Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

´n beknacktes Weihnachtsgedicht gemacht von M. 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "´n beknacktes Weihnachtsgedicht gemacht von M. 2006."—  Präsentation transkript:

1 ´n beknacktes Weihnachtsgedicht gemacht von M. 2006

2 Oh Weihnachtsfest, oh Weihnachtsfest, Du gibst uns jedes Jahr den Rest. Es leuchten Bäume, funkeln Fenster, doch was ist das? Ich seh´ Gespenster: Oktober sagt der Wandkalender, liegt Weihnachten nicht im Dezember? Am Anfang noch, da wird´s belächelt, doch jeder bald durch Läden hechelt, drei Paar Socken, zwei Krawatten, Entschuldigung, wenn Sie gestatten, das Angebot hier – schweinebillig! –, Sie sind doch wohl zum Kaufe willig? Parföng, ´ne Uhr, viel Schmuck und so, für Sohnemann Playstation Zwo, das ganze Zeug, der viele Plunder, und von der Oma? Kratzpullunder! Selbstgestrickt, grün-braun kariert: Auf dem Schulhof fett blamiert!

3 Am Festtag dann, da wird es festlich, der Aufwand scheint extraterrestrisch. (Solch Reim sollt´ stehen unter Strafe, nicht dass alsbald der Leser schlafe!) Zurück zum Thema: vierundzwanzig- ster Dezember – es wird grantig:

4 Die Gans ist zäh! Es scheint uns schon, als wär´n wir lieber bei McDonalds!, brüll´n der Jüngste und die Schwester, Viel geiler ist doch eh´ Sylvester! Wo bleibt das Knallen, Sprengen, Ballern, auf das uns wohl die Ohren schallern! D.h., jetzt her mit den Geschenken, dann woll´n wir auch nicht mehr dran denken, rückt raus mal fix die teuren Sachen, ihr wollt uns doch nicht böse machen? Gedicht und Flöte, diese fiesen Dinge gibt´s nur für Devisen! Der Vater drauf droht Prügel an, durch Ruprecht-Knecht und Weihnachtsmann, es folgt ein Brüllen, Weinen, Toben, – Bravheit gibt´s hier kaum zu loben –, zwei links, zwei rechts, zwei fallen lassen, bringt Tränen satt (Ach was: in Massen!).

5 Dahin die Friedlichkeit beim Feste, nein, es bleiben nur die Reste. Als wollt das Schicksal alle trennen, jetzt fängt der Baum noch an zu brennen! Die Gans will nunmehr niemand essen: Weihnacht? Kannste voll vergessen! Mehr zu sagen gibt´s auch nicht, der Spaß ist aus, findet der Dichter. Ganz knapp noch sei es hier beschrieben: Kurz drauf sich alle wieder lieben. Wie jedes Jahr war´s doch recht schön, Weihnacht, willst Du echt schon geh´n?

6


Herunterladen ppt "´n beknacktes Weihnachtsgedicht gemacht von M. 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen