Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 117.12.2013 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt B10 – Rosensteintunnel mit B10/14 Verbindung am Leuze UTA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 117.12.2013 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt B10 – Rosensteintunnel mit B10/14 Verbindung am Leuze UTA."—  Präsentation transkript:

1 Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt B10 – Rosensteintunnel mit B10/14 Verbindung am Leuze UTA Sitzung mündlicher Bericht

2 Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt B10/14 Verbindung am Leuze Stand der Arbeiten B10 Rosensteintunnel Stand Vergabe Tunnelrohbau vorbereitende Arbeiten

3 B10/14 Verbindung am Leuze Gleisverlegung Bereich Berger Sprudler durch SSB seit September 2013 Aufbau und Inbetriebnahme provisorische LSA Cannstatter Straße am Freimachung Baufeld über Leuzetunnel und Einrichtung BE- Flächen ab Januar 2014 Umbau Wasserwerk Berg durch EnBW ab Februar 2014 Abbau Rosensteinsteg 2 ab Februar 2014, Umleitung Fußgänger und Radfahrer über Haltestelle Mineralbäder Beginn Tunnelbauarbeiten Kurztunnel ab Februar 2014 Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

4 Luftbild Verbindung am Leuze Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Wasserwerk BE-Flächen Gleisverlegung SSB Freimachung Baufeld

5 B10 Rosensteintunnel Submission Rohbau Wertung Angebote Dez Vergabebeschluss Baufeld freimachen Jan./ Feb Pragstraße/ Neckartalstraße Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

6 Lageplan B10 Rosensteintunnel Folie Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Bereich Pragstraße Bereich Neckartalstraße

7 Baufelder vorbereiten Folie 7 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

8 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 8 Pragstraße Neckartalstraße Leuze Übersichtsplan - Luftbild

9 Rosensteintunnel: Gehölzflächen entlang der Pragstraße / Parkrand Folie 9Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

10 Rosensteintunnel: Gehölzflächen entlang der Neckartalstraße, Wilhelmaparkplatz, Hangfuß Rosensteinpark Folie 10Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

11 Leuzetunnel: Gehölzflächen im Bereich Leuze und Wasserwerk Berg Folie 11Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt

12 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 12 Landespflegerischer Begleitplan - Konfliktplan

13 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 13 Landespflegerischer Begleitplan – Maßnahmenplan (Ausgleich und Ersatz)

14 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 14 Landespflegerischer Begleitplan – Maßnahmenplan / Ausschnitt Legende

15 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 15 Landespflegerischer Begleitplan – Maßnahmen / Beispiele M6 Der Oberboden im Bereich der Baustelleneinrichtungsfläche wird fachgerecht gelagert und nach der Baumaßnahme wieder eingebaut. M7 Im Rosensteinpark beim Parkzugang Pragstraße werden im März 2014 in Ab- stimmung mit der Wilhelma 8 Eiben versetzt und ca. 200 Sträucher gepflanzt. M10 Die ökologische Baubegleitung wird an das Büro GÖG (Gruppe für ökologische Gutachten) beauftragt. M11 Zum Schutz des Juchtenkäfers wurden alle Bäume nochmals untersucht und es werden Baumschnittmaßnahmen zur Erhaltung des bestehenden Juchtenkäferbäume durchgeführt. M8 Im Rosensteinpark wurden in Abstimmung mit der Wilhelma bereist 16 Laubbäume gepflanzt. 34 weitere Bäume werden in den nächsten Jahren gepflanzt. M12 Zum Schutz der Eidechsen werden spezielle Schutzzäune aufgestellt und Gabbionen / Schotterdrahtkörbe als neue Lebensräume aufgebaut. M3 Zu erhaltende Einzelbäume werden mit ausreichend großen Schutzzäunen über die Bauzeit hinweg geschützt.

16 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 16 Landespflegerischer Begleitplan – Maßnahmen / Beispiele M18 Zur langfristigen Sicherung der Parkbäume im Rosensteinpark wird der Baumbestand im betroffenen Bereich über die gesamte Bauzeit hinaus durch einen Gutachter beobachtet und die Entwicklung dokumentiert. M20 Die Pragstraße ist gemäß den Festsetzungen des Bebauungsplanes rückzubauen und mit 110 neuen Laubbäumen zu begrünen. M21 Die neuen Gleise der Stadtbahn im Bereich Wilhelma und Neckarprallhang werden, soweit es technisch möglich ist, als Rasengleise ausgeführt. M23 Der Parkrand im Norden des Rosensteinparks mit dem dichten Gehölz- saum wird in Abstimmung mit der Wilhelma mit Bäumen und Sträucher wieder hergestellt. M24 Die Grünflächen im Vorfeld Wilhelma, Parkplatz und neuer Haltestelle werden wieder hergestellt. M27 Die Außenanlagen des Leuze, die Parkanlagen im Bereich Berger Sprudler, sowie im Bereich Anlegestelle werden mit Bäumen und Sträucher wieder als öffentliche Grünflächen neu gestaltet und wieder hergestellt.

17 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 17 Alle Bereiche wurden im Oktober 2013 nochmals auf Käfer und Fledermäuse untersucht und durch die Gutachter zur Fällung freigegeben. Maßnahmen aus dem landespflegerischen Begleitplan sind bereits teilweise und werden noch, soweit möglich, umgesetzt. Sämtliche Befreiungen von der Baumschutzsatzung, Genehmigungen und Abstimmungen mit dem Land sowie der EnBW im Bezug auf die anstehenden Fällungen liegen vor.

18 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 18 Entwurfsplan Bereich Neckartalstraße

19 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie 19 Entwurfsplan Bereich Leuze

20 Gesamtbilanz Bäume: Fällungen > 80 cm STU: 157Neupflanzungen: 385 Bereich Pragstraße: 63 Bäume > 80 cm STU 118 Bäume < 80 cm (incl. Eiben), Bereich Neckartalstraße: 42 Bäume > 80 cm STU 28 Bäume < 80 cm Bereich Wilhelma und Hangfuß: 24 Bäume > 80 cm STU 15 Bäume < 80 cm Bereich Leuze: 28 Bäume > 80 cm STU 63 Bäume < 80 cm Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt Folie Baumverpflanzungen, 50 Bäume im Bereich des Gehölzsaums, 50 Baumpflanzungen im Rosensteinpark 130 Bäume Pragstraße gem B-Plan 6 Bäume bei Polizeigebäude 48 Bäume im Bereich Neckarknie, 31 Bäume im Bereich Hangfuß des Rosensteinparks und Wilhelma (Parkplatz und Haltestelle) 20 Bäume im MB Leuze 21 Bäume in Grünanlage um Leuze 2 Baumverpflanzungen Wasserwerk


Herunterladen ppt "Folie 117.12.2013 Landeshauptstadt Stuttgart – Tiefbauamt / Garten-, Friedhofs- und Forstamt B10 – Rosensteintunnel mit B10/14 Verbindung am Leuze UTA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen