Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verein für Dorfentwicklung der Gemeinde Lochen Am 11.September 2007 wurde dieser weisungsfreie Verein, der auf ehrenamtlicher Basis als Bindeglied zwischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verein für Dorfentwicklung der Gemeinde Lochen Am 11.September 2007 wurde dieser weisungsfreie Verein, der auf ehrenamtlicher Basis als Bindeglied zwischen."—  Präsentation transkript:

1 Verein für Dorfentwicklung der Gemeinde Lochen Am 11.September 2007 wurde dieser weisungsfreie Verein, der auf ehrenamtlicher Basis als Bindeglied zwischen der Gemeindebevölkerung und Gemeindeamt fungieren soll gegründet. Persönliches Engagement Heimatgefühl, Identität, Nachbarschaft und Einbindung ins örtliche Leben sind uns dabei die wichtigsten Faktoren, denn sie können ausschließlich nur von uns selbst eingebracht werden. Lochen

2 Vorstand und Arbeitskreisleiter Obmann Karl Riss Obmann-Stv. Elfriede Schimmerl Kassier Peter Nehring Kassier-Stv. Irene Langgruber Schriftführer Robert Kaiser Schriftführer-Stv. Claudia Maier Projektteam DenkMalHerbert Handlechner Raumordung, Infrastrukt.Peter Nehring Soziales, Jugend, Sen.Irene Langgruber Sanierg. WeihnachtskrippeRenate Schnabl Mitglieder Koordinationsausschuss ÖVP – Brigitta Karl SPÖ – Rosemarie Pfeifenberger FPÖ – Ing. Franz Maislinger

3 Auswahl des offiziellen Vereinslogos Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse HS Lochen haben mit ihrer Lehrerin Renate Voggenberger zum Thema Dorferneuerung Lochen über 40 interessante Logos entworfen. Die Raika Lochen hat ihnen durch Hr. Bernhard Pointinger dafür einen Scheck über 150,- für ihre Mitarbeit überreicht. Bei der Vorstandssitzung am Montag, 17. Dez wurde einstimmig das von VS Dir. Josef Wiesinger entworfene Logo zum offiziellen Vereinslogo auserkoren. Es wird in Zukunft als unser Markenzeichen in allen Schriftstücken und Präsentationen Platz finden.

4 Dorf- und Stadtentwicklung im Landesbildungszentrum Schloss Zell.a.d.Pram Teilnehmer - Ausbildungslehrgang für Dorf- und Stadtentwicklung von Jänner bis Mai 2008 Zertifikatsverleihung von LR Sigl nach erfolgreich abgeschlossener Projektarbeit in Bad Leonfelden

5 Ein Briefkasten mit Aufschrift IDEENBÖRSE befindet sich im Eingangsbereich der Gemeinde Gib uns Deine Ideen persönlich oder über die Ideenbörse bekannt! Information über unsere Aktivitäten können Sie im Infokasten nachlesen

6 Flurreinigung 2008 HUI statt PFUI im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Kindergarten, Schulen und 19 Vereine beteiligten sich bei der vom Verein für Dorfentwicklung und dem Umweltausschuss organisierten Aktion Hui statt Pfui macht Sinn! Über 200 Säcke Müll wurden gesammelt und entsorgt

7 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Müllanlieferung aus allen 33 Ortschaften der Gemeinde Lochen

8 Ein herzliches Dankeschön dem Kindergarten, den Schulen und allen Vereinen die sich bei Hui statt Pfui beteiligten. Ein Dankeschön der Gemeinde für die gespendete Jause.

9 Abschlussveranstaltung der Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI im Helpfauerhof in Uttendorf 23 Gemeinden beteiligten sich an der Aktion HUI statt PFUI, der Gemeinde Lochen wird der Siegerscheck über 500 überreicht

10 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI 2010 im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Kindergarten, Schulen und 20 Vereine beteiligten sich bei der vom Verein für Dorfentwicklung und dem Umweltausschuss organisierten Aktion Hui statt Pfui macht Sinn! Viele Säcke mit Müll wurden gesammelt und entsorgt

11 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI 2010 im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Über Wiesen und entlang von Straßen wurde von unseren Umweltexperten unermüdlich Müll gesammelt

12 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI 2010 im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Der gesammelte Müll wurde zu einem eigens für diese Aktion bereitgestellten Container im Bauhof angeliefert

13 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI 2010 im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Zum Abschluss gab es für diesen Großeinsatz auch noch eine von der Gemeinde gespendete Jause

14 Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI 2010 im gesamten Gemeindegebiet von Lochen Sichtlich zufrieden zeigten sich die Organisatoren mit dem angelieferten Müll

15 Teilnahme an der Ortsbildmesse in Schenkenfelden 2008 ( Besucher) Die Abteilung Raumordnung/Land OÖ zu Gast am Ausstellungsstand des Vereines für Dorfentwicklung Lochen Auch LH Pühringer informierte sich über geplante Projekte unseres Vereines und der Gemeinde

16 Auch Politiker fanden sichtlich Gefallen an unserer Präsentation Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer interessiert unser Gemeindeneubau Höflmaiers Bio-Emmentaler schmeckt auch LR Dr. Stockinger

17 Zum Abschluss noch Geschenke für die aktive Teilnahme an der Ortsbildmesse Ein Dankeschön vom LH Pühringer für die Teilnahme an der Ortsbildmesse Zum Abschluss ein kleines Andenken von LR Sigl und LH Pühringer

18 Teilnahme an der Ortsbildmesse in Schärding 2009 ( Besucher) Eine wunderschöne Veranstaltung bei der auch das Wetter mitspielte Nicht nur Information, sondern auch musikalischer Genuss über den ganzen Stadtplatz verteilt

19 Teilnahme an der Ortsbildmesse in Schärding 2009 ( Besucher) Von 10,00 bis 17,00 Uhr erkundigten und informierten sich Besucher über die Aktivitäten unseres Vereines Schmidham/Vöcklamarkt lädt uns mit Herz zur Ortsbildmesse 2010 in ihre Gemeinde ein

20 Teilnahme an der Ortsbildmesse in Schärding 2009 ( Besucher) LH Pühringer informierte sich auch über Projekte und Vorhaben unseres Vereines in Lochen WLR Sigl überreichte uns ein kleines Geschenk als Andenken an die Ortsbildmesse in Schärding

21 Beitrag zur Verkehrssicherheit im Ortsgebiet Ein Durchfahrtsverbot für LKW über 3,5t durch das Ortsgebiet von Lochen wurde erwirkt

22 Gehsteigerrichtung Bereich Keltenstraße, Richtung Kindergarten und Verlängerung Seestraße Besprechung bzw. Vorschläge zur Gehsteigerrichtung mit Verkehrsexperten vom Land OÖ. Projektvorstellung und Besprechung mit Anrainern wegen Grundablöse durch die Gemeinde Lochen

23 Weiterführung des bestehenden Gehsteiges Richtung Wohnpark Planungsgespräch: Errichtung von Gehsteigen und Übergängen mit Experten vom Land OÖ. Weiterführung des Gehsteiges und gleichzeitig Parkplatzerweiterung Bereich Dr. Marlies Hable

24 Die offizielle Bushaltestelle muss durch ein Parkverbot freigehalten werden Die Schüler(innen) müssen zwischen geparkten Autos durch zum wartenden Bus Die Bushaltestelle von 11:15 bis 12:45 Uhr nach Kennzeichnung (Parkverbot)

25 Grillfest im Rahmen des Ferienprogrammes 2008 veranstaltet vom Verein für Dorfentwicklung Mit viel Spaß, Spiel und Gesang bei herrlichem Wetter, ein Fest für alle Kinder und deren Familien. Und für das leibliche Wohl sorgte unser Grillmeister Peter

26 Grillfest im Rahmen des Ferienprogrammes 2008 veranstaltet vom Verein für Dorfentwicklung

27 Errichtung eines Kinderspielplatzes Bereich Gemeinde Lochen Der Spatenstich für den geplanten Kinderspielplatz erfolgte durch die AK Leiterin und dem Bürgermeister Ein Jahr später wurde der Spielplatz feierlich eröffnet !

28 Errichtung eines Kinderspielplatzes Bereich Gemeinde Lochen Spendenübergabe bei der Eröffnung an Bgm. Johann Schweiberer durch die Vertretung der Raiba Lochen. Auch der Theaterverein Lochen spendete ein Spielgerät für den neuen Kinderspielplatz.

29 Projekt 300 Jahre Guggenbichler-Altar in der Pfarrkirche Lochen Aufführung der kl. Orgelsolomesse von Joseph Hayden am Information über Guggenbichlers Meisterwerke am in der Pfarrkirche Lochen

30 Projekt 300 Jahre Guggenbichler-Altar in der Pfarrkirche Lochen Kan. Mag. Anton Sageder berichtete über Johann Meinrad Guggenbichlers Einsatzbereich und seine Werke Das Guggenbichler Jahr wurde mit einer Orgelmeditation abgeschlossen

31 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Präsentation des Projektes im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Vereines für Dorfentwicklung Vorstellung und gleichzeitige Bitte um Unterstützung bei der Sanierung der Weihnachtskrippe

32 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Seit vielen Jahren lagerte ein Lochener Juwel unbeachtet im Dachboden des Pfarrheimes und im Pfarrhof Die treuesten Helfer bei der Arbeit, die Weihnachtskrippe auch für zukünftige Generationen zu erhalten.

33 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Nach gründlicher Reinigung und Austausch defekter Teile begannen die professionellen Malerarbeiten Ratschläge und Hinweise von Experten waren wichtig um Fehler bei der Sanierung auszuschließen

34 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Bei vielen Krippenfiguren fehlten Fuß- Knie und Hüftgelenke, teilweise Arme und Hände. Dank Kunstschnitzer Peter Schnabl wurden die Figuren wieder in vielen ehrenamtlichen Stunden in original Zustand versetzt!

35 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Die Bekleidung der Krippenfiguren mußte gereinigt und teilweise erneuert werden. Dank Einsatz vieler ehrenamtlicher Helferinnen wurden die Krippenfiguren lt. Anweisung von Experten wieder original eingekleidet

36 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Das Aufstellen der Krippenfiguren unter Anleitung von Renate war dann sichtlich eine Freude für alle Beteiligten. Die eigens von Peter Schnabl angefertigten Kisten zur richtigen Lagerung erleichterten den Transport

37 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Franz Staudinger zimmerte geschickt einen neuen Stall, anschließend konnte die notwendige Beleuchtung installiert werden

38 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Elektriker Leonhard und Hans rückten die Krippe noch ins richtige Licht und Sicherheitsexperte Wolfgang installierte dazu die notwendige Alarmanlage

39 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl

40 Unter dem Motto: Viele Hände machen jeder Arbeit ein Ende!

41 Sanierung der Lochener Weihnachtskrippe Arbeitskreis Renate Schnabl Am Dienstag, 8. Dezember 2009 wurde die Krippe von Pfarrer Hubert Sageder gesegnet und somit für alle Krippenfreunde zugänglich gemacht

42 Fahrradständer bei den Kircheneingängen aufstellen Ein Fahrradständer wird beim Eingang Nordseite, Bereich Laterne aufgestellt Ein Fahrradständer steht im Bereich Parkplatz GH Kriechbaum

43 Gemeinsame Feier 100 Jahre zwei Linden bei der Bräukapelle Die Anrainer der Linden- und Tannbergstraße feiern gemeinsam diesen 100. Geburtstag. Bei Feierlichkeiten an den Auftrag zur Erhaltung und Pflege unseres Kulturerbes erinnern.

44 Sanierung der Klampferkapelle in Reitsham durch die Eigentümer Franz und Roswitha Klampfer HR Dr. Wall, Abt. Kunst & Kultur bespricht Sanierungsmöglichkeiten mit Besitzer Franz Klampfer Das wertvolle Marmor-Eingangsportal der Kapelle stammt vom Schloss Mattighofen

45 Sanierung der Klampferkapelle in Reitsham durch die Eigentümer Franz und Roswitha Klampfer Die Kapelle musste ausgeräumt, der Putz abgeschlagen und der Boden neuverlegt werden Nach Abtrag der obersten Mauer- und Kalkschicht kamen einige wichtige Hinweise zum Vorschein

46 Sanierung der Klampferkapelle in Reitsham durch die Eigentümer Franz und Roswitha Klampfer Zwei wertvolle Holzschnitzbilder wurden restauriert

47 Sanierung der Klampferkapelle in Reitsham durch die Eigentümer Franz und Roswitha Klampfer Zwei Wand- und eine bei der Sanierung freigelegte Deckenmalerei wurde von Mag. Birgitta Kogler restauriert

48 Sanierung der Klampferkapelle in Reitsham durch die Eigentümer Franz und Roswitha Klampfer Nach der Außen- und Innensanierung ist die Kapelle wieder für nachfolgende Generationen erhalten

49 Beitrag zur Erhaltung der Klein- und Flurdenkmäler in Lochen Baumpflanzung anlässlich 115 Jahre Kameradschaftsbund Lochen bei der Jagerlbauerkapelle Der Kameradschaftsbund und der Verein für Dorfentwicklung Lochen spendeten je eine Roteiche

50 Errichtungung einer 60m Doppeltartanbahn im Bereich HS Lochen Besprechung mit HR DI Sabo vom Land OÖ. und Bgm. Schweiberer Einigung auf Grundzukauf und Errichtung neben der Weitsprunganlage

51 Errichtungung einer 60m Doppeltartanbahn im Bereich HS Lochen Nach dem Grundankauf wurde diese 60m Doppeltartanbahn neben der Weitsprunganlage errichtet Gesamtbild mit der Kugelstoß- und Weitsprunganlage und der neu- errichteten 60m Tartanlaufbahn

52 Am Kirchenwander(radweg) über Astätt nach Gebertsham Wandern oder mit dem Fahrrad entlang dem Kirchenweg zum Strandbad nach Gebertsham Ein kleines Verbindungsstück wurde aufgeschottert zu einem schönen Radweg bis Astätt

53 Am Kirchenwander(radweg) über Astätt nach Gebertsham Entlang dem Kirchenweg, vorbei an Kleindenkmälern zum Strandbad nach Gebertsham

54 Öffentlichen WC Anlage Bereich Aussichtsplateau Gebertsham wurde errichtet Viele Teilnehmer bei Via Nova Sternwanderungen, Orgelmeditationen und Hochzeiten im Bereich der Kirche Die neue öffentliche WC Anlage mit leichten Zugang für Rollstuhlfahrer

55 Ein Beitrag zum Sauberhalten unserer Wanderwege (Äusserlwege) Hundetoiletten wurden Bereich Kindergarten, … Bereich Kirchenweg und auch beim Nahversorger Pöschl aufgestellt

56 Öffentliche WC Anlage ausbauen (Im Zuge des Gemeindeneubaus und der Dorfplatzgestaltung) Bestehende WC Anlage umbauen bzw. auf neuesten Stand umrüsten? Friedhofsmauer kürzen und Gehweg hinter Kriegerdenkmal vorbeiführen?

57 Architekturwettbewerb Errichtung Amtsgebäude in Lochen Die 6 eingereichten Projekte werden der Jury vorgestellt Und die Jury kommt zu einem einstimmigen Beschluss

58 Architekturwettbewerb Errichtung Amtsgebäude in Lochen Das Ergebnis (Siegerprojekt) wird offiziell bekanntgegeben. Das Lochener Pfeiferl von Architekt DI Christian Hirl

59 Das Projektteam DenkMal – Erhaltung und Aufarbeitung des Kulturerbes in Lochen Projektleiter Herbert Handlechner und Mithilfe Peter Nehring ermitteln im Landesarchiv Salzburg Auch die Medien sind am Lochener Kulturerbe, ganz besonders an den Rechtsdenkmälern interessiert

60 Das Projekt Schande, Folter, Hinrichtung Projekt zur Aufarbeitung der Oö Strafrechtsaltertümer Ausstellung im Linzer Schloss im Juni 2011 Projektbegleiter Prof. Herbert Schempf, H. Handlechner und K. Riss besichtigen Lochner Rechtsdenkmäler Präsentation der Lochener Rechtsdenkmäler im Vortragsraum Verbund oö. Museen in Linz

61 Mögliche Friedhofserweiterung Bereich Pfarrheim?

62 Errichtung von Urnengräber entlang der Friedhofsmauer Anordnung von 20 Urnengräber entlang der Friedhofsmauer Ringstrasse Der zur Zeit noch freie Bereich entlang der Friedhofsmauer

63 Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten: Z.B.: Urnengräber integriert in die neu zu errichtende Friedhofsmauer Bereich Pfarrheim?

64 Errichtung einer Kneipanlage am Steinbach Bereich Via Nova Pilgerweg in Intenham? Genau am Via Nova Pilgerweg, zwischen Lengau und Gebertsham, könnte eine Kneipanlage nach diesem Vorbild errichtet werden. Bereich Steinbachbrücke in Intenham?

65 Stammtischtermine Dorfentwicklung 2009 Dienstag, 3. FebruarGH Kriechbaum Mittwoch, 4. MärzGH Paula Reitsham Donnerstag, 2. AprilWirt zWeißau Dienstag, 5. MaiPizzeria zum Ostgoten Donnerstag, 4. JuniGH Hauer Mittwoch, 1. JuliSparmarkt Pöschl Dienstag, 4. AugustGH Kriechbaum Mittwoch, 2. SeptenberGH Paula Reitsham Donnerstag, 1. OktoberWirt zWeißau Dienstag, 3. NovemberPizzeria zum Ostgoten Dienstag, 1. DezemberGH Kriechbaum

66 DenkMal Radwandertag entlang Lochener Rechtsdenkmäler am 15. Mai 2010 Treffpunkt um 9,00 Uhr beim Aufgang zum Schloss Mattsee Am Schluss der Radtour Einkehr beim Salzburgischen Wirt (Bräu) in Lochen

67 Freitag, um 19:30 Uhr Benefizkonzert im Rahmen der Erhaltung unserer Klein- und Flurdenkmäler in der Pfarrkirche Lochen

68 Auf dem Programm stehen Werke von W. A. Mozart, Joseph Haydn und Antonin Dvorak. DIE SCHÖPFUNG - Querschnitt aus dem Oratorium von Joseph Haydn (Erschaffung der Welt, wie sie in der Genesis (1. Buch Mose) der Bibel erzählt wird. Die Schöpfung von Haydn ist das 'Hauptwerk' des Abends. Das Finale bilden DON GIOVANNI von W.A. Mozart und der SLAWISCHE TANZ No 8 von Antonin Dvorak Musikalische Leitung: Mag. Andreas Schwarzenlander Kapellmeister Landespolizeiorchester OÖ

69 Teilnahme an der Ortsbildmesse 2010 in Schmidham / Vöcklamarkt


Herunterladen ppt "Verein für Dorfentwicklung der Gemeinde Lochen Am 11.September 2007 wurde dieser weisungsfreie Verein, der auf ehrenamtlicher Basis als Bindeglied zwischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen