Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab Tagung der Deutschen Richterakademie 3. – 9. Juni 2012 Trier Aktuelle Entwicklungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab Tagung der Deutschen Richterakademie 3. – 9. Juni 2012 Trier Aktuelle Entwicklungen."—  Präsentation transkript:

1 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab Tagung der Deutschen Richterakademie 3. – 9. Juni 2012 Trier Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Thema: Ersetzung von Mitgliedern in Ausschüssen des Betriebsrats

2 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab2 Besetzung des Betriebsausschusses Betriebsrat: 20 Mitglieder Liste A: 12 Mitglieder (A-L) Liste B: 8 Mitglieder (M-T) Betriebsausschuss (§ 27 Abs. 1 BetrVG): Vorsitzender des Betriebsrats (Mitglied B) Stellvertreter des Vorsitzenden (Mitglied Q) 5 weitere Mitglieder (Wahl)

3 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab3 ACF JG M Kandidaten Liste AKandidaten Liste B P ST Abstimmung: Verhältniswahl (§ 27 Abs. 1 S. 3 BetrVG) Liste A: 12 Stimmen Liste B: 8 Stimmen Verteilung der Sitze:Liste 1Liste 2 : 1128 : 264 : 342 2/3 N

4 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab4 Zusammensetzung des Betriebsausschusses B ACF Q N M Vorsitzender Weitere Mitglieder Stellvertreter

5 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab5 Ausscheiden des Vorsitzenden bzw. des Stellvertreters A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss F Nachrücken eines Ersatzmitglieds in den Betriebsrat § 25 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 S. 1 BetrVG

6 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab6 Ausscheiden des Vorsitzenden bzw. des Stellvertreters A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Nachrücken eines Ersatzmitglieds in den Betriebsrat § 25 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 S. 1 BetrVG Aber: Ersatzmitglied rückt nicht automatisch in BA nach Vorsorgliche Nachfolgeregelung durch BetrR oder Neuwahl erforderlich

7 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab7 Ausscheiden eines weiteren Mitglieds A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Nachrücken eines Ersatzmitglieds in den Betriebsrat § 25 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 S. 1 BetrVG Problem: Nachfolge in BA?

8 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab8 1.Grundsätze für das Nachrücken von Mitgliedern des Betriebsrat in Ausschüsse a)Keine gesetzliche Regelung (§ 25 BetrVG gilt nicht unmittelbar) b)Betriebsrat kann selbst eine (vorsorgliche) Regelung treffen Wahlgrundsätze (geheime Wahl, Regeln zu Mehrheits- /Verhältniswahl sind zu beachten) Gewährleistung des Minderheitenschutzes c)Problem: Was gilt bei Fehlen einer Regelung durch den Betriebsrat?

9 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab9 2.Vorsorgliche Regelungen durch den Betriebsrat a)Bei Mehrheitswahl Nachrücken der Betriebsrat-Mitglieder mit der nächst höheren Stimmenzahl bei der Wahl der Ausschussmitglieder (entspr. § 25 Abs. 2 S. 3 BetrVG) Das nach § 25 BetrVG in den BR nachrückende Mitglied ersetzt das ausgeschiedene Mitglied auch im Ausschuss Gesonderte Wahl der Ersatzmitglieder für den Ausschuss

10 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab10 Mögliche vorsorgliche Regelungen bei Mehrheitswahl A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss ACDMNS T GJ Wahlergebnis Abnehmende Stimmenzahl

11 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab11 Mögliche vorsorgliche Regelungen bei Mehrheitswahl A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss V V

12 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab12 b)Bei Verhältniswahl (1)Unproblematische Regelungen Nachrücken der BR-Mitglieder derselben Vorschlagsliste entsprechend der Listenreihenfolge (entspr. § 25 Abs. 2 S. 1 BetrVG) Das nach § 25 BetrVG in den BR nachrückende Mitglied ersetzt das ausgeschiedene Mitglied auch im Ausschuss (2)Problematische Regelungen Bei Erschöpfung der Vorschlagsliste Ergänzung durch das Betriebsrat-Mitglied einer anderen Vorschlagsliste (entspr. § 25 Abs. 2 S. 2 BetrVG) Gesonderte Wahl von Ersatzmitgliedern für ausgeschiedene Ausschussmitglieder Problematisch sind die vorstehenden Modelle wohl nur bei Ausscheiden von Mitgliedern, nicht dagegen bei zeitweiliger Verhinderung

13 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab13 Mögliche vorsorgliche Regelungen bei Verhältniswahl A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Liste 1Liste 2 CA D J G T SP NM

14 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab14 Mögliche vorsorgliche Regelungen bei Verhältniswahl A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss V V

15 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab15 Problematisch bei Verhältniswahl A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Liste 1Liste 2 CA DGP NM /3 32 J

16 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab16 3.Vorgehen bei Fehlen von vorsorglichen Regelungen a)Problem Zusammensetzung des Ausschusses gesetzlich vorgegeben (zumindest für BA) Ersatzlösung bei Verhinderung oder Ausscheiden ist zwingend Gesetzliche Regelung für Nachrücken fehlt Gesetzeslücke b)Denkbare Möglichkeiten Automatische Ergänzung der Ausschussmitglieder analog § 25 Abs. 2 BetrVG Gesonderte Wahl der Ersatzmitglieder durch den BR (Frage: Verhältnis- oder Mehrheitswahl?) Neuwahl aller (weiteren) Ausschussmitglieder nach § 27 Abs. 1 S. 3-5 BetrVG durch den BR

17 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab17 4.Lösung des BAG bei Fehlen einer vorsorglichen Regelung Lösung entsprechend dem Vorgehen bei § 38 BetrVG Automatisches Nachrücken der nächstplatzierten BR- Mitglieder analog § 25 Abs. 2 S. 1 und 3 BetrVG Bei Erschöpfung der Liste im Falle der Verhältniswahl Nachwahl des Ersatzmitglieds im Wege der Mehrheitswahl (nicht: nach § 25 Abs. 2 S. 2 BetrVG) Neuwahl aller Ausschussmitglieder bei Erweiterung der Anzahl der Ausschussmitglieder

18 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab18 Grundmodell BAG A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Liste 1Liste 2 CA D J G SP NM

19 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab19 Grundmodell BAG – Problemfall 1 A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Liste 1Liste 2 CA D J G SP NM Keine Ergänzung aus der blauen Liste Wahl des Ersatzmitglieds durch den BR (Mehrheitswahl) XY

20 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab20 Grundmodell BAG – Problemfall 2 A C FG J M M N N P S T O R QB D E H I K L Betriebsrat A D C BQ Betriebsausschuss Liste 1Liste 2 CA D J G SP NM ZY Problem: Automatische Ergänzung auch ohne Vorgabe des BR oder besser Neuwahl durch den BR in neuer Zusammensetzung?

21 Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab21 Hinweise zu Rechtsprechung und Literatur: BAG – 7 ABR 43/04 – EzA § 28 BetrVG 2001 Nr. 2 BAG – 7 ABR 37/04 – EzA § 51 BetrVG 2001 Nr. 2 BAG – 7 ABR 47/04 – EzA § 38 BetrVG 2001 Nr. 3 LAG Niedersachsen – 15 TaBV 3/07 Raab, GK-BetrVG, § 27 Rn , § 28 Rn. 22


Herunterladen ppt "Aktuelle Entwicklungen im Betriebsverfassungsrecht Prof. Dr. Thomas Raab Tagung der Deutschen Richterakademie 3. – 9. Juni 2012 Trier Aktuelle Entwicklungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen