Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bau & Gemeindeentwicklung Herzlich Willkommen zum Informationsanlass Zentrums- entwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bau & Gemeindeentwicklung Herzlich Willkommen zum Informationsanlass Zentrums- entwicklung."—  Präsentation transkript:

1 Bau & Gemeindeentwicklung Herzlich Willkommen zum Informationsanlass Zentrums- entwicklung

2 Ausgangslage Bau & Gemeindeentwicklung Hintergrund Birsfelder Ortszentrum seit den frühen 70er im Fokus der Gemeindeentwicklung Die städtebauliche Qualität und Potenzialabschöpfung wird als sehr unbefriedigend eingestuft. Der Gemeinderat hat einen Prozess zur Klärung der dringendsten Fragen in der Zentrums- wie auch Gemeindeentwicklung gestartet Damit soll eine von der Bevölkerung getragene städtebauliche Entwicklung in Gang gesetzt werden Mit dem GVS Antrag soll über das Vorgehen und die erste Phase des Entwicklungsprozesses beraten und entschieden werden

3 Ausgangslage Bau & Gemeindeentwicklung Geschichte 1970: Projektwettbewerb Gemeindezentrum => Projekt wurde aufgrund Kauf der Parzelle 738, Hardstrasse 21 eingestellt (neuer Standort Verwaltung) 2007: Potentialstudie 2009: Testplanungsverfahren: Projekt wurde aufgrund geänderter Rahmenbedingungen gestoppt (Gesamtheitliche Betrachtungsweise, Standortstrategie Detailhändler, kantonale Schulreform)

4 Ausgangslage Bau & Gemeindeentwicklung JahrInhaltKostenErklärung 2007 Wettbewerbs- grundlagen Arealentwicklung Mit einer Studie wird eine Potentialanalyse der Parzelle 96 durchgeführt, um die Entwicklungsmöglichkeiten und Auswirkungen in diesem Gebiet abzuklären. Erstellung der Wettbewerbsgrundlagen für die Testplanung Verfahrens- begleitung Areal Zentrum Honorar der Firma Metron AG für die Projektbegleitung durch den gesamten Prozessablauf inkl. Testplanung. Testplanung Testplanung mit drei eingeladenen Architektur und Planungsbüros. Diese erhielten je für ihre Leistungen. Der restliche Betrag wurde für die Aufbereitung der Daten sowie für Aufwandsentschädigungen durch Dritte verwendet Öffentliches Eigentum Aufarbeitung des öffentlichen Eigentums. Zusammentragen der gemeindeeigenen Parzellen, Baurechte, Dienstbarkeiten. Darstellung in einem Planwerk. Dazu eine Klausur zum Thema mit externen Fachleuten die ihre Analysen vorstellten Gebäudezustands berichte Die Firma BDO erstellt im Auftrag des Gemeinderates eine Zustandsanalyse zu sämtlichen der Gemeinde gehörenden Liegenschaften. Total

5 Ausgangslage Bau & Gemeindeentwicklung Nicht zuletzt aufgrund der Erfahrungen setzt der Gemeinderat den Schwerpunkt auf den Einbezug der Bevölkerung Im ersten Halbjahr 2013 hat er zu Dialoganlässen eingeladen, um über den Auftrag Klarheit zu schaffen. Das Mitwirkungsverfahren hat gezeigt, dass die inhaltlichen Anforderungen an die Zentrumsentwicklung sehr komplex und politisch sensitiv sind. Der Gemeinderat ist überzeugt, mit dem vorliegenden Vorgehensvorschlag den vielfältigen Ansprüchen der Bevölkerung und den eigenen Zielsetzungen optimal Rechnung zu tragen

6 Entwicklungsplanung Birsfelden Bau & Gemeindeentwicklung Vorgehenskonzept Strategie Grobplanung Massnahme 1Massnahme 2Massnahme 3 Koordination / Leitung Stadtentwicklungskonzept

7 Wie entwickelt sich Birsfelden in Zukunft? Bau & Gemeindeentwicklung

8 Entwicklungsplanung Birsfelden Bau & Gemeindeentwicklung Vorgehenskonzept

9 Was ist ein Stadtentwicklungskonzept? Bau & Gemeindeentwicklung Beispiel: Frauenfeld Talbach

10 Was ist ein Stadtentwicklungsprogramm? Bau & Gemeindeentwicklung Beispiel: Frauenfeld Talbach

11 Stadtentwicklungskonzept Bau & Gemeindeentwicklung Inhalte und Struktur Stadtentwicklungskonzept

12 Das Stadtentwicklungskonzept ist … Bau & Gemeindeentwicklung … eine Voraussetzung für die Zentrumsentwicklung Zentrum soll attraktiver Aufenthaltsort mit vielfältigem Nutzungsangebot werden Bisherige Planungen haben gezeigt: Viele Einflüsse von aussen wirken auf das Zentrum ein (räumliche und demografische Entwicklung, Verkehr und Erschliessung, zentraler Infrastrukturbedarf etc.) Anreize für private Investoren fehlen (keine Planungssicherheit) Wohn- und Dienstleistungsnutzungen können erst nach Anpassung des Zonenplans realisiert werden.

13 Das Stadtentwicklungskonzept ist … Bau & gemeindeentwicklung … eine Entwicklungsstrategie für Birsfelden Politikfelder (Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur, Bildung, Kultur, Soziales) haben immer auch räumliche Auswirkungen Es fehlt ein strategisches Instrument, um die räumliche Entwicklung zu steuern Stadtentwicklungskonzept: Strategie für die Raumentwicklung Stadtentwicklungsprogramm: Festsetzung von Massnahmen, Verantwortlichkeiten, Kosten, Zeithorizont

14 Das Stadtentwicklungskonzept ist … Bau & gemeindeentwicklung … eine Haltung von Birsfelden gegenüber seinen Nachbarn Birsfelden kann Siedlungs-, Landschafts- und Verkehrsentwicklungen nicht alleine lösen Birsfelden ist in einen übergeordneten funktionalen Raum eingebunden Ausserhalb der Gemeindegrenzen wird über Birsfelden nachgedacht: Birsstadt, Birspark, Hafenentwicklung, MetroBasel etc. Birsfelden muss gegenüber diesen Konzepten eine eigene Haltung entwickeln und sich positionieren können

15 Das Stadtentwicklungskonzept ist … Bau & Gemeindeentwicklung … eine Sicht der Birsfelderinnen und Birsfelder Langfristige Entwicklungsstrategie muss von der Bevölkerung mitgetragen werden Eine aktive Beteiligung der Bevölkerung, der Parteien und der Interessenvertreter ist notwendig und erwünscht Öffentliche Foren: Diskussion der Zukunftsbilder und Massnahmen mit der Bevölkerung Echogruppe: Plattform zur Vordiskussion mit spezifischen Interessenvertretern (Parteien, Vereine, Gewerbe, Hauseigentümer etc.)

16 Das Stadtentwicklungskonzept ist … Bau & Gemeindeentwicklung … die Grundlage für alle weiteren Planungen Im Stadtentwicklungsprogramm werden Massnahmen definiert (Handlungsfelder, Verantwortlichkeiten, Kosten, Zeithorizont) Massnahmen können zeitnah oder langfristig umgesetzt werden Einige Massnahmen bedingen die Anpassung der Ortsplanung (Teil- oder Gesamtrevision) Auf Grundlage des neuen Raumplanungsgesetzes kann der Kanton von den Gemeinden Anpassungen an der Ortsplanung oder neue Planungsinstrumente verlangen (z.B. kommunaler Richtplan) Das Stadtentwicklungskozept bietet eine gute Grundlage für die weiteren Planungen

17 Kostenschätzung Bau & Gemeindeentwicklung 1.1. Stadtentwicklungskonzept Revision Ortsplanung Strategische Infrastrukturentwicklung Projektevaluationen Projektführungsaufgaben Total Mit dieser Vorlage beantragt der Gemeinderat die Module -Stadtentwicklung (komplett) -Projektführungsaufgaben (Jahr 2014)

18 Entwicklungsplanung Birsfelden Bau & Gemeindeentwicklung Vorgehenskonzept Strategie Grobplanung Massnahme 1Massnahme 2Massnahme 3 Koordination / Leitung Stadtentwicklungskonzept

19 Anträge an die Gemeindeversammlung Bau & Gemeindeentwicklung Antrag Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung zu beschliessen: Für die Erarbeitung eines Stadtentwicklungskonzeptes werden CHF bewilligt. Für die externe Projektleitung zur Erarbeitung eines Stadtentwicklungsprojektes im Jahr 2014 werden CHF bewilligt. Dieser Beschluss untersteht dem fakultativen Referendum.


Herunterladen ppt "Bau & Gemeindeentwicklung Herzlich Willkommen zum Informationsanlass Zentrums- entwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen