Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RINGWALLSCHULE – Da fühlen wir uns wohl!. Besonderes Arbeiten an einer besonderen Schule : RINGWALLSCHULE Kleine übersichtliche Schule (Klasse statt Masse)!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RINGWALLSCHULE – Da fühlen wir uns wohl!. Besonderes Arbeiten an einer besonderen Schule : RINGWALLSCHULE Kleine übersichtliche Schule (Klasse statt Masse)!"—  Präsentation transkript:

1 RINGWALLSCHULE – Da fühlen wir uns wohl!

2 Besonderes Arbeiten an einer besonderen Schule : RINGWALLSCHULE Kleine übersichtliche Schule (Klasse statt Masse)! Reformpädagogik: Pädagogik, die vom Kinde ausgeht! Lerntagebücher/Lernentwicklungsberichte Fächerübergreifende und fachbezogene Projektarbeit! Differenzierung! Prozessorientierung statt Ergebnisorientierung Wir leben Inklusion! Wir leben Gemeinschaft Gemeinschaftsschule Leseförderung (Autorenlesung, Lesende Schule, aktuell Lesepreis 2013 gewonnen, Schülerbücherei)! Eigene freiwillige Nachmittagsbetreuung und HA-Betreuung (idee on)! Projekt – CHORKLASSEN! Schüler lernen von Schülern in heterogenen Lerngruppen! Partizipation: Schülerparlament; Streitschlichter; Schülersanitätsdienst; Schülernachhilfe; Schülerpaten! IBC - Individuelles Berufscoaching: Berufsorientierung: BoDo; Profilpass; Zukunft konkret, Projekt RÜM...! Schulförderverein (Unterstützung besonderer Projekte)! Gar nicht nett im Internet – Cybermobbing-Prävention

3 Wir stellen uns PISA…. Wir stellen uns PISA….

4 G emeinschaftlich… I ndividuell… S elbstständig… A rbeiten! G emeinschaftlich… I ndividuell… S elbstständig… A rbeiten! … denn unsere Arbeit hat Zukunft…

5 Ringwallschule Nonnweiler – Primstal Ringwallschule Nonnweiler – Primstal ZUKUNFT!!! GemeinschaftlichGemeinschaftlich GemeinschaftlichGemeinschaftlich IndividuellIndividuell IndividuellIndividuell SelbstständigSelbstständig SelbstständigSelbstständig ArbeitenArbeiten ArbeitenArbeiten Maria MONTESSORI ( ) Maria MONTESSORI ( ) Peter PETERSEN ( ) Peter PETERSEN ( ) Célestin FREINET ( ) Célestin FREINET ( ) PROJEKTARBEIT!!!

6 Gemeinschaftlich… Zitat Maria Montessori: Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. GEMEINSAM begleiten wir die Kinder auf ihrem Weg ! Gemeinschaftlich lernen! (Arbeitspläne sind in verschiedene Niveaustufen unterteilt, so dass jeder individuell gefördert und gefordert wird) Tischgruppen ( leistungsheterogene Gruppen), individuelle Entscheidung Gruppenfinger ( Jeder für Alle, Alle für Jeden) Gemeinschaft leben! Zitat Maria Montessori: Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. GEMEINSAM begleiten wir die Kinder auf ihrem Weg ! Gemeinschaftlich lernen! (Arbeitspläne sind in verschiedene Niveaustufen unterteilt, so dass jeder individuell gefördert und gefordert wird) Tischgruppen ( leistungsheterogene Gruppen), individuelle Entscheidung Gruppenfinger ( Jeder für Alle, Alle für Jeden) Gemeinschaft leben!

7 Gemeinschaftlich… Orientierungsstufe durch 2 Klassenleiter/innen betreut Enge Zusammenarbeit Elternhaus-Schule Orientierungsstufe durch 2 Klassenleiter/innen betreut Enge Zusammenarbeit Elternhaus-Schule

8 Individuell… Zitat Maria Montessori: Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren. Individuen fördern! Inklusion leben! DU bist uns wichtig – DU kannst was! DU hast Stärken! Wir fördern diese Stärken und beschränken uns nicht auf deine Schwächen! Individualisierung fördert nachhaltiges Lernen! Eigene Interessen in den Unterrichtsplan einfügen (Projektarbeit, eigene Ausarbeitungen, Forschungen, Portfolios, Lerntagebuch…) IBC – ab Klassenstufe 7 bis zum Abschluss Zweites Standbein neben GISA Zitat Maria Montessori: Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren. Individuen fördern! Inklusion leben! DU bist uns wichtig – DU kannst was! DU hast Stärken! Wir fördern diese Stärken und beschränken uns nicht auf deine Schwächen! Individualisierung fördert nachhaltiges Lernen! Eigene Interessen in den Unterrichtsplan einfügen (Projektarbeit, eigene Ausarbeitungen, Forschungen, Portfolios, Lerntagebuch…) IBC – ab Klassenstufe 7 bis zum Abschluss Zweites Standbein neben GISA

9 Selbstständig… Zitat C. Freinet: Die Schüler können ihre Persönlichkeit nur entwickeln, indem sie ihre Situation selbst einschätzen, selbst Maßstäbe setzen und daraufhin ihre Arbeit zielführend organisieren. Jeder hat das Recht anders zu sein. Selbstständigkeit als Schlüsselqualifikation für die Zukunft! Selbstständiges Lernen und Organisieren tritt in den Vordergrund! Selbstständiges Lernen berücksichtigt das Individuum mit unterschiedlichen Begabungen, Neigungen und Interessen! Selbstständigkeit und Eigenverantwortung im Einklang! Zitat C. Freinet: Die Schüler können ihre Persönlichkeit nur entwickeln, indem sie ihre Situation selbst einschätzen, selbst Maßstäbe setzen und daraufhin ihre Arbeit zielführend organisieren. Jeder hat das Recht anders zu sein. Selbstständigkeit als Schlüsselqualifikation für die Zukunft! Selbstständiges Lernen und Organisieren tritt in den Vordergrund! Selbstständiges Lernen berücksichtigt das Individuum mit unterschiedlichen Begabungen, Neigungen und Interessen! Selbstständigkeit und Eigenverantwortung im Einklang!

10 Arbeiten! Zitat C. Freinet: Am Anfang jeder Eroberung steht nicht das abstrakte Wissen, sondern die Erfahrung, die Übung und die Arbeit. Prozessorientierung ! Unsere Arbeitsergebnisse und unser Tun können sich sehen lassen! Fächerübergreifende und fachgebundene Projektarbeit Wir arbeiten ganzheitlich,nachhaltig und prozessorientiert! Zitat C. Freinet: Am Anfang jeder Eroberung steht nicht das abstrakte Wissen, sondern die Erfahrung, die Übung und die Arbeit. Prozessorientierung ! Unsere Arbeitsergebnisse und unser Tun können sich sehen lassen! Fächerübergreifende und fachgebundene Projektarbeit Wir arbeiten ganzheitlich,nachhaltig und prozessorientiert!

11 Konkret! Klassenstufe 5Klassenstufe 6 Individuelle Lern- und Arbeitspläne mit differenzierten Leistungsstufen in den Kernfächern 2 Klassenleiter/innen-Prinzip Gemeinsames Lernen unterschiedlicher Lernleistungsgruppen Lerntagebuch/ Lerndokumentation Projektarbeit (fächerübergreifend, fachgebunden), d. h. Projektthemen mit abschließender Präsentation vor Publikum Präsentationstechniken Individuelle Lern- und Arbeitspläne mit differenzierten Leistungsstufen in den Kernfächern 2 Klassenleiter/innen-Prinzip Gemeinsames Lernen unterschiedlicher Lernleistungsgruppen Lerntagebuch/ Lerndokumentation Projektarbeit (fächerübergreifend, fachgebunden), d. h. Projektthemen mit abschließender Präsentation vor Publikum Präsentationstechniken Individuelle Lern- und Arbeitspläne mit differenzierten Leistungsstufen in den Kernfächern 2 Klassenleiter/innen-Prinzip Gemeinsames Lernen unterschiedlicher Lernleistungsgruppen Lerntagebuch/ Lerndokumentation Projektarbeit (siehe Klassenstufe 5) Individuelle Lern- und Arbeitspläne mit differenzierten Leistungsstufen in den Kernfächern 2 Klassenleiter/innen-Prinzip Gemeinsames Lernen unterschiedlicher Lernleistungsgruppen Lerntagebuch/ Lerndokumentation Projektarbeit (siehe Klassenstufe 5)

12 Gemeinschaftlich, Individuell, Selbstständig Arbeiten… … fördert die Individualität Ihres Kindes durch Einbringung eigener Interessen und individuelles Lernen. … fördert die Selbstständigkeit Ihres Kindes durch selbstdefiniertes Lernen und damit verbundenen Zielen. … berücksichtigt Ihr Kind mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten keine defizitäre Orientierung! … fördert die Sozialkompetenz Ihres Kindes durch Gemeinschaft. … bringt mehr effektive Stützzeit durch die Lehrer. … heißt ganzheitliches und nachhaltiges Lernen fürs Leben! … fördert die Individualität Ihres Kindes durch Einbringung eigener Interessen und individuelles Lernen. … fördert die Selbstständigkeit Ihres Kindes durch selbstdefiniertes Lernen und damit verbundenen Zielen. … berücksichtigt Ihr Kind mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten keine defizitäre Orientierung! … fördert die Sozialkompetenz Ihres Kindes durch Gemeinschaft. … bringt mehr effektive Stützzeit durch die Lehrer. … heißt ganzheitliches und nachhaltiges Lernen fürs Leben!

13

14 Ob Kathrin, Serkan oder Lisa… für unsere Kinder heißt die Zukunft… Ob Kathrin, Serkan oder Lisa… für unsere Kinder heißt die Zukunft… Gemeinschaftlich… Individuell… S elbstständig… Arbeiten!

15 Wir freuen uns über eine gemeinsame Zusammenarbeit! Wir freuen uns über eine gemeinsame Zusammenarbeit!


Herunterladen ppt "RINGWALLSCHULE – Da fühlen wir uns wohl!. Besonderes Arbeiten an einer besonderen Schule : RINGWALLSCHULE Kleine übersichtliche Schule (Klasse statt Masse)!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen