Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wissen ist der Grundstein aller Fortschritte. Wer still steht, geht einen Schritt zurück! Gehen wir gemeinsam floral – innovativ- ertragreich in die Zukunft!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wissen ist der Grundstein aller Fortschritte. Wer still steht, geht einen Schritt zurück! Gehen wir gemeinsam floral – innovativ- ertragreich in die Zukunft!"—  Präsentation transkript:

1 Wissen ist der Grundstein aller Fortschritte. Wer still steht, geht einen Schritt zurück! Gehen wir gemeinsam floral – innovativ- ertragreich in die Zukunft! floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Kursbuch 2014 Starten wir gut gerüstet ins erste Halbjahr!

2 Kurze Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, Sie halten das aktuelle Kursbuch für das Jahr 2o14 Teil 1 in Ihren Händen. Ein Querschnitt aus den Bereichen unseres Alltags habe ich zusammengestellt und möchte dafür sorgen, dass unser täglich Brot nicht alltäglich und monoton wird. Sicher haben sie sich einst-wie ich-für diesen kreativen Beruf entschieden um das Schöne der Natur durch unser Wissen und unsere Fertigkeiten dem Menschen nahe zu bringen und Freude zu bereiten. Neben all der Härte des geschäftlichen Alltags, der immer stärker werdenden Konkurrenz und der schwere des Berufs sollten wir unser Ziel nie aus den Augen verlieren. Denn unsere Hände und die dadurch entstehenden Werke sind der Spiegel unserer Seele!!! Und noch etwas. Neu in 2014 Die jeweiligen Kursseiten können direkt als Anmeldeformular genutzt werden! Fördermöglichkeiten Das AMS fördert recht großzügig Weiterbildungen. Ich finde das sollten Sie nutzen!! Bis zu 70% sind möglich! Unterlagen und Formulare erhalten sie bei Ihrem Berater oder von mir. Scheuen sie sich nicht vorm Papier-es lohnt sich! Hinweis auf sonstiges Arbeitsfeld Jeder hier angeführte Kurs kann auch in ihrer Firma also direkt vor Ort durchgeführt werden. Ich komme dann einfach zu Ihnen. Sprechen wir darüber! Für Zeiträume in denen Sie Unterstützung in Ihrem Geschäft benötigen. Ganz gleich ob Schaufensterdekoration, Großauftrag, Urlaubs- u. Krankvertretung, Konzepterstellung für Events sowie Firmenauf- und Umbau. Ich bin für den jeweiligen Zeitraum buchbar. Getreu meinem Motto: `Arbeitskraft nur wann sie gebraucht wird!` Ich freue mich auf ein Wiedersehen lieb gewordener Stammbesucher und auf neue Wissenshunrige! Ihre Diana Pernek – Meisterfloristin – Trainerin - Ausbilderin floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/

3 Gefäße mit und aus Wachs in floraler Verbindung Termin: Montag 27. Januar 2014 (8:30 – 15:30) Alternativ Zielgruppe: interessierte Menschen aus diversen Bereichen Zielbereiche: Formgefühl und Materialverständnis, Frei-kreatives Arbeiten (3-10 Teilnehmer) Kreatives Arbeiten mit Wachs und gezielten Einsatz von Blüte und Pflanze. Der Kurs zum Wachwerden in 2014 für alle Kreativen. Was kann Wachs und wie Vielseitig ist es? Antworten darauf finden Sie im Arbeiten mit diesem Material. Mal raus aus dem Alltag und etwas ganz anderes tun! Das macht den Kopf frei und inspiriert neu. Hier gibt es Anreize für viele Bereiche des kreativen Berufslebens. Ganz gleich ob sie Ihre Ware einmal anders präsentieren möchten oder Ihre Kunden bzw. Gäste begeistern oder verzaubern wollen. Es entstehen dauerhafte Dekorationsobjekte der ganz besonderen Art!!! Bringen sie Ihre Ware bzw. Werbematerial mit – wir setzen es in Szene Den Abschluss bilden das Fotoshooting und die Teilnahmeurkunde. Gebühr: 115,- exkl. MwSt. samt Material floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

4 Gut gerüstet in den Valentinstag!! Termin:Di. 28. – Mittwoch 29. Januar 2014(je. 8:30 – 15:30) Teilnehmerzahl: Zielgruppe: Teamleiter, leitenden Floristen und Inhaber Der Kurs zum Planen, Organisieren, Werbegestaltung, Arbeitskrafteinsatz! Zeitsparende Techniken erlernen! Einzelblütenpräsentation, Pflanzengestaltung und STRAUSS. 2Tage voll Wissen für leitende Floristen (Filialleiter) und Chefs! Wir erstellen einen Arbeitsplan der Valentin auch mit begrenztem Personal bewältigen lässt. Zeitsparende Techniken und deren Kalkulationen für Strauß & Co. Begleitet vom Erfahrungsaustausch werde ich Ihnen Werbemöglichkeiten aufzeigen deren Vorlagen sie in Ihrer eigenen Arbeitsmappe mit ins Geschäft nehmen können. Wir arbeiten Werkstücke mit Pfiff für Serienproduktion und den besonderen Valentinstrauß! Den Abschluss bilden das Fotoshooting und die Teilnahmeurkunde. Gebühr: 190,00 +MwSt. (Materialliste wird zugeschickt) floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

5 Basiskurs – Sträuße /Gestecke – Grundlagenseminar für Wiedereinsteiger und Anfänger Suchen Sie neue Perspektiven? Orientiren Sie sich gerade Neu? Termin: 25. und 26. Februar 2014 und (8:30 – 15:30) Zielgruppe: Auszubildende, Wiedereinsteiger, Umschüler, Neuorientierte, Quereinsteiger, Berufsanfänger (geringe oder keine Vorkenntnisse) (4-8 Teilnehmer) Den beruflichen Blick wenden oder weiterentwickeln. Hier erlernen Sie die Techniken, den theoretischen Hintergrund für eine optimale Gestaltung in Farbe und Form. Die praktische Umsetzung festigt dieses neue Wissen das dann in Bildern festgehalten wird. Strauß: - unterschiedliche Bindetechniken für dekorative und modern-reduzierte Werke + Themenbezogene Ausgestaltung Das Gesteck: - in Steckmasse und alternativer Steckhilfe Zusammenhang zwischen Gefäß und Blume, alternative Gefäßgestaltung rundes dekoratives Tischgesteck oder bestimmt reduziert mit Bezug auf Ort und Anlass Arbeitsmappe mit Kalkulationstabelle als optimale Lerngrundlage und Praxisbegleitung Den Abschluss bilden das Fotoshooting und die Teilnahmeurkunde. Gebühr:345,- exkl. MwSt. inklusive WarenFörderrung über AMS möglich! floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

6 GERÜSTE – GERÜSTE für Sträuße der besonderen Art Termin: Freitag 28. Februar 2014 (8:30 – 15:30) Zielgruppe: Auszubildende, Wiedereinsteiger, Umschüler, Neuorientierte, Quereinsteiger, Berufsanfänger (geringe oder keine Vorkenntnisse) (4-8 Teilnehmer) Sträuße mit Charakter und Aussagekraft entstehen durch Straußunterbauten. Sie erlernen wie es geht und rentabel ist!! Aus diversen natürlichen Werkstoffen erlernen Sie Formbauten und Straußunterlagen für den Alltag und für den ganz besonderen Anlass. Ich unterstütze, zeige vor und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Verschiedene Techniken werden Sie erlernen! Mit Ihren mitgebrachten Schnittblumen und Beiwerk werden dann Werkstücke entstehen welche sie im Wochenendgeschäft gleich verkaufen werden. Gebühr: 98,00 +MwSt. (plus Material) floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

7 Die Hochzeitswoche In dieser Woche haben Sie erstmals die Möglichkeit aus 3 verschiedenen Hochzeitskursen zu wählen. Mit dieser neuen Gliederung möchte ich den Sie frei entscheiden lassen, was für SIE wichtig ist und wo Ihre Interessen / Wissensdurst liegt. !! Förderrung über AMS ist ab 2 Tagen möglich!! Gerne sende ich Ihnen nähere Informationen und Unterlagen zu! Nutzen Sie vielleicht gleich die Möglichkeit die Werkstücke bei einer Hochzeitsdekoration im Geschäft Ihren Kunden zu zeigen. Gern begrüße ich Sie zu allen 3Tagen. Montag Hochzeitsfloristik Grundkurs (Teil 1) Der Blütentuff- meist verkauft und doch individuell, zeitnah, modern und vor allem rentabel! Gebühr: 98,00+MwSt. (plus Material) Dienstag Hochzeitsfloristik DAS GEHÖRT DAZU!!! (Teil 2) Corsagen, Haarschmuck, Streublüten, Autogesteck….. bringt zusätzlich Geld – wenn man die rentablen Techniken weiß und kann!!! Gebühr: 98,00+MwSt. (plus Material) Mittwoch Hochzeitsfloristik Aufbaukurs (Teil 3) INDIVIDUELL; EXPERIMENTELL; ALTERNATIV; FESTLICH; VOLL NEUER TECHNIK für Floristen mit festen Grundkenntnissen. Ein besonderes Werkstück!!! 98,00+MwSt. (plus Material) floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zu den angeführten Fachkursen an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

8 Hochzeitsfloristik Grundkurs (Teil 1) Wissensauffrischung /Motivation Termin: Montag (8:30 – 15:30) Zielgruppe: Auszubildende ab 3. Lehrjahr, Floristen, Wiedereinsteiger, Quereinsteiger mit Vorkenntnissen! (4-8 Teilnehmer) Der Blütentuff- meist verkauft und doch individuell, zeitnah, modern und vor allem rentabel! gesteckt und gebunden – beides ist möglich! Hier lernen sie die Technik! aktuelle Trends werden unterbreiten und umgesetzt kurze theoretische Erarbeitung lässt dann Brautsträuße nach praktischen und verkaufbaren Aspekten entstehen Hochzeitsfloristik richtig verkaufen: wir werden Kalkulationsübungen für optimale Erträge durchführen Fotografien in eigens erstellter Kulisse bieten Ihnen beste Beratungsgrundlagen Eine Arbeitsmappe und eine Urkunde beschließt den Kurs. Gebühr: 98- exklusive MwSt. (plus Material) Gesonderte Mitbringeliste wird zugeschickt floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

9 Hochzeitsfloristik DAS GEHÖRT DAZU!!! (Teil 2) Termin: Dienstag (8:30 – 15:30) Zielgruppe: Auszubildende ab 3. Lehrjahr, Floristen, Wiedereinsteiger, Quereinsteiger mit Vorkenntnissen Teilnehmer: 4-8 Und das gehört dazu!!! Corsagen, Haarschmuck, Streublütenkörbe, Serviettenschmuck, Ringkissen, Autogesteck….. bringt zusätzlich Geld – wenn man die rentablen Techniken weiß und kann!!! Ein Tag voll von Wissen und Technik!!!! Mit geringem Materialaufwand Einnahmen schaffen! Fotografien in eigens erstellter Kulisse bieten Ihnen beste Beratungsgrundlagen Eine Arbeitsmappe begleitet Sie durch den Tag und eine Urkunde beschließt den Kurs Gebühr: 98,00+MwSt. (plus Material) Gesonderte Mitbringeliste wird zugeschickt floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Wissensauffrischung /Motivation Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

10 Hochzeitsfloristik Aufbaukurs (Teil 3) Wissenserweiterung/ Fortgeschritten Termin: Mittwoch (8:30 – 15:30) Zielgruppe: Auszubildende ab 3. Lehrjahr, Floristen, Wiedereinsteiger, Quereinsteiger mit sehr guten Vorkenntnissen z.B. aus Teil 1 und 2 Teilnehmer: 4-8 Der Tag der Hochzeit lässt viele Brautpaare nach etwas ganz besonderem suchen. Hier können wir unser ganzes Können und Fachwissen einbringen. Experimentell, außergewöhnlich und innovativ etwas Neues schaffen. Mit Wissen und Fantasie erstellen wir Blumenschmuck der anderen Art. Erlernen Sie neue Techniken Arbeiten Sie in Verbindung mit ungewohnten Materialien extravagante Werkstücke Fotografien in eigens erstellter Kulisse bieten Ihnen beste Beratungsgrundlagen Eine Arbeitsmappe begleitet Sie durch den Tag und eine Urkunde beschließt den Kurs Gebühr: 98,- exklusive MwSt. Gesonderte Mitbringliste wird zugeschickt floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/ Hiermit melde ich folgende Personen verbindlich zum angeführten Fachkurs an: Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname): Rechnungsadresse : Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel:

11 Anmeldung Ja, ich/wir melde(n) mich/uns verbindlich zu folgendem/-n Kurs/-en an: Kurstitel: ____________________________________ Kursdatum: __________________________________ Kursteilnehmer (Vor- u. Zuname!): Rechnungsadresse: Stornogebühren: ab 3 Wochen vor Kursbeginn 50% d. Kosten, ab 10 Tage vor Kursbeginn 70% der Kosten, ab 3 Tage vor Kursbeginn und bei Nichterscheinen werden 100% der Kosten in Rechnung gestellt. Datum/Unterschrift/ Stempel: Anmeldung nur schriftlich möglich! floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/

12 So kommen sie zum Lehrgang Veranstaltungsort: Donaublume Gartenbau GmbH Wolfholzgasse 9 A-2345 Brunn am Gebirge floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/

13 Wichtiges!!! Bitte Lesen! Fördermöglichkeiten für Kursteilnehmer: Das AMS fördert bis zu 70% der Kursgebühren und der Materialkosten. Formulare sind vor Kursbeginn beim zuständigen AMS ab zu geben. Ihr Berater wird sie informieren. Veranstalter und Anmeldung: floristik-leben, Anninger Straße 18, 2325 Velm (Büro!!!), Diana Pernek-Meisterfloristin, Veranstaltungsort: Donaublume Gartenbau GmbH, Wolfholzgasse 9, A-2345 Brunn am Gebirge Mitzubringen sind folgende Utensilien: 1 Messer, 1 Rosen- bzw. Gartenschere, Bandschere, Klebepistole, Kneif- und Spitzzange, Falls im Kurs angeführt: Produkte (Schnittblumen und Beiwerk) Weiteres bietet die Donaublume, Kursteilnehmern für im Lehrgang benötigte Waren großzügige Ermäßigungen auf ihren Einkauf. Zur Mittagspause (0,5h)kann Essen bestellt werden. Sonst befinden sich Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Adressen von Nächtigungsmöglichkeiten kann ich gern weiter leiten. floristik-leben.at Diana Pernek Fax: 01/


Herunterladen ppt "Wissen ist der Grundstein aller Fortschritte. Wer still steht, geht einen Schritt zurück! Gehen wir gemeinsam floral – innovativ- ertragreich in die Zukunft!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen