BRD ( im Norden) an die Region Hradec Králové ( im Osten) an die Region Mittelböhmen ( im Süden) an die Region Ústí nad Labem ( im Westen) Die Oberfläche bilden: Im Norden 1) das Isergebirge der höchste Berg heißt die Tafelfichte ( Smrk) das Naturschutzgebiet – zahlreiche Torfmoore, einige Teiche, Talsperren ( Souš), Mineralwasserquellen ( Libverda) interessante Felsen und Felsenwände,viele Aussichtstürme - Královka, Štěpánka, Špičák.. ein bekanntes Erholungsgebiet mit vielen Sportmöglichkeiten: ( im Winter - Abfahrtsbahnen, Langlaufbahnen, im Sommer- Wanderwege, Radwege)

3 2) der Jeschkenkamm der Berg Jeschken (1012 m), das Wahrzeichen der Stadt Liberec mit der Stadt durch Seilbahn verbunden 3) das Lausitzer Gebirge ein bekanntes Naturschutzgebiet die Touristen können hier sowohl im Sommer als auch im Winter interessante Ausflüge machen, es gibt hier viele markierte Wanderwege die höchsten Berge: die Lausche, der Hochwald, der Tannenberg, der Kleis 4) das Riesengebirgerge ( der westliche Teil) das höchste Gebirge in Tschechien die Wintersportzentren : Harrachov, Rokytnice, Benecko, Jilemnice die höchsten Berge in diesem Teil sind: Kotel, Žalý

4 Im Süden Böhmisches Paradies viele Sandsteinfelsen und Sandsteinwände das Wahrzeichen dieses Gebietes ist die mittelalterliche Burg Trosky der Berg Kozákov mit dem Aussichtsturm Bozkov - Tropfsteinhöhlen Im Westen Böhmisches Mittelgebirge Für die Landschaft sind viele Wasserflächen charakteristisch ( Teiche, Talsperren), die größte Wasserfläche ist der Mácha-See – in der Umgebung ist das große Erholungsgebiet.

5 Wirtschaft die wichtigen Industriezweige in der Region Liberec: Glasindustrie, Automobilindustrie, Bijouterieerzeugung, Maschinenbau, Textilindustrie die Region ist der Bestandteil der Euroregion Neiße ( Nisa) – das Gebiet besteht aus drei Grenzgebieten – der sogenannte deutsch-polnisch-tschechische Dreiländereck – hier grenzen drei Länder aneinander ( Polen, Tschechien, die BRD) Schulwesen die Region bietet viele Möglichkeit zum Studium an mehrere Gymnasien, Fachschulen, Berufsschulen.. die Technische Universität Liberec mit sechs Fakultäten ( die Fakultät für Maschinenbau, für Textilwesen, für Mechatronik, für Architektur, die Wirtschaftsfakultät, die Pedagogische Fakultät)

6 Interessante Orte und Städte Liberec Es ist die nördlichste Metropole Tschechiens, das Kultur-, Sport- und Industriezentrum.Die Stadt liegt im Tal zwischen dem Isergebirge und dem Jeschkengebirge. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. Im Winter verwandelt sich die Stadt in ein bedeutendes Wintersportzentrum Die Dominante der Stadt bildet der Berg Jeschken mit dem Turm. Die Stadt bietet gute Einkaufsmöglichkeiten an. Die Sehenswürdigkeiten: Das Rathaus im Neurenaissancebaustil, auf dem Platz das Wahrzeichen der Stadt das Gebäude ist dem Wiener Rathaus ähnlich Das Nordböhmische Museum das Gewerbemuseum, das Neurenaissancegebäude wertvolle Glas-, Keramik-, Porzellan-, Zinn- und Textilsammlungen

7 Die Regionalgalerie sie bietet den Besuchern Werke der niederländischen, französichen, österreichischen und deutschen Meister des 17. und 18. Jh.an von den tschechischen Malern sind hier unter anderem Slavíček, Špála, Kremlička vertreten Die wissenschaftliche Bibliothek als Bau der Versöhnung bekannt Der botanische Garten er gehört zu den schönsten in Europa Der ZOO – Garten ( Tiergarten) der älteste in Böhmen das Wahrzeichen – weiße Tiger F.X. Šalda - Theater interessante plastische Verzierung der Fassade Viele Kirchen eine der ältesten Kirchen – die Kirche st. Antonius im Stadtzentrum

8 Česká Lípa Die Stadt Česká Lípa ( Böhmisch Leipa) entstand im 13. Jh. um die Wasserburg an der Kreuzung von den Handelswegen. Hier blühten bald die Gewerbe ( Töpferei, Tuchmacherei, Zinngießerei). Im 19. Jh. Entwickelte sich die industrielle Erzeugung. In den siebziger Jahren begann man in der Umgebung der Stadt das Uranerz zu fördern.Die Zahl der Einwohner erhöhte sich bis zu Um die Stadt baute man viele Neubausiedlungen und es kam zur Liquidierung der interessanten Bauten. Historische Baudenkmäler Der historische Kern das historische Zentrum in der Umgebung des Masaryk-Platzes die Dreifaltigkeits-Pestsäule (17.Jh.) auf dem Platz und in der Umgebung historische Häuser, viele von ihnen haben interessante Portale

9 Die Burg Lipý die Wasserburg aus dem 13. Jh. heute sind hier zwei gotische Tore, ein Teil der Wälle und die Ruinen des Palastes Hier finden die Kulturveranstaltungen statt Das Rote Haus das ehemalige Jagdschlösschen, das Renaissance-Lustschloss mit den Arkaden aus dem 16. Jh. Das Augustine - Kloster gegründet von Albrecht von Waldstein ( genannt Wallenstein) im 17.Jh. heute befindet sich hier das Heimatmuseum Die Klosterkirche Aller Heiligen ( 18.Jh.) die Barockkirche ( 18.Jh.) hier finden Konzerte statt

10 Die Kreuzerhöhungskirche ( 14.Jh.) beim Friedhof, der gotische Bau Die Maria – Magdalenen – Kirche (13. Jh.) Andere historische Sehenswürdigkeiten, Baudenkmäler und Naturschönheiten in der Region das Heilbad Libverda – Mineralquellen die alte Stadt Český Dub – in der Umgebung die Volksarchitektur der Wallfahrtsort – Hejnice, die Kirche Maria Heimsuchung das Kloster

11 Zahlreiche Museen: z. B. Glasmuseen in Nový Bor, Kamenický Šenov, Železný Brod und das Museum für Glas und Bijouterie in Jablonec n. Nisou das Museum des Böhmischen Paradieses in Turnov ( die Sammlungen der Edelsteine) das Feurwehrmuseum in Nový Oldřichov

12 Schlösser und Burgen z.B. die Stadt Frýdlant – das Renaissanceschloss mit vielen Räumen wertvolle Möbel, Gemälde, Gobelins das Schloss Sychrov – eines der schönsten neugotischen Schlösser in Böhmen Hrubý Rohozec – ursprünglich gotische Burg, heute das Renaissanceschloss die Burg Bezděz – die mittelalterliche Burg, von Přemysl Otokar II. gegründet Zákupy, Lemberk, Houska, Valdštejn.. u.a.

13 Fragen zum Text: 1. Was bildet die Oberfläche der Region Liberec im Norden? 2. Warum besuchen die Touristen das Isergebirge? Was kann man hier unternehmen? 3. Was ist für das Böhmische Paradies charakteristisch? 4. Wie heißen die höchsten Berge im Lausitzer Gebirge? 5. Welche Industriezweige sind in der Region vertreten? 6. Welche Sehenswürdigkeiten befinden sich in Liberec? Was können die Kunstliebhaber besuchen? Was ist das Wahrzeichen der Stadt? Was kann man mit den Kindern besuchen? 7. Wann entstand die Stadt Česká Lípa? 8. Sind in der Stadt Česká Lípa auch historische Baudenkmäler? Falls ja, welche? 9. Was sollten die Touristen, Ihrer Meinung nach, in der Region besuchen? 10. Leben Sie gern in der Region Liberec? Warum ja / nicht?

14 Was passt zusammen? 1. die Aussichtstürme Štěpánka, Královka 2. die Tropfsteinhöhlen Bozkov 3. das Rathaus Liberec 4. der Bau der Versöhnung 5. das höchste Gebirge bei uns 6. die Burg Trosky 7. die Burg Lipý 8. die Euroregion Neiße das Isergebirge die wissenschaftliche Bibliothek drei Grenzgebiete die mittelalterliche Wasserburg das Wahrzeichen des Böhmischen Paradieses das Riesengebirge der Neurenaissancebaustil das Böhmische Paradies

15 Was passt zusammen? 1. die Aussichtstürme Štěpánka, Štěpánka…. 2. die Tropfsteinhöhlen Bozkov 3. das Rathaus Liberec 4. der Bau der Versöhnung 5. das höchste Gebirge bei uns 6. die Burg Trosky 7. die Burg Lipý 8. die Euroregion Neiße das Isergebirge das Böhmische Paradies der Neurenaissancebaustil die wissenschaftliche Bibliothek das Riesengebirge das Wahrzeichen des Böhmischen Paradieses die mittelalterliche Wasserburg drei Grenzgebiete Lösung:

16 Ergänzen Sie: 1. Die Region Liberec grenzt im Norden an Das Isergebirge bietet viele Sportmöglichkeiten an. Es ist Im Lausitzer Gebirge kann man Ausflüge machen. Hier gibt es viele Die wichtigsten Industriezweige in der Region sind Maschinenbau, Automobilindustrie, Textilindustrie und Der Zoo Garten in Liberec ist In Nový Bor besuchen die Touristen Die bekannte Burg Bezděz gründete der König Die Studenten studieren in Liberec an die BRD und an Polen das Erholungsgebiet markierte Wanderwege Glasindustrie der älteste in Böhmen das Glasmuseum der Technischen Universität Přemysl Otakar II.

17 Ergänzen Sie: 1. Die Region Liberec grenzt im Norden an die BRD und an Polen. 2. Das Isergebirge bietet viele Sportmöglichkeiten an. Es ist das Erholungsgebiet. 3. Im Lausitzer Gebirge kann man Ausflüge machen. Hier gibt es viele markierte Wanderwege. 4. Die wichtigsten Industriezweige in der Region sind Maschinenbau, Automobilindustrie, Textilindustrie und Glasindustrie. 5. Der Zoo Garten in Liberec ist der älteste in Böhmen. 6. In Nový Bor besuchen die Touristen das Glasmuseum. 7. Die bekannte Burg Bezděz gründete der König Přemysl Otakar II. 8. Die Studenten studieren in Liberec an der Technischen Universität. Lösung:

18 POUŽITÉ ZDROJE: Reiseführer durch Nordböhmen: Euroregion. Mit ausführlichen Informationen über Dienstleistungen 1993/1994, Praha, Via Vestra1993, 136 str. ISBN:


Herunterladen ppt "AUTOR: Mgr. Magdalena Bártová ANOTACE: Tento materiál slouží k opakování slovní zásoby a procvičení konverzace k tématu reálie Libereckého kraje. Je určen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen