Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobilität und Klimaschutz in NÖ Aktivitäten und Möglichkeiten auf regionaler Ebene DI Christoph Westhauser Amt der NÖ Landesregierung Abt. Gesamtverkehrsangelegenheiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobilität und Klimaschutz in NÖ Aktivitäten und Möglichkeiten auf regionaler Ebene DI Christoph Westhauser Amt der NÖ Landesregierung Abt. Gesamtverkehrsangelegenheiten."—  Präsentation transkript:

1 Mobilität und Klimaschutz in NÖ Aktivitäten und Möglichkeiten auf regionaler Ebene DI Christoph Westhauser Amt der NÖ Landesregierung Abt. Gesamtverkehrsangelegenheiten

2 Energie- versorgung 34% Klein- verbraucher 16% Industrie 13% Land- wirtschaft 10% Sonstige 3% Verkehr 24% Quelle UBA 2007 Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

3 Energie- versorgung 34% Klein- verbraucher 16% Industrie 13% Land- wirtschaft 10% Sonstige 3% Straßen- verkehr 22% Quelle UBA 2007 Sonstiger Verkehr 2% Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

4 Energie- versorgung 34% Klein- verbraucher 16% Industrie 13% Sonstiger Verkehr 2% PKW über 30km 6% PKW unter 30km 5% Kraftstoffexport 5% Land- wirtschaft 10% Sonstige 3% Güterverkehr 6% Quelle Herry 2007 Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

5 Sonstiger Verkehr 2% PKW über 30km 6% PKW unter 30km 5% Kraftstoffexport 5% Güterverkehr 6% Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

6 Sonstiger Verkehr 2% PKW über 30km 6% PKW unter 30km 5% Güterverkehr 6% Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

7 PKW über 30km 6% PKW unter 30km 5% Güterverkehr 6% Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen

8 PKW über 30km 6% PKW unter 30km 5% Binnen- und Quell- Güterverkehr 3% Verkehr in NÖ verursacht ¼ der CO 2 Emissionen wir beeinflussen 1 / 8 der Emissionen

9 Wege nach benutztem Verkehrsmittel in % (Werktag) 2/3 aller Wege werden mit dem Auto zurückgelegt

10 Rückgang der Fuß- u. Radwege

11 PKW über 30km 6% PKW unter 30km 4 % Binnen- und Quell- Güterverkehr 3% 1 % PKW bis 5 km Die Kurzstrecke bis 5 km entscheidend für unsere Verkehrsmittelwahl

12 Anteil der Pkw- Fahrten konnte deutlich gesenkt werden! Personen ab 18 Jahren Zu Fuß Rad Pkw Lenker Pkw Mitfahrer ÖV 63% 54% 9% 6% 5% 19% 20% 3% 14% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Bewusstseinsbildung

13

14 Der Anteil des motorisierten Individualverkehrs ist rückläufig, der Radanteil stark gestiegen. Bewusstseinsbildung

15 Verdoppelung des Radverkehr von 7% auf 14%

16

17 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

18 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

19 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

20 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

21 KLACKBAND Kommunikations-Strategie 2008

22 TRANSPARENT Kommunikations-Strategie 2008

23 TRANSPARENT Kommunikations-Strategie 2008

24 T-SHIRTS

25 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

26 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

27 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

28 NÖ-Landesradl

29 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung

30 TRANSPARENT Radlrekordtag am

31 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

32 RADLparkplatz

33 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

34 Förderung für Infrastruktur (bis über Wettbewerb) Förderung für Bewusstseins­bildung (bis 5.000) Info- u. Werbe­ material (z.T. kostenlos) Infostände für Veranstaltungen (kostenlos) 40 Stunden Betreuung (kostenlos) NÖ-Landesradl ( 100 Kaufbonus bzw. Sonderpreis f. Dienst­räder) RADLrekordTAG (im Rahmen d. Europ. Mobilitätswoche) Radständer (vergünstigter Kauf) Fahrrad-Zählungen (kostenlos) Förderung klima:aktiv (Bundesförderung 10 RADL- Angebote für NÖ Gemeinden 2008

35 Mobilität ist das Thema der Zukunft Wir brauchen daher Mobilitätsbeauftragte in unseren Gemeinden

36 Großmugel Radlrekordtag 2007

37 Mobilität und Klimaschutz in NÖ Der Weg der kleinen Schritte DI Christoph Westhauser


Herunterladen ppt "Mobilität und Klimaschutz in NÖ Aktivitäten und Möglichkeiten auf regionaler Ebene DI Christoph Westhauser Amt der NÖ Landesregierung Abt. Gesamtverkehrsangelegenheiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen