Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

dd ff BILANZ RZA 2013 Ganz Österreich dabei! 17.000 Registrierte! VCÖ-Mobilitätspreis! f000f Abschlussbericht Kampagne 2013 ff f000f Dank an die Sponsoren!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "dd ff BILANZ RZA 2013 Ganz Österreich dabei! 17.000 Registrierte! VCÖ-Mobilitätspreis! f000f Abschlussbericht Kampagne 2013 ff f000f Dank an die Sponsoren!"—  Präsentation transkript:

1

2 dd ff BILANZ RZA 2013 Ganz Österreich dabei! Registrierte! VCÖ-Mobilitätspreis! f000f Abschlussbericht Kampagne 2013 ff f000f Dank an die Sponsoren!

3 TEILNEHMERBILANZ Personen registriert Teams 2013 aktiv Firmen seit 2011 AKTIONSMONAT MAI 1.2 Millionen Km geradelt Tonnen CO2 vermieden RZA 2013 PREISTRÄGER In Kategorie Klimafreundlich mobil beim VCÖ-Mobilitätspreis STARTSCHUSS mit Umweltminister Berlakovich Zielsetzung für 2013 mit TeilnehmerInnen wurde deutlich übertroffen!

4 POTENTIAL RZA RZA 2013 STEIGERUNG 2011 – 2013 (Aktionsmonat) 2011: Personen | Betriebe | 0.6 Mio Km 2012: Personen | Teams | 1.2 Mio Km 2013: rad-aktive Personen von Registrierten aktive Teams 1.2 Mio Km Addition von existenten AlltagsradpendlerInnen, Radmitnahmeanteile Bahn und MIV- Umsteigepotential 1% ANSPORN: ATTRAKTIVE PREISE

5 RADEL-LOTTO BUNDESWEIT! Zum ersten Mal sind neben den Kern-RZA-Ländern Wien, OÖ, Steiermark und Burgenland die Länder NÖ, Salzburg, Vorarlberg und Tirol mit Partnerkampagnen mit dabei: Fahrradwettbewerb, KilometerRADLn, WerRadeltGewinnt bei RADEL-LOTTO MAI PRODUKT-PRÄSENZ in Radio, Print und Web. Für 8 Mio. ÖsterreicherInnen. RZA 2013

6 RADEL-LOTTO PRÄSENZ RADIO RADIO RADEL-LOTTO in Wien: Radio Antenne Wien. Jeden Werktag zur besten Büro-Vormittags-Sendezeit (10-11h): Verlosungen mit Markennennung on Air RZA 2013 RADIO BEISPIEL ANHÖREN: KLICK HIER: Antenne Wien heißt seit Oe24-Radio. Die terrestrische technische Reichweite geht weit über die Wiener Stadtgrenzen hinaus. Oe24 wird von Bratislava über St. Pölten bis Eisenstadt gehört. TECHNISCHE REICHWEITE: HörerInnen START-WOCHENREICHWEITE: HörerInnen

7 SPONSORPRÄSENZ WEB Die Sponsorprodukte und Marken sind sowohl in der Gewinn-Übersicht online als auch in den regelmäßigen Gewinn-Postings auf der Website radeltzurarbeit.at Tageszugriffe: bis zu Unique Users! RZA 2013 Logo-Sektion und Präsentationsseiten jeder Marke.

8 PRÄSENZ SOCIAL MEDIA Produkte und Marken sind nach den Verlosungen via Facebook präsent: Likes und bis zu Views von Postings. RZA 2013 NEWSLETTER Via erreicht RZA Adressen. Produkt-Beiträge wurden eingebaut.

9 RZA PRÄSENZ PRINTMEDIEN RZA Kärnten schaltet zum RADEL-LOTTO eine Anzeigenserie in der Krone, Österreichs meistgelesener Zeitung. Besonders Reichweiten-effizient sind die ganzseitigen Sujets in der Sonntags-Ausgabe. RZA 2013 Der RZA-Teampass mit Sponsor-Logos (Auflage: ) wird als Flyer verteilt und in Rad-Zeitschrift beigelegt. Ganzseiter: Sonntags-Auflage Stück für Kärnten

10 DIE NEUE RZA-APP Kilometerzählen per Smartphone, direkt ins Userprofil übertragen. Die App wird als medialer Teaser eingesetzt, bringt eine technikaffine Zielgruppe zu RZA und erleichtert das tägliche Kilometerzählen enorm. Die ersten Downloader bekamen als Zuckerl die sonst kostenpflichtige Navi-App BikeCityGuide als gratis Draufgabe Downloads: für iPhone 900 mal | Android mal downgeloaded Fahrten: per App aufgezeichnet RZA 2013 Bundesminister Berlakovich bei App-Präsentation

11 TEAM-VERLOSUNGEN & SCHLUSSEVENTS Tägliche Preise im Mai: Radel-Lotto in 9 Bundesländern Teamverlosungen in 5 Bundesländern im Juni Alle Preise werden bei Schlussevents in den einzelnen Bundesländern übergeben: Schlussevent Juni in Wien mit Vizebürgermeisterin Vassilakou und Trial-Show. RZA 2013

12 ANALYSE WEB USERTREUE Umfrage (Web-User RZA) zeigt: RZA 2013 Daten Web-Analyse Userfluktuation: Registrierte sind: Neu-User 2013 RZA-Länder Neu-User 2013 Partner-Länder Aktive Alt-User aus GESAMT Aktive User INTERPRETATION: Fluktuation von 25% Stamm-User / 75% Neue. Ist im Sinne des Kampagnenziels Motivation neuer RadlerInnen Aber Stärkung User-Treue würde aktive Mitmachzahlen erhöhen.

13 TEILNEHMERINNEN BEFRAGUNG Umfrage mit Teilnahme 227 Personen (Web-User RZA) zeigt: STEIGERUNG der Alltagsradlerrate von 69,6% auf 87,2% um 25% RZA 2013 MOTIVATION der GelegenheitsradlerInnen, die 45% der TeilnehmerInnen ausmachen: 38% wollen mehr radeln

14 AUSBLICK 2014 Fortsetzung und Ausbau der bundesweiten Kooperation Beibehalten des bewährten Aktionsmonats Mai + Weiterradeln Medienbudgets befördern Teilnehmerzahlen Ausbau der lokalen Vor-Ort-Promotion wie in OÖ 2013 DAZU: Innovative Neuerungen wie…? IDEE #1: BEGLEITSERVICE Das Buddy-System auch bei RZA einbringen: Wer sich neu den Radelweg zum Betrieb suchen muss, hat dabei gerne Hilfe von erfahrenen RadlerInnen. Nicht unbedingt vom selben Betrieb, aber mit der selben Strecke! >>> BEGLEITER-SUCHE via APP und WEB ab 15. April IDEE #2: BETRIEBSKOORDINATOREN-KICKOFF Die 225 registrierten BetriebskoordinatorInnen stellen eine Schlüsselfunktion zur KollegInnenmotivation dar. Es sollte noch viele mehr werden! >>> START-TREFFEN der BK in allen Regionen im März RZA 2013

15 PARTNER TEAMS SAGEN DANKE! u.v.m.

16 WIR RADELN AUCH 2014! WIEVIELE WERDEN WIR?


Herunterladen ppt "dd ff BILANZ RZA 2013 Ganz Österreich dabei! 17.000 Registrierte! VCÖ-Mobilitätspreis! f000f Abschlussbericht Kampagne 2013 ff f000f Dank an die Sponsoren!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen