Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zum fünftten uro- onkologischen Samstag der urologischen Kliniken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zum fünftten uro- onkologischen Samstag der urologischen Kliniken."—  Präsentation transkript:

1 Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zum fünftten uro- onkologischen Samstag der urologischen Kliniken Weiden, Ingolstadt und Landshut am 13. November 2010 einladen. Operative Therapiemaßnahmen beim fortgeschrittenen Tumorleiden und medikamentöse Tumortherapie urologischer Malignome müssen abgestimmt – sozusagen Hand in Hand - einhergehen. Leitliniengerechte Therapie, neue Anti-Tumor Substanzen aber auch alternative Krebstherapien erfordern unsere ganze Aufmerksamkeit. Dies gilt sowohl für den Niedergelassenen als auch für den Kliniker, wobei sich nach unserer Meinung beide Bereiche im klinischen Alltag im Sinne unserer Patienten optimal ergänzen können. Als große urologische Versorgungskliniken wollen wir zeigen, dass neben operativen Verfahren, die moderne Chemotherapie bzw. neue Therapieansätze einen bedeutenden Stellenwert in unserer täglichen Arbeit ein nimmt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere auch an jüngere Kollegen, die in die Arbeit mit fortgeschrittenen Tumorpatienten einsteigen wollen. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag gemeinsam mit Ihnen! Mit besten Grüßen Ihre Andreas Manseck Theodor Klotz Karlheinz Rothenberger Referenten Dr. med. Cornelia Basista Urologische Klinik, Klinikum Ingolstadt GmbH Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt Dr. med. Ryan Esser Urologische Klinik, Klinikum Landshut Robert-Koch-Str. 1, 84034 Landshut Prof. Dr. Sabine Kliesch Chefärztin der Klinischen Andrologie Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) Domagkstrasse 11 48149 Münster Professor Dr. Theodor Klotz, MPH Chefarzt der Klinik für Urologie, Andrologie, Kinderurologie Klinikum Weiden Söllnerstr. 16, 92637 Weiden Professor Dr. Andreas Manseck Direktor der Urologischen Klinik, Klinikum Ingolstadt GmbH Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt PD Dr. med. Michael J. Mathers Facharzt für Urologie Urologische Gemeinschaftspraxis am Rathaus Fastenrathstr. 1, 42853 Remscheid PD Dr. Axel Merseburger Ltd. Oberarzt der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Carl-Neuberg-Strasse 1, 30625 Hannover Dr. med. Peter J. Olbert Ltd. Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie Universitätsklinikum Marburg 35043 Marburg Professor Dr. Karlheinz Rothenberger Chefarzt der Urologischen Klinik, Klinikum Landshut Robert-Koch-Str. 1, 84034 Landshut Dr. Johann Schneider Ltd. Oberarzt der Urologischen Klinik, Klinikum Ingolstadt GmbH Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt Dr. med. Sandra Stohldreier Klinik für Urologie, Andrologie, Kinderurologie Klinikum Weiden Söllnerstr. 16, 92637 Weiden PD Dr. Jürgen Zumbé Chefarzt der Urologischen Abteilung, Klinikum Leverkusen Dhünnberg 60, 52375 Leverkusen 09:00Begrüßung: Theodor Klotz, Andreas Manseck, Karlheinz Rothenberger Moderation: Andreas Manseck, Axel Merseburger 09:00 – 09:30 UhrSabine Kliesch: Chemotherapie des Hodenskarzinoms, Fertilitätsprotektion und Gonadentoxizität 09.45 – 10:15 UhrPeter Olbert :Chemotherapie des Blasenkarzinoms 10.30 - 10.50 UhrPause Moderation: Theodor Klotz, Sabine Kliesch 10.50 - 11:20 UhrJürgen Zumbé: Behandlung des PCA mit Cryotherapie und Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. 11:35 - 12:05 UhrAxel Merseburger: operative und medikamentöse Therapie des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms anhand von Fallbeispielen 12.15 - 13.00 UhrMittagessen Moderation: Andreas Manseck, Peter Olbert 13:00 – 13.30UhrMichael Mathers: Nachsorge nach urologischen Tumoren, was ist ein muss? Wie viel Labor und Bildgebung ist notwendig? 13:45 - 14:15 UhrTheodor Klotz: Chemotherapie des metastasierten Prostatakarzinoms - update 14.30 – 15.00 UhrN.N. Alternative Krebstherapie 15:15 – 15.35 UhrKaffeepause Moderation: Karlheinz Rothenberger, Jürgen Zumbé, Michael Mathers 15.35 – 16.05Johann Schneider: Retroperitoneale urologische Tumoren 16.15 - 16.45 UhrCornelia Basista, Ryan Esser, Sandra Stohldreier: Fallberichte aus Klinik und Praxis 17.00 UhrVerabschiedung: Andreas Manseck Ende der Veranstaltung - Zertifizierung Weiden – Ingolstadt - Landshut 5. uro-onkologischer Samstag am 13.11.2010

2 Tagungsort Wissenschaftliche Leitung Professor Dr. Andreas Manseck Urologische Klinik im Klinikum Ingolstadt Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt Tel: 0841 - 880 2650 Professor Dr. Theodor Klotz, MPH Klinik für Urologie, Andrologie und Kinderurologie des Klinikums Weiden Söllnerstr. 16, 92637 Weiden Tel: 0961 - 303 3302 Professor Dr. Karlheinz Rothenberger Urologische Klinik im Klinikum Landshut Robert-Koch-Str. 1, 84034 Landshut Tel: 0871 - 698 3713 Organisation CONTAG GMBH DRESDEN Frau Alexandra Schwackhausen Fetscherstr. 72 01307 Dresden Tel: 0351- 652 86 37 Fax: 0351- 652 86 38 E-mail: schwackhausen@contag-dresden.de Um schriftliche Anmeldung mit beiliegender Karte oder per Fax wird bis zum 01.11.2010 gebeten. Mit freundlicher Unterstützung von: 7 CME-Punkte Wegbeschreibung Ingolstadt Landshut Weiden A9 München Nürnberg: Abfahrt Manching, B16 bis Abfahrt Neustadt / Bad Gögging, in Neustadt/Donau in Richtung Bad Gögging. In Bad Gögging Richtung Limestherme oder A 93 Abfahrt Siegenburg, B299 in Neustadt/Donau in Richtung Bad Gögging In Bad Gögging Richtung Limestherme Einladung der Urologischen Kliniken Klinikum Ingolstadt Klinikum Weiden Klinikum Landshut Weiden – Ingolstadt - Landshut 5. uro-onkologischer Samstag am 13.11.2010


Herunterladen ppt "Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zum fünftten uro- onkologischen Samstag der urologischen Kliniken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen