Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Papierzentrum Gernsbach. COMPUTER AIDED PROCESS SIMULATION TrainingsprogrammeTrainingsprogramme –Papiererzeugung –Papierverarbeitung / Wellpappe.

Kopien: 1
Papierzentrum Gernsbach. COMPUTER AIDED PROCESS SIMULATION TrainingsprogrammeTrainingsprogramme –Papiererzeugung –Papierverarbeitung / Wellpappe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Papierzentrum Gernsbach. COMPUTER AIDED PROCESS SIMULATION TrainingsprogrammeTrainingsprogramme –Papiererzeugung –Papierverarbeitung / Wellpappe."—  Präsentation transkript:

1 Papierzentrum Gernsbach

2

3 COMPUTER AIDED PROCESS SIMULATION TrainingsprogrammeTrainingsprogramme –Papiererzeugung –Papierverarbeitung / Wellpappe

4 Simulation realer Prozesse CAPS Simulationsprogramme stellen den realen Prozess der Papierproduktion, -veredelung und -verarbeitung dar. Die Angebotspalette umfasst die Halbstoffaufbereitung von Zellstoff und Altpapier, die Veredelung durch Streichen und Satinieren, sowie der Wellpappenherstellung und Alarmbehandlung.CAPS Simulationsprogramme stellen den realen Prozess der Papierproduktion, -veredelung und -verarbeitung dar. Die Angebotspalette umfasst die Halbstoffaufbereitung von Zellstoff und Altpapier, die Veredelung durch Streichen und Satinieren, sowie der Wellpappenherstellung und Alarmbehandlung.

5 Leichte Bedienbarkeit CAPS ist ein leicht bedienbares Programm, das die gleichen Eingriffsmöglichkeiten wie ein Prozess- Leit-System bietet. Veränderungen des Bedieners werden dokumentiert, Trendbilddarstellungen ermöglichen einen schnellen Überblick und Auswertmöglichkeiten des Prozessablaufs.CAPS ist ein leicht bedienbares Programm, das die gleichen Eingriffsmöglichkeiten wie ein Prozess- Leit-System bietet. Veränderungen des Bedieners werden dokumentiert, Trendbilddarstellungen ermöglichen einen schnellen Überblick und Auswertmöglichkeiten des Prozessablaufs.

6 Sprachen CAPS Simulationsprogramme sind in folgenden Sprachen lieferbar:CAPS Simulationsprogramme sind in folgenden Sprachen lieferbar: - Deutsch(alle Module) - Englisch(alle Module) - Französisch (Stoffaufb., PM+QLS und Kosten) - Russisch (Stoffaufb., PM+QLS und Kosten)

7 Anwender Das gesamte Produktionspersonal, insbesondere:Das gesamte Produktionspersonal, insbesondere: –Auszubildende –Werkführer / Meister –Umschüler –EMSR Personal

8 Stoffaufbereitung Deinking Papiermaschine Streichmaschine Superkalander Wellpappe Instandhaltung

9 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

10 Stoffaufbereitung AuflösenAuflösen Entstippen undEntstippen und MahlenMahlen von Kurz- und Langfaserzellstoffen von Kurz- und Langfaserzellstoffen EindickenEindicken DosierenDosieren von Rückstoffen

11 Stoffaufbereitung

12 Stoffaufbereitung Stoffauflösung

13

14 Stoffaufbereitung Vorratshaltung

15

16

17 Stoffaufbereitung Rückstoff

18

19 Stoffaufbereitung Mahlung

20

21 Stoffaufbereitung Qualitätsparameter

22

23 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

24 Deinking Aufbereitung von Altpapier im Deinking- Verfahren bis zum MaschinenstoffAufbereitung von Altpapier im Deinking- Verfahren bis zum Maschinenstoff

25

26

27

28

29

30

31

32 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

33 Papiermaschine Herstellungsprozess von der Mischbütte bis zum Poperoller unter Berücksichtigung der Qualitäts- und KostenentwicklungHerstellungsprozess von der Mischbütte bis zum Poperoller unter Berücksichtigung der Qualitäts- und Kostenentwicklung

34

35

36

37 klick

38

39 klick

40

41 klick

42 Beispiel eines Regelverlaufs

43

44

45 klick

46

47 klick

48

49

50

51

52

53 klick

54

55 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

56 Streichmaschine Oberflächenveredelung durch StrichauftragOberflächenveredelung durch Strichauftrag mit kontinuierlicher Pastenaufbereitungmit kontinuierlicher Pastenaufbereitung und unterschiedlichen Auftrags- und Trocknungssystemenund unterschiedlichen Auftrags- und Trocknungssystemen

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

83 Superkalander Beeinflussung der dargestellten Qualitätsparameter durch Änderung von:Beeinflussung der dargestellten Qualitätsparameter durch Änderung von: SortenwahlGeschwindigkeit WalzenhärteBelastung NipzahlTemperatur

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

94 Wellpappenanlage Herstellungsprozess von Wellpappe, beginnend von der Rohpapierrolle bis zur FormatablageHerstellungsprozess von Wellpappe, beginnend von der Rohpapierrolle bis zur Formatablage

95

96 klick

97

98

99

100

101

102

103

104 Stoffaufbereitung Deinking Streichmaschine Wellpappe Papiermaschine Instandhaltung Superkalander

105 Alarmbehandlung Modul Instandhaltung mit reellen Fehlermeldungen aus Produktionsanlagen zum Training für Produktions- und ServicepersonalModul Instandhaltung mit reellen Fehlermeldungen aus Produktionsanlagen zum Training für Produktions- und Servicepersonal

106

107 Mittels 40 praxisrelevanter Fragen kann der Instandhalter seine Kenntnisse in speziellen Anwendungsbereichen testen. Jede Frage besteht aus drei Unterbereichen, die alle beantwortet werden müssen. Wird eine Frage falsch beantwortet, hat der Auszubildende zwei weitere Versuche. Allerdings vertauschen sich dann die vorgegebenen Antworten.

108

109 Beispiel: Der Auszubildende ist bei Frage 9 angelangt. Er klickt diese an und gelangt somit in den Auswahlbereich.

110 Von den 6 zur Verfügung stehenden Auswahlantworten ist jeweils nur eine richtig. Falls diese in einer vorgegebenen Zeit markiert wird, öffnet sich ein neues Fenster.

111 Anklicken der richtigen Antwort

112 Jetzt wurden 6 mögliche Prozessauswirkungen aufgelistet von denen diejenige markiert werden muss, die der Ursache am nächsten kommt.

113 Anklicken einer möglichen Auswirkung

114 Bei der Auswahl der richtigen Antwort öffnet sich ein erweitertes Fenster in welchem 6 Vorschläge für Gegenmaßnahmen aufgelistet sind.

115 Anklicken der richtigen Antwort

116 Nach Beantwortung der letzten Frage wird ins Hauptmenü zurückgesprungen. Dort ist dann vermerkt, ob die Aufgabe richtig gelöst wurde.

117

118 Stoffaufbereitung Deinking Papiermaschine Streichmaschine Superkalander Wellpappe Instandhaltung

119 Stoffaufbereitung Deinking Papiermaschine Streichmaschine Superkalander Wellpappe Instandhaltung

120 Papierzentrum Gernsbach

121 Ansprechpartner: Bernd Marx Telefon: Papierzentrum Gernsbach Bildungswerk Papier -BIP- Scheffelstraße 29 D Gernsbach Fax:(07224) / -460 Internet:www.papierzentrum.orgwww.papierzentrum.org


Herunterladen ppt "Papierzentrum Gernsbach. COMPUTER AIDED PROCESS SIMULATION TrainingsprogrammeTrainingsprogramme –Papiererzeugung –Papierverarbeitung / Wellpappe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen