Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

135 Jahre Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes. GESCHICHTE Die Anfänge Louis-Lucien Rochat (1849 – 1917) 1875/76 Studienzeit in London: begegnete in den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "135 Jahre Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes. GESCHICHTE Die Anfänge Louis-Lucien Rochat (1849 – 1917) 1875/76 Studienzeit in London: begegnete in den."—  Präsentation transkript:

1 135 Jahre Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes

2 GESCHICHTE Die Anfänge Louis-Lucien Rochat (1849 – 1917) 1875/76 Studienzeit in London: begegnete in den Wohltätigkeits- anstalten Doktor Barnardo staunte über Abendmahl mit alkoholfreiem Traubensaft lernte vom Alkohol befreite und abstinent lebende Männer kennen 2

3 GESCHICHTE Die Anfänge Einer der Geretteten erzählte Rochat sinngemäß: 50 Jahre habe ich in der Finsternis des Alkohols gelebt. Nun bin ich gerettet. Ich glaube an Jesus Christus, der mir geholfen hat, dass ich jetzt glücklich und zufrieden leben kann. 3

4 GESCHICHTE Die Anfänge Internationaler Kongress zur Hebung der Sittlichkeit in Genf 21. September 1877: Rochat hielt einen vielbeachteten Vortrag 27 Personen (meist Pastoren) unterzeichnen eine Verpflichtung zu einer völlig alkoholfreien Lebensweise 4

5 GESCHICHTE Die Anfänge Pfarrer Arnold Bovet ( ) in Bern wird der wichtigste Mitarbeiter Louis-Lucien Rochats 5

6 GESCHICHTE Der Slogan Evangelium und Abstinenz mit Jesus und ohne Alkohol 6

7 GESCHICHTE Die Anfänge Er unterzeichnete als erster in Deutschland eine Enthaltsamkeitsverpflichtung: Johannes Schluckebier (1824 – 1901) 7

8 GESCHICHTE Die Anfänge Oberstleutnant i. R. Curt von Knobelsdorff ( ) wurde zum Bahnbrecher der Blaukreuz-Arbeit in Deutschland 8

9 GESCHICHTE Die Anfänge 1884/85 entstanden Ortsvereine im Deutschen Reich: Hagen, Straßburg, Greiz/Thüringen Das Vereinshaus des Blaukreuz-Ortsvereins Hagen, eingeweiht

10 GESCHICHTE Die Anfänge 1885 wird als Gründungsjahr des Blauen Kreuzes in Deutschland angesehen: Der Blaukreuz-Kalender enthielt in seinem 3. Jahrgang 1885 u. a. die Satzung des Hauptvereins 10

11 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre Sitz des Hauptvereins des Blauen Kreuzes in Deutschland ab 1892: Barmen (später Wuppertal-Barmen) 11

12 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre Sitz des Hauptvereins des Blauen Kreuzes in Deutschland ab 1892: Barmen (später Wuppertal-Barmen) 12

13 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 13 Aus dem Jahrbuch des Blauen Kreuzes 1899 und 1900:

14 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre Jahre Arbeit des Blauen Kreuzes 1902 wird das neue Vereinshaus in Kassel eingeweiht 1902: Das Festjahr

15 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 15 Abspaltung: Deutscher Bund evangelisch- kirchlicher Blaukreuz-Verbände (heute BKE) Schleswig-Holstein, Hannover, Westfalen 1902: Das Spaltungsjahr

16 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 16 Eine Mitgliedskarte aus dem Jahre ausgestellt vom Ortsverein Bieberach

17 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 17 Blaues Kreuz Ortsverein Solingen 1913:

18 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 18 Im Jahr des Kriegsbeginn 1914 erscheint erstmals: Deutscher Familien-Kalender des Blauen Kreuzes

19 GESCHICHTE Die Wachstumsjahre 19

20 GESCHICHTE Die Krisenjahre 20 Inflation in Deutschland und Notgeld September 1923: Monatszeitschrift des Blauen Kreuzes kostet Mark

21 GESCHICHTE Die Krisenjahre 21 Suchtprävention vor knapp 90 Jahren Aus der Kinderzeitschrift des Blauen Kreuzes Bewahrung, um 1925

22 GESCHICHTE Die Krisenjahre August 1930: Die Blaukreuz-Jugend aus dem Lennekreis und aus Hagen auf der alten Burg in Altena / Sauerland

23 GESCHICHTE Die Krisenjahre 23 In der sowjetischen Besatzungszone bzw. in der DDR bleibt diese Genehmigung aus! In der sowjetischen Besatzungszone bzw. in der DDR bleibt diese Genehmigung aus! 17. Dezember 1945: Blaukreuz-Vereinsarbeit wird in der französischen Besatzungszone wieder genehmigt!

24 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 24 Trümmerbeseitigung auf dem Grundstück des Blaukreuz-Hauses Kassel nach dem 2. Weltkrieg

25 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 25 Die erste Landeskonferenz in der sowjetischen Besatzungszone fand 1948 unter Leitung von Oberkirchenrat Schumann aus Leipzig statt.

26 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 26 Der Veranstaltungsort: Hans-Sachs-Str. 37 Gemeinschaftshaus

27 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 27 Blaukreuzler in der damaligen DDR wie Emil Wolf aus Aue (Foto unten) wurden durch Oberkirchenrat Schumann und Blaukreuz-Sekretär Hermann Elling (Foto links) gesammelt

28 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 28 Neue missionarisch-diakonische Veranstaltungsform: Die Besinnungswoche Mai 1958: Teilnehmer der Besinnungswoche in Remlingrade September 2004: Teilnehmer der Besinnungswoche in Scheibenberg/Erzgeb.

29 GESCHICHTE Die (Wieder-)Aufbaujahre 29 Bundesgeschäftsstelle, Verlag und Buchhandlung im vereinseigenen Doppelhaus Einweihung am 1. Mai 1969 Neubau des Hauses in der Freiligrathstr. 27, Umbau in der Freiligrathstr. 25

30 GESCHICHTE Die Konsilutierungsjahre Jahre Blaues Kreuz in Deutschland

31 GESCHICHTE Die Konsilutierungsjahre 31 Wiedereingliederung der Ev.AGAS-Arbeit in das Blaue Kreuz in Deutschland

32 GESCHICHTE Die Gegenwart 32 Ehrenamtliche Seite Bundesversammlung und Bundesvorstand Delegiertenversammlung und Landesverbandsvorstand Mitgliederversammlung und Ortsvereinsvorstand Bundesversammlung und Bundesvorstand Delegiertenversammlung und Landesverbandsvorstand Mitgliederversammlung und Ortsvereinsvorstand Hauptamtliche Seite Bundesgeschäftsführung und Mitarbeitende in der Bundeszentrale Landesverbandsreferenten und Mitarbeitende in den Landesverbänden Ortssekretär, örtliche BK- Beratungsstelle u. a. Bundesgeschäftsführung und Mitarbeitende in der Bundeszentrale Landesverbandsreferenten und Mitarbeitende in den Landesverbänden Ortssekretär, örtliche BK- Beratungsstelle u. a. Weisungs- befugnis Weisungs- befugnis Zuarbeit

33 GESCHICHTE Die Gegenwart 33 Fach- kliniken Adaptions- einrich- tungen Ambulant betreutes Wohnen Soz.-ther. Wohn- heime

34 GESCHICHTE Die Gegenwart 34


Herunterladen ppt "135 Jahre Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes. GESCHICHTE Die Anfänge Louis-Lucien Rochat (1849 – 1917) 1875/76 Studienzeit in London: begegnete in den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen