Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Uwe Habermann D-DBI Integration der DBI Controls aus Sedna in VFP am Beispiel von Visual Extend.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Uwe Habermann D-DBI Integration der DBI Controls aus Sedna in VFP am Beispiel von Visual Extend."—  Präsentation transkript:

1 Uwe Habermann D-DBI Integration der DBI Controls aus Sedna in VFP am Beispiel von Visual Extend

2 VFX Jahre VFX dFPUG c/o ISYS GmbH Marktführer in Europa Mehr Anwender als alle anderen Framework Hersteller zusammen Einziges Framework mit voller Cursoradapter Unterstützung Erstes Framework mit Unterstützung der DBI Sedna Components

3 Visual Extend 10.0 VFX 10.0 Build 1104 auf der Konferenz-CD 4 Beispielanwendungen –VFPizza –DBI Sedna Components installieren 20 Stunden Videos

4 Wer ist denn das? Uwe Habermann Diplom-Informatiker, TU Berlin FoxPro Entwickler seit FPW 2.5 MCP für VFP Visual Extend Product Manager Freiberuflich tätig für ISYS, Wizards & Builders, ProLib, … Uwe Habermann & Kathrin Leu GbR

5 Sedna VFP 9 SP 2 DBI Sedna Components Upsizing Wizard Data Explorer Sedna Reporting Features VistaDialogs4COM NET4COM MY for VFP VS 2005 Extension for VFP

6 DBI Sedna Components ctContactKontaktliste wie in Outlook ctDaysKalender Tagesansicht ctDEditDatums- und Zeiteingabe ctDropMenuRechtsklickmenü ctFrameHintergrund ctListBarNavigationsbereich ctToolBarMenü und Symbolleiste ctTrayWindows System Tray

7 Abhängigkeiten Kompiliert mit Microsoft Visual C MFC42.dll MSVCRT.dll

8 DBI Studio Controls R3 Noch viel mehr Controls Schon lange erhältlich Controls sind nicht neu Gleiche Features Gleiche IDs

9 Integration in VFX Beispiele in VFPizza ctContactKontaktliste wie in Outlook CustomersDBI.scx ctDEditDatums- und Zeiteingabe Orders.scx ctDropMenuRechtsklickmenü ctFrameHintergrund Customers.scx ctListBarNavigationsbereich ctToolBarMenü und Symbolleiste ctTrayWindows System Tray

10 ctContact ctContactKontaktliste wie in Outlook Beispiel in CustomersDBI.scx

11 ctContact Vfxappl.vcx - cDBIctContact Eigenschaften.IDFieldName =.NodeText =.aFieldsList =.HideEmptyItems =.T.

12 ctContact Überschriften füllen: cDBIctContact.FillTreeView WITH this lnNewHeaderIndex = ;.oleContact.AddHeader(ALLTRIM( ; TRANSFORM(EVALUATE(.NodeText)))).oleContact.HeaderCargo( ; lnNewHeaderIndex) = lcNodeKey ENDWITH

13 ctContact Datenbeschreibung füllen: CustomersDBI.scx – Init Array enthält Beschriftungen und Feldnamen DIMENSION this.afieldslist (2,2) this.afieldslist[1,1] = 'Telefon:' this.afieldslist[1,2] = 'phone' this.afieldslist[2,1] = 'Adresse:' this.afieldslist[2,2] = 'address' this.oleContact.ColumnWidth = 184 RETURN DODEFAULT()

14 ctContact Daten füllen: cDBIctContact.FillTreeView WITH this FOR i=1 TO.oleContact.TitleCount.oleContact.ItemText( ; lnNewHeaderIndex,i) = ; ALLTRIM(TRANSFORM(EVALUATE( ;.afieldslist[i,2]))) ENDFOR ENDWITH

15 ctContact Builder von DBI vorhanden Kleiner Nachteil Die Überschrift kann nicht bearbeitet werden

16 ctDays ctDaysKalender Tagesansicht Demo in SednaDemos Builder von DBI vorhanden

17 ctDEdit ctDEditDatums- und Zeiteingabe Bearbeitung von Zeit- oder Datumswerten Unterstützung aller SET Einstellungen von VFP Beispiel in OrdersCA.scx

18 ctDEdit Vfxappl.vcx – cDBIctDEdit Eigenschaften.cControlsource = <- Wichtig!.DropButton =.SpinButton =.FormatType =

19 ctDEdit Vfxappl.vcx – cDBIctDEdit.Init Unterstützung aller SET Einstellungen von VFP cDBIctDEdit.ClickDrop ClickDrop startet Kalender cDBIctDEdit.ClickSpin Tag ändern Freundliches Verhalten bei Falscheingabe Builder von DBI vorhanden

20 ctDropMenu ctDropMenuRechtsklickmenü In VFX einstellbar mit goProgram.nMenuAndToolbarStyle 0 – VFP Menü (Standardwert) 1 – DBI ctToolbar VfxFormBase.vcx Formularklasse cDBIDropMenuVFXBase

21 ctDropMenu Verwendung in Vfxobjbase.vcx – RightClick Hinzufügen eines Eintrags loCtDropMenu.octDropMenu. ; Object.AddItem(lcCutText, 0, 1) Hinzufügen eines Icons loCtDropMenu.octDropMenu. ; ItemPicture(1) = ; LOADPICTURE(lcPictureName) Builder von DBI vorhanden

22 ctFrame ctFrameHintergrund Container Steuerelement Anzeige von Farbverläufen Resizable Beispiel in Customers.scx Builder von DBI vorhanden

23 ctListBar ctListBarNavigationsbereich In VFX einstellbar mit: goProgram.nOpenDialogStyle 0 – Öffnen Formular 1 – XP Öffnen Dialog 3 – DBI Öffnen Dialog

24 ctListBar Vfxformbase.vcx – cDBIOpenFormVFXBase Gruppe hinzufügen (MakeGroup) lnIndex = this.oleListBar. ; addList(lcGroupCaption) Eintrag hinzufügen (MakeItem) lnIndex = this.OleListBar. ; AddItem(lnIndex, lcCaption) Data Driven

25 ctListBar Demo in Sednademos Keine typische Anwendung Builder von DBI vorhanden

26 ctToolBar ctToolBarMenü und Symbolleiste In VFX einstellbar mit: goProgram.nMenuAndToolbarStyle 0 – VFP Menü und Symbolleiste (Standardwert) 1 – DBI ctToolbar

27 ctToolBar Menü Vfxappl.vcx – cDBIMenuBar Symbolleiste Vfxappl.vcx – cDBINavigatorBar

28 ctToolBar Menü cDBIMenuBar.LoadMenu Data Driven aus Vfxmnu.vmx gelesen

29 ctToolBar Menü hinzufügen (LoadMenu) lnIndex = this.octToolbar. ; AddItem(0, lcItemDescription, 0) Menüeintrag hinzufügen (LoadDropDownMenu) lnIndex = this.octToolbar. ; AddItem(lnItemType, ; lcItemDescription, lnPicture) Icon hinzufügen lnPicture = This.octToolbar. ; AddImage(LOADPICTURE(lcPictureName))

30 ctToolBar Symbolleiste cDBINavigatorBar.LoadToolbar

31 ctToolBar Icon hinzufügen (LoadToolbar) lnPictureIndex = This.AddPicture ; ("BITMAP\TOOLBAR\new.bmp") Schaltfläche hinzufügen (LoadToolbar) lnButtonIndex = This.octOfficeBar. ; AddItem(0, "", lnPictureIndex)

32 ctToolBar Vorsicht: Beim Entfernen von Menüeinträgen oder Elementen aus der Symbolleiste, werden die IDs neu vergeben!

33 ctToolBar In VFX einstellbar mit: goProgram.cDBIMainToolbar Name der Klasse mit der DBI Symbolleiste goProgram.cDBIMainMenu Name der Klasse mit dem DBI Menü

34 ctToolBar Selectitem.prg für Hotkeys VFX – Application Builder VFX – Update Project VFX – Menu Designer Exe Datei erstellen Builder von DBI vorhanden

35 ctTray ctTrayWindows System Tray Vfxappl.vcx – cSysTray –Init –IconClick In VFX einstellbar mit: goProgram.lHideAppInTray

36 ctTray Integration in VFP Anwendungen IF _SCREEN.WindowState = 1 AND ; This.lHideAppInTray This.oSysTray = ; Createobject("cSysTray") _SCREEN.Hide() ENDIF Builder von DBI vorhanden

37 Demos von DBI Demo Anwendung mit vielen Beispielen Dokumentation in Windows Hilfedateien

38 DBI Sedna Components ctContact ctContact.hlp ctDays ctDays.hlp ctDEdit ctDEdit.hlp ctDropMenu ctDropMenu.hlp ctFrame ctFrame.hlp ctListBar ctListBar.chm ctToolBar ctToolbar.chm ctTray ctTray.hlp

39 Anzeige von hlp Dateien auf Windows Vista Windows hlp Hilfesystem muss nachinstalliert werden:

40 Installation beim Kunden Verwendung eines Installationsprogramms OCXe sind selbstregistrierend Programmatische Registrierung möglich, aber nicht erforderlich

41 Vielen Dank und viel Spaß mit Sedna! Bitte denkt an die Bewertungsbögen! Uwe Habermann


Herunterladen ppt "Uwe Habermann D-DBI Integration der DBI Controls aus Sedna in VFP am Beispiel von Visual Extend."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen