Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DORFMODERATION/ DORFERNEUERUNG

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DORFMODERATION/ DORFERNEUERUNG"—  Präsentation transkript:

1 DORFMODERATION/ DORFERNEUERUNG
Präsentation der Fragebogenergebnisse 6. März 2007 DORFMODERATION/ DORFERNEUERUNG GEMEINDE KUHARDT

2 Ergebnisse Fragebogen
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion 1.

3 Fragebogenrücklauf-Strassen
Fragebogenrücklauf nach Strassen

4 Inhalte - Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 8 Fragebogenaktion
Allgemeine Verbesserungsvorschläge 2 Versorgungssituation 3 Gefahrenstellen für Fußgänger und Radfahrer 4 Parksituation 5 Wohnumfeld 6 Kinder und Jugendliche 7 Senioren und Behinderte 8 Vereine, Ortsgestalt und Tourismus

5 Allgemeine Verbesserungsvorschläge
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Allgemeine Verbesserungsvorschläge

6 Versorgungssituation
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Versorgungssituation

7 Gefahrenstellen Gefahrenstellen für Fußgänger und Radfahrer
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Gefahrenstellen Gefahrenstellen für Fußgänger und Radfahrer

8 Gefahrenstellen Gefahrenstellen für Radfahrer
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Gefahrenstellen Gefahrenstellen für Radfahrer

9 Verbessrung Gefahrenstellen
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Verbessrung Gefahrenstellen Wie können die Gefahrenstellen entschärft werden? Verbesserungsvorschläge:

10 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Gefahrenstellen ÖPNV - Angebot:

11 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Parksituation Parksituation

12 Parksituation -Verbesserung
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Parksituation -Verbesserung Wie kann die Parksituation in Kuhardt verbessert werden? Vorschläge:

13 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Wohnumfeld Wohnumfeld

14 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Kinder Angebote für Kinder

15 Kinder-Verbesserung Verbesserung des Angebots für Kinder
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Kinder-Verbesserung Verbesserung des Angebots für Kinder

16 Jugendliche Verbesserung
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Jugendliche Verbesserung Verbesserung des Angebots für Jugendliche

17 Senioren Verbesserung des Angebots für Senioren
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Senioren Verbesserung des Angebots für Senioren

18 Behinderte Situation für Behinderte
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Behinderte Situation für Behinderte

19 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Behinderte Angebote von Vereinen

20 Ergebnisse aus der Fragebogenaktion
Ortsgestalt Ortsgestaltung

21 Ortsgestalt Umwelt- / Klimaschutz, Dorfökologie
Ergebnisse aus der Fragebogenaktion Ortsgestalt Umwelt- / Klimaschutz, Dorfökologie

22 2. Altersstruktur in Kuhardt

23 Altersstruktur im Altort
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur im Altort

24 Altersstruktur im Altort
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur im Altort

25 Altersstruktur im Altort
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur im Altort

26 Altersstruktur im Altort
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur im Altort

27 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete

28 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete Durchschnitt Kuhardt gesamt: ca.21%!

29 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete Durchschnitt Kuhardt gesamt: ca.21%!

30 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete

31 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete Durchschnitt Kuhardt gesamt: ca.21%!

32 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete

33 Altersstruktur „neuere“ Baugebiete
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „neuere“ Baugebiete

34 Altersstruktur „Am Roppenbild“
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „Am Roppenbild“

35 Altersstruktur „Am Rheinberg“
Altersstruktur in Kuhardt Altersstruktur „Am Rheinberg“

36 55% > 45 48% > 65 61% < 45 72 % > 45 52% > 45
Altersstruktur in Kuhardt 55% > 45 48% > 65 61% < 45 72 % > 45 52% > 45 71% < 45 47% > 45 61% < 45 60% < 45 64% < 45

37 3. Ausblick, weitere Vorgehensweise

38 Mitte März 2007: 1. Treffen mit Arbeitskreis Dorferneuerung
Inhalt / Zweck: Vorstellung der Befragungsergebnisse Abgleich mit bestehendem Maßnahmenkatalog Aufnahme bzw. Konkretisierung neuer / zusätzlicher Erkenntnisse (noch zu terminieren!): Einbindung von Kindern / Jugendlichen Inhalt / Zweck: Erklärung Dorferneuerung Vorstellung Befragungsergebnisse „Kinder“ bzw. „Jugendliche““ Aufnahme bzw. Konkretisierung neuer / zusätzlicher Erkenntnisse Redaktionelle Fortschreibung des DE – Konzeptes Aktualisierung des Maßnahmenkataloges Festlegung von Prioritäten


Herunterladen ppt "DORFMODERATION/ DORFERNEUERUNG"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen