Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kreistag der Jungen Union Freitag, 28.10.2005 in Limburgerhof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kreistag der Jungen Union Freitag, 28.10.2005 in Limburgerhof."—  Präsentation transkript:

1 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kreistag der Jungen Union Freitag, 28.10.2005 in Limburgerhof

2 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Liebe JUler, der aktuelle Kreisvorstand wurde am legendären Kreistag am 15.08.2003 in Mutterstadt gewählt. Hier konnten wir den wohl prominentesten CDU-Politiker, Altkanzler Helmut Kohl, als Gesprächspartner erleben. Für viele war dieses Ereignis ein prägendes und motivierendes zugleich. Viel haben wir uns damals vorgenommen: Wir wollten einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf führen und viele JUler in den Räten vertreten sehen – was wir auch geschafft haben. Auch die Herausforderung Bundestagswahlkampf nahmen wir gerne an. Des weiteren waren wir bestrebt viele Neumitglieder zu werben und neue Ortsverbände zu gründen bzw. zu reaktivieren. Mit Dudenhofen, Altrip, Limburgerhof und Bobenheim-Roxheim haben wir bisher vier neue Verbände gegründet. Dies ist ein beachtlicher Schritt, bald flächendeckend im Kreis mit Ortsverbänden vertreten zu sein. Die Steigerung der Mitgliederzahlen von 325 auf 400 (bei 58 meist altersbedingten Austritten) innerhalb von zwei Jahren ist ein Zeichen für die Begeisterung, mit der wir gemeinsam an die Sache gehen. Unser Service für die JU-Mitglieder im Landkreis ist beispielhaft und sucht seines Gleichen. Denn mit unserer stets aktuellen Internetpräsenz, dem Infoportal/ZMV und den Angeboten zur politischen Bildung als auch zum geselligen Miteinander setzen wir landesweit Maßstäbe. Auch unser Engagement in Sachen Metropolregion ist innovativ und erfolgreich. Nun sind zwei Jahre vergangen. Wir haben viel erreicht, was uns nicht zur Rast einladen soll. Weiter in diese Richtung der inneren strukturierten Organisation und der positiven Außendarstellung, verbunden mit klaren politischen Forderungen, soll es gehen! An unserer heutigen Kreismitgliederversammlung ist es Zeit, Resumé zu ziehen und auf die Erfolge zurückzublicken. Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Verlauf und weiterhin soviel Motivation für unsere gemeinsame Sache! Euer Andreas May

3 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Der aktuelle Kreisvorstand (gewählt am 15.08.2003 in Mutterstadt) Der geschäftsführende Kreisvorstand Kreisvorsitzender Andreas May Stellv. Andrea Ruschin Stellv. Thorsten Reinert Schatzmeister Michael Seißler Schriftführer Michael Deuer

4 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Die Beisitzer Christoph Baumann (Maxdorf) Sebastian Dietz (Lambsheim) Sebastian Herty (Dannstadt) Michael Johann (Schifferstadt) Jochen Mayer (Schifferstadt) Tobias Münch (Böhl-Iggelheim) André Schlosser (Neuhofen) Michael Kuhn (Mutterstadt) Susanne Schwarz (Mutterstadt) Thorsten Wahl (Dudenhofen)

5 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Funktionsträger Mitglied im JU Bezirksvorstand: bis 15.10.2005: Michael Deuer ab 15.10.2005: Christoph Baumann Mitglied im JU Landesvorstand: Martin Binder Mitglieder der CDU Kreistagsfraktion: Andreas May und Joachim Greiff Kooptierte Mitglieder Martin Binder, Tim Diehlmann, Joachim Greiff, Sebastian Körner, Sebastian Schöningh, Markus Vogt, Elena Kuss, Harald Schuscha. Sowie alle Ortsvorsitzenden kraft Amtes

6 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 15.08.2003: Kreistag in Mutterstadt mit Gastredner Helmut Kohl 10.09.2003: Konstituierende Sitzung in Birkenheide Planung der Vorhaben für die Wahlperiode Kooptierung 23.10.2003: Sitzung in Schifferstadt Planung von Job200x, Straßburgfahrt, sowie des Zukunftsforums. Weihnachtsessen und Vorbereitungen zur Gründungsversammlung der JU Dudenhofen. Beratungen über die Zukunft des Kreisverbandes Speyer 05.12.2003: Sitzung in Dudenhofen Beratung über Einrichtung eines Stammtisches, Klausurtagung, Straßburgfahrt 11.12.2003: Weihnachtsessen des Kreisvorstandes in Limburgerhof 15.01.2004: Sitzung in Limburgerhof Vorbereitungen für CDU-Kreisparteitag, Zukunftsforum gestartet, Mitgliederwerbung 25.02.2004: Sitzung in Maxdorf Aufteilung der JU Arbeit in Teams, erste Planungen zur Kommunalwahl Sitzungen

7 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 18.03.2004: Sitzung in Dannstadt Rückblicke auf CDU Kreisparteitag mit erfolgreicher Einbringung unseres Antrages zur CDU Mitgliederwerbung 16.-18.04.2004: Klausurtagung in Gleiszellen Koordinierung des Wahlkampfes 29.04.2004: Sitzung in Dudenhofen Planung weiterer Aktion, Kneipenführer 21.05.2004: Sitzung in Limburgerhof Beschluss der Wahlkampfumlage, Planung weiterer Aktionen 08.07.2004: Sitzung in Lambsheim Gespräch mit Bürgermeister Eisenbarth, Planung der Fahrt nach Oppeln, Mitgliederwerbung, Grillfest 03.08.2004: Sitzung in Waldsee Gespräch mit Bürgermeister Reiland, JU in Waldsee, Zukünftige Aufgabenverteilung im Kreisvorstand Rückblick auf Tagesklausur zur Mitgliederwerbung 22.09.2004: Sitzung in Neuhofen Neuorientierung zum Projekt Job200x, Neukonzipierung des Zukunftsforums, Pilot-Party in Bobenheim- Roxheim Vorbereitungen für Kreistag Neues Konzept zur Aufgabenverteilung im KV beschlossen

8 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 29.09.2004: Ortsvorsitzenden- und Schatzmeisterkonferenz in Fußgönheim Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Ortsverbänden und dem Kreisverband Koordinierung der Aktivitäten 29.09.2004: Kreistag mit Delegiertenwahlen in Fußgönheim Delegierte für Bezirks- und Landesebene Beschluss künftig Delegiertenkreistage durchzuführen Nominierung von Martin Binder als Landesvorsitzenden 27.10.2004: Sitzung in Mutterstadt Gespräch mit Joachim Greiff über den Jugendhilfeausschuss im Rhein-Pfalz-Kreis Beschluss des Delegiertenschlüssels zum Kreistag 26.11.2004: Sitzung in Dudenhofen Gespräch mit Bürgermeister Clemens Körner zum Thema Ganztagsschule 12.12.2004: Weihnachtsbrunch in Mutterstadt

9 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 04.02.2005: Sitzung in Römerberg Gespräch mit Bürgermeister Manfred Scharfenberger und Jugendbürgermeister Christoph Schreiber 31.03.2005: Sitzung in Rödersheim-Gronau Gespräch mit CDU-Ortsvorsitzendem Matthias Kling Aussprache zur Situation im Kreisverband 13.05.2005: Sitzung in Bobenheim-Roxheim Gespräch mit Bürgermeister Manfred Gräf über die Ortspolitik und die bevorstehenden Bürgermeisterwahlen Diskussion über die Gründung einer JU vor Ort Vorstellung der Homepage Job200X 28.05.2005: Ortsvorsitzenden- und Schatzmeisterkonferenz in Schifferstadt Koordinierung der Aktivitäten Gespräch mit Landesgeschäftsführer Ralf Glesius über Rechenschaftsberichte und Antragsverfahren zu Bildungsmitteln

10 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 30.06.2005: Sitzung in Böhl-Iggelheim Vorbereitung Bundestagswahl 2005 Diskussion über die Gründung einer JU vor Ort Vorstellung der Homepage Job200X 20.08.2005: Sitzung in Bobenheim-Roxheim Vorbereitung der Bundestagswahl 2005 Vorbereitung des Kreistages 29.09.2005: Sitzung in Schifferstadt Vorbereitung des Kreistages Beratung über Kandidaten für den Bezirksvorstand Gründung einer Schüler Union im Landkreis

11 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kommunalwahlkampf 2004 Unsere Kandidaten für den Kreistag Joachim Greiff, Andreas May, André Schlosser, Katja Schulze-Berge

12 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kommunalwahlkampf 2004 Aktionen Postkarte mit den Kandidaten

13 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kommunalwahlkampf 2004 Wahlkampfmotto: Wählt keine Lutscher! Flyerauflage: 10 000 Stück 250 Plakate kreisweit 15 000 Lutscher

14 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kommunalwahlkampf 2004 Gegenreaktionen GRÜNE Stellen Gegenplakate In Dudenhofen

15 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Besuche an vielen CDU-Infoständen & Kneipentouren Kommunalwahlkampf 2004

16 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Pressestimmen Kommunalwahlkampf 2004

17 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 In den neuen Kreistag gewählt: Joachim Greiff aus Mutterstadt Andreas May aus Schifferstadt

18 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Bundestagswahlkampf 2005 gute Kooperation mit den JU-Kreisverbänden Ludwigshafen und Frankenthal Imagepostkarte für Maria Böhmer. Auflage: 20 000 Ordnerdienst bei Wahlkampfveranstaltung mit Roland Koch in Frankenthal am 26.08.2005 zahlreiche JUler beim Bundesparteitag in Dortmund am 28.08.2005

19 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Gegenaktion zur SPD-Wahlkampfveranstaltung am Pfalzbau, Ludwigshafen 17.8.2005 Hunderte JU/CDU-Ballons über dem Theaterplatz Werbung in eigener Sache. 5000 Flyer gegen die SPD verteilt

20 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Wolfgang Bosbach MdB in Limburgerhof am 6.9.2005 Karl-Josef Laumann in Ludwigshafen am 12.8.2005

21 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Helmut Kohl am 12.9.2005 in Ludwigshafen

22 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Gerd-Abschiedspartys im JU-Keller in Ludwigshafen am 9.7.2005 und am 17.9.2005

23 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Initiative Power für das Delta Regionalkooperation der Jungen Union in der Metropolregion Rhein-Neckar ins Leben gerufen Kontaktaufnahme zu allen Kreisverbänden im Rhein-Neckar-Dreieck Treffen, Gespräche, Austausch Planung gemeinsamer Aktionen Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinweg Treffen mit Ministerpräsident Oettinger auf dem Maimarkt

24 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Virtuelles Zukunftsforum Flyer zum 1. Jungen Zukunftsforum Bisher 2 Veranstaltungen in Mutterstadt und Dudenhofen Themen: Karriere, Umwelt, Europa Sonstige Aktivitäten

25 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 monatlicher Stammtisch im Café Baronello in Limburgerhof Grillfest zusammen mit der JU Dannstadt am 12.9.2004 Job200x: rund 1800 Briefe an Firmen im Kreis versendet. Aufbau einer Datenbank in Verbindung mit einer informativen Webseite. Klausurtagung vom 16.- 18.4.2004 Gespräch mit Hans-Walter Zöllner, Fraktionschef im Kreistag

26 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Fahrt nach Straßburg am 13.1.2004 Treffen mit Kurt Lechner, MdEP

27 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Gemeinsame Veranstaltung zum Thema S-Bahn am 7.5.2004 zusammen mit den JU Kreisverbänden KL-Stadt, KL-Land, DÜW Tagesklausur zur Mitgliederwerbung in Dannstadt am 24.7.2004

28 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kreistag mit Delegiertenwahlen am 29.9.2004 in Fußgönheim Delegierte für Bezirks- und Landesebene Beschluss künftig Delegiertenkreistage durchzuführen Nominierung von Martin Binder als Landesvorsitzenden Landestag der JU Rheinland-Pfalz in Altenkirchen am 13. und 14. 11.2004 Martin Binder wurde zum Landesvorsitzenden gewählt

29 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Fahrt nach Straßburg am 18.11.2004 Gespräch mit Kurt Lechner MdEP über die EU und die Arbeit der Abgeordneten anschließend Besuch des Plenarsaals, wo die Wahl der EU-Kommission stattfand Weihnachtsbrunch des Kreisvorstandes am 12.12.2004 im Café Kuhn in Mutterstadt Besichtigung des RNF-Fernsehens in Mannheim am 12.3.2005 mit Studiobesuch

30 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Besichtigung der Ganztagsschule Dudenhofen am 26.11.2004 Führung durch die neugestalteten Räume Informationsgespräch mit Ortsbürgermeister Clemens Körner über den Schulzweckverband JU begrüßt die Einrichtung der Ganztagsschule in Dudenhofen und Römerberg Besichtigung der Mediathek in Römerberg am 04.2.2005 Gespräch mit Ortsbürgermeister Manfred Scharfenberger über die Situation vor Ort (unter anderem die Polder-Problematik, Jugendarbeit und die Nähe des Kernkraftwerkes Phillipsburg) Gespräch mit Jugendbürgermeister Christoph Schreiber über die Arbeit des Jugendgemeinderates und die Arbeit der Jugend vor Ort Führung durch die gutausgestattete Mediathek

31 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Gespräch mit dem JU-Bundesvorsitzenden Philipp Missfelder in Dannstadt-Schauernheim am 23.3.2005 zum Thema Die Grünen zwischen Ideologie und Realität

32 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 JU unterstützt Projekt Bibliothek der Zukunft der Firma BOND in Böhl-Iggelheim am 23.4.2005 Antrag an den Gemeinderat gemeinsam mit der JU Böhl- Iggelheim Präsentation des Vorhabens durch Geschäftsführer Michael Bond Gespräch mit Ortsbürgermeister Manfred Gräf am 13.6.2005 in Bobenheim-Roxheim Erörterung der politischen Themen vor Ort Planung des Wahlkampfes Unterstützung mit 5.000 Postkarten

33 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 pol. Informationsfahrt nach Berlin auf Einladung von Prof. Dr. Maria Böhmer MdB 12.-15.6.2005 Tagesklausur in Birkenheide zur Vorbereitung Bundestagswahlen und Kreisvorstandsneuwahlen am 16.7.2005

34 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Grillfest am Altrhein in Bobenheim-Roxheim am 20.8.2005 Auch einige Gäste aus Bad Dürkheim und Rhein- Neckar-Kreis konnten wir begrüßen CDU Kreisfamilienfest in Mutterstadt am 4.9.2005 - die Kinderbetreuung übernahm die JU

35 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Gründung einer Schüler Union im Kreis Versammlung am 14.10.2005 in Schifferstadt v.l. Diana Eberts (Stellv. Kreisvorsitzende), Timo Hammer, Sebastian Körner (Kreisvorsitzender), Eva-Maria Manes, Lisa Löffler, Virginia Dembon und Ulrike Franz Erstmalig eine eigene SU im Kreis gegründet. Themenschwerpunkt Schulpolitik. Bei Gründung bereits über 20 Mitglieder.

36 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Infoportal und Mitgliederverwaltung Für alle JUler im Kreis auch online! Eigener Fan-Shop errichtet Neue Homepage gestartet Die Homepage ist als CI-Vorlage für alle Ortsverbände verfügbar

37 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Neugründungen von Ortsverbänden Limburgerhof Dudenhofen Altrip Bobenheim-Roxheim

38 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 August 2003:330 Mitglieder Oktober 2005: 400 Mitglieder Statistik Mitgliederentwicklung Im Zeitraum August 2003 bis Oktober 2005 hatten wir insgesamt 58 Austritte zu verzeichnen.

39 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 männlich:288 Mitglieder weiblich: 100 Mitglieder CDU-Mitglieder: 137 (35,3%) *Stand UBG: 30.09.2005

40 Rechenschaftsbericht 2003 - 2005

41 Präsenz im Internet: www.ju-rpk.de www.zukunfts-forum.de www.job200x.de www.zmv.ju-rpk.de www.shop.ju-rpk.de www.ci.ju-rpk.de


Herunterladen ppt "Rechenschaftsbericht 2003 - 2005 Kreistag der Jungen Union Freitag, 28.10.2005 in Limburgerhof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen