Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schnecken- bestimmungsschlüssel Online-Ergänzung zu: Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule, Heft 6/64 - Forschungsexpedition ins Museum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schnecken- bestimmungsschlüssel Online-Ergänzung zu: Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule, Heft 6/64 - Forschungsexpedition ins Museum."—  Präsentation transkript:

1 Schnecken- bestimmungsschlüssel Online-Ergänzung zu: Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule, Heft 6/64 - Forschungsexpedition ins Museum - „Schüler als Taxonomen - einer neuen Art auf der Spur“

2 Windung UngewundenGewunden weiter auf Seite 2weiter auf Seite 3 1

3 Gemeine Napfschnecke Patella vulgata 2

4 Gehäuseform Breiter als hochHöher als breit weiter auf Seite 4weiter auf Seite 9 3

5 Öffnung Scharfkantige Öffnung Verdickte Öffnung weiter auf Seite 5weiter auf Seite 8 4

6 Vertiefung Spiralförmig vertieft Nur in der Mitte vertieft 5 weiter auf Seite 6weiter auf Seite 7

7 Gefleckte Schlüsselschnecke Discus rotundatus 6

8 Riesen Glanzschnecke Zonites algirus 7

9 Riemenschnecke Helicodonta obvoluta 8

10 Gehäuse Turmähnliches Gehäuse Kugeliges Gehäuse weiter auf Seite 10weiter auf Seite 17 9

11 Windung LinksgewundenRechtsgewunden 10 weiter auf Seite 11weiter auf Seite 12

12 11 Glatte Schließmundschnecke Cochlodina laminata

13 Querrillen Ohne QuerrillenMit Querrillen weiter auf Seite 15weiter auf Seite 16 12

14 Märzenschnecke Zebrina detrita 13

15 Stacheln Ohne Stacheln im Mündungsbereich Mit Stacheln im Mündungsbereich weiter auf Seite 15weiter auf Seite 16 14

16 Gekräuselte Froschschnecke Bufonaria crumena 15

17 Unbekannte Art Bufonaria ________ 16 Diese Art wurde bis jetzt von keinem Forscher beschrieben.

18 Größe Kleiner als 3 cm Größer als 3 cm weiter auf Seite 18weiter auf Seite 25 17

19 Nabel Rund Schmal oder kein Nabel weiter auf Seite 19weiter auf Seite 20 18

20 Genabelte Strauchschnecke Fruticicola fruticum 19

21 Färbung Flecken Ohne Flecken, einfarbig oder gebändert weiter auf Seite 21weiter auf Seite 22 20

22 Gefleckte Schnirkelschnecke Arianta arbustorum 21

23 Lippe DunkelHell weiter auf Seite 23weiter auf Seite 24 22

24 Hain-Bänderschnecke Cepaea nemoralis 23

25 Garten-Bänderschnecke Cepaea hortensis 24

26 Weinbergschnecke Helix pomatia 25

27 Bildquellen Gemeine Napfschnecke (Patella vulgata): Alina Isabelle Kadesch Gefleckte Schlüsselschnecke (Discus rotundatus): Udo Schmidt Riesen Glanzschnecke (Zonites algirus): Alina Isabelle Kadesch Riemenschnecke (Helicodonta obvoluta): Alina Isabelle Kadesch Glatte Schließmundschnecke (Cochlodina laminata): Udo Schmidt Märzenschnecke (Zebrina detrita): Alina Isabelle Kadesch Gekräuselte Froschschnecke (Bufonaria crumena): Pia Kreuzer Unbekannte Art: Pia Kreuzer Genabelte Strauchschnecke (Fruticicola fruticum): Alina Isabelle Kadesch Gefleckte Schnirkelschnecke (Arianta arbustorum): Udo Schmidt Hain-Bänderschnecke (Cepaea nemoralis): Udo Schmidt Garten-Bänderschnecke (Cepaea hortensis): Alina Isabelle Kadesch Weinbergschnecke (Helix pomatia): Alina Isabelle Kadesch 26


Herunterladen ppt "Schnecken- bestimmungsschlüssel Online-Ergänzung zu: Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule, Heft 6/64 - Forschungsexpedition ins Museum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen