Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Rauchen: Lernziele Ich lerne über das Rauchen in Deutschland, besonders für Jugendliche. Ich kann über Statistiken über Rauchen sprechen. Ich kann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Rauchen: Lernziele Ich lerne über das Rauchen in Deutschland, besonders für Jugendliche. Ich kann über Statistiken über Rauchen sprechen. Ich kann."—  Präsentation transkript:

1

2 Das Rauchen: Lernziele Ich lerne über das Rauchen in Deutschland, besonders für Jugendliche. Ich kann über Statistiken über Rauchen sprechen. Ich kann Satzteile mit weil, wenn, daß und obwohl verbinden. Ich kann meine Meinung über das Rauchen äußern. Ich kann einen Text über das Rauchen und Frauen verstehen. Ich kann Sätze über das Rauchen formulieren.

3

4

5

6

7

8 Stimmt: Haut, Hirn und Schlagadern altern schneller.

9 Stimmt: Jeder zweite Raucher braucht sich nicht um sein Alter zu sorgen: Er stirbt vorher.

10 Stimmt: Vor allem seinen Geldbeutel.

11 Stimmt: Mit krebserregenden Stoffen wie Arsen, Benzol, Radon oder Teer.

12 Stimmt: Stark abhängig – ähnlich wie Heroin.

13

14

15

16

17

18 Rauchen ist die häufigste vermeidbare Todesursache in Deutschland. Diese Tatsache ist seit langem bekannt. Trotzdem rauchen viele Menschen. Millionen von Menschen haben in den letzten Jahren mit dem Rauchen aufgehört aber die Zahl der Raucher nimmt jährlich zu.

19 R_________ ist die häufigste vermeidbare T___________ in D____________. Diese T_______ ist seit langem bekannt. Trotzdem rauchen viele M________. M_________ von M________ haben in den letzten J_______ mit dem R_______ aufgehört aber die Z___ der R______ nimmt jährlich zu.

20 R_________ i___ die häufigste vermeidbare T___________ in D____________. Diese T_______ i__ seit langem bekannt. Trotzdem r____ viele M________. M_________ von M________ h_____ in den letzten J_______ mit dem R_______ a_______ aber die Z___ der R______ n_____ jährlich z__.

21 R_________ i___ die h___________ v___________ T___________ in D____________. Diese T_______ i__ seit langem b_______. Trotzdem r____ v___ M________. M_________ von M________ h_____ in den l_________ J_______ mit dem R_______ a_______ aber die Z___ der R______ n_____ j________ z__.

22 0,81,7411,81820, , Prozent aller Erwachsenen rauchen regelmäßig. 4 Prozent bezeichnen sich als Gelegenheitsraucher. 35 Prozent der Männer in Deutschland rauchen. 22 Prozent der Frauen in Deutschland rauchen. 52 Prozent der Bauarbeiter, Fernfahrer und Busfahrer rauchen. 18 Prozent der Ärzte, Apotheker und Lehrer rauchen. 20,7 Prozent der männlichen Raucher rauchen täglich mehr als 20 Zigaretten. 11,8 Prozent der weiblichen Raucher rauchen täglich mehr als 20 Zigaretten. 1,7 Prozent der männlichen Rauchen rauchen über 40 Zigaretten am Tag. 0,8 Prozent der weiblichen Raucher rauchen über 40 Zigaretten am Tag. 82 Prozent der erwachsenen Rauchen haben vor dem 20. Lebensjahr angefangen. 76,5 Prozent der Deutschen sind Nichtraucher.

23 Viele ältere Kinder und Jugendliche rauchen, Viele rauchen nicht, weil Viele Jungen und Mädchen haben sich noch nicht entschieden, Viele ältere Kinder sind davon überzeugt, Viele Kinder haben ein schlechtes Gewissen, Die meisten Erwachsenen sind gegen das Rauchen, Jeder weiß, daß Rauchen für Krankheiten wie Für viele Leute ist es oft zu spät mit dem Rauchen aufzuhören, Es ist nicht einfach, nein zu sagen, Mehrere tausend Menschen sterben jedes Jahr, daß das Rauchen zum Erwachsenen- werden gehört. ob sie rauchen werden, oder nicht. weil sie Passivraucher geworden sind. sie die Gesundheits- risiken verstehen. Krebs und Kreislauf- erkrankungen verantwortlich ist. weil sie abhängig geworden sind. wenn sie das erste Mal rauchen. obwohl viele von ihnen selbst rauchen! weil es ihnen Spaß macht. wenn fast alle Freunde rauchen.

24 Rauchen bei Frauen

25 LESEN: RICHTIG, FALSCH, NICHT ERWÄHNT? 1.Die Zahl der weiblichen Raucher nimmt ab. 2.Mehr Männer rauchen heute als früher. 3.In Dänemark rauchen 37 Prozent der Frauen. 4.In Dänemark rauchen mehr Frauen als Männer. 5.In den letzten acht Jahren hat die Zahl der weiblichen Raucher zugenommen. 6.Männer leiden mehr an Lungenkrebs als früher. 7.Jedes Jahr leiden mehr Frauen an Lungenkrebs. 8.Jüngere Frauen leiden mehr an Lungenkrebs als ältere Frauen. 9.Brustkrebs betrifft mehr Frauen als Lungenkrebs. 10.Jede fünfte Frau ist von Lungenkrebs betroffen.

26 Der Anteil von rauchenden Frauen ist in Europa nach wie vor hoch. Bei den Männern hingegen sinkt er seit Jahren. Weltweiter Spitzenreiter Dänemark: hier rauchen 37 Prozent aller Frauen. In Deutschland ist die Zahl rauchender Frauen in den letzten acht Jahren angestiegen, besonders in den neuen Bundesländern. Immer noch erkranken weitaus mehr Männer als Frauen an Lungenkrebs. Aber: bei Männern nimmt die Zahl der Lungenkrebs-Erkrankungen bereits wieder ab; bei Frauen steigt sie immer noch an. Jährlich erkranken durchschnittlich 3,5 Prozent mehr Frauen an Lungenkrebs; bei den 45 bis 60- jährigen sogar 6,3 Prozent. Immer noch erkranken mehr Frauen an Brustkrebs als an Lungenkrebs.

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40 Ich finde es alarmierend, daß ….. Ich halte es für schrecklich, daß ….. Ich bin überrascht, daß ….. Ich kann kaum glauben, daß …..

41

42

43

44

45 Rauchen bei Frauen

46 Mädchen schlank Werbungen zielen die Deutschen 145 Milliarden 25 Prozent Erwachsene 37 Prozent Dänemark Frauen Lungenkrebs 35 Prozent Männer 22 Prozent Frauen 20,7 Prozent zwanzig 11,8 Prozent zwanzig 82 Prozent Lebensjahr Frauen Schwanger- schaft Kinder Passivraucher Kinder Spaß rauchen cool rauchen erwachsen

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62 Das Rauchen 1. _________________________________________ ___________________________________________ 2.__________________________________________ ___________________________________________ 3. _________________________________________ ___________________________________________ 4. _________________________________________ ___________________________________________ 5.__________________________________________ ___________________________________________ A. Schreiben Sie fünf Sätze über das Rauchen, die Konjunktionen wie WEIL, DASS or OBWOHL enthalten. 1. _________________________________________ ___________________________________________ 2.__________________________________________ ___________________________________________ 3. _________________________________________ ___________________________________________ 4. _________________________________________ ___________________________________________ 5.__________________________________________ ___________________________________________ B. Schreiben Sie fünf MEINUNGEN über das Rauchen.

63 Ein Vortrag über das Rauchen Sprechen Sie eine Minute über das Thema Rauchen. Sie dürfen nur kurze Notizen lesen – volle Sätze sind nicht erlaubt! Das Rauchen – ein Problem in Deutschland? Rauchen bei Frauen – besorgniserregend? Warum rauchen so viele Kinder und Jugendliche? Passivrauchen ? Rauchen in der Schwangerschaft? Ihre Meinung?

64 Zwischen 1992 und 1999 hat die Zahl der männlichen Raucher in den alten Bundesländern von 36 Prozent auf 34 Prozent abgenommen. Alte Bundesländer Neue Bundesländer Jahr männlichweiblichmännlichweiblich %22%39%20% %22%37%19% %23%37%21% Raucher in Deutschland

65 Raucher zwischen 12 und 18 Jahren in Deutschland Alte Bundesländer Neue Bundesländer Jahr männlichweiblichmännlichweiblich %22%24%16% %26%28%41% %27%31%33% Zwischen 1993 und 2001 hat die Zahl der männlichen Raucher zwischen 12 und 18 Jahren in den alten Bundesländern von 20 Prozent auf 26 Prozent zugenommen.

66 Mädchen schlank Werbungen zielen Deutschland 145 Milliarden 25 Prozent Erwachsene 37 Prozent Dänemark Frauen Lungenkrebs 35 Prozent Männer 22 Prozent Frauen 20,7 Prozent zwanzig 11,8 Prozent zwanzig 82 Prozent Lebensjahr Frauen Schwanger- schaft Kinder Passivraucher Kinder Spaß rauchen cool rauchen erwachsen


Herunterladen ppt "Das Rauchen: Lernziele Ich lerne über das Rauchen in Deutschland, besonders für Jugendliche. Ich kann über Statistiken über Rauchen sprechen. Ich kann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen