Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quelle:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quelle:"—  Präsentation transkript:

1 Quelle:

2 Hilfe in Katastrophen Hilfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Katastrophenländern.

3 Hilfe zur Selbsthilfe Mit Spendengeldern können die Menschen in Entwicklungsländern selbst viel erreichen.

4 Hilfe in Pakistan Die Hilfspakete der Global-Care Stiftung sind in Pakistan eingetroffen.

5 Patenschaften Durch Patenschaften können ganze Leben verändert werden, so kann man Menschen glücklich machen.

6 Santo Domingo Durch die Hilfe der Global-Care Stiftung können die von Armut Betroffenen von der Straße geholt werden.

7 Ärzte im Einsatz Hilfe durch ein Ärzteteam des Kinderhilfswerkes in Entwicklungsländern.

8 Die Welt verändern 2/3 leiden an Hunger, medizinischer Unterversorgung & haben eine hohe Mutter- und Kindersterblichkeitsraten deshalb gilt es, den Menschen so zu helfen, dass sie sich unabhängig von der Hilfsorganisation selbst helfen können

9 Grundwerte allen Menschen wird Hilfe gewährt möchten den Menschen ein Leben ermöglichen, welches der Menschen Würde entspricht möchte Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen arbeiten mit Kirchen/Vereinen in den Einsatzländern zusammen um Entwicklungshilfe leisten zu können

10 DER FALL JANAK (BEISPIEL) Samvedna – Hineinblicken in die Not.

11 Steckbrief: Name: Janak Alter: 7 Jahre Aus Chopta (Bergdorf in Nordindien) Kann nicht richtig laufen Träumt davon mit Freunden laufen, spielen und springen zu können Familie kann sich keine OP oder Arztbesuche leisten

12 Seit 2004 kümmert sich das KHW schon um Fälle dieser Art Bereits 6 Camps fanden statt Mehr als Patienten Folgende Hilfsmaßnahmen durchgeführt: Orthopädische Eingriffe Therapien und Weiterbehandlung Ausstattung mit orthopädischen Schuhen und/oder Prothesen Schulungen von Mitarbeitern und Behinderten Zentrum für Behinderte in Tilwara, Rudraprayag

13 SCHWERPUNKTE Wie hat das Kinderhilfswerk geholfen?

14 Projekte Die Projekte vom Kinderhilfswerk sind darauf angelegt, die von ihnen betreuten Menschen langfristig unabhängig zu machen.

15 Beispiele: Baut (zusammen mit Partnern) Schulen und Ausbildungszentren vor Ort Förderung von landwirtschaftlichen Programmen für Kleinbauern in afrikanischen Ländern Nahrungsmittelhilfe in Flüchtlingslagern in Bangladesch, Indien und Pakistan Trinkwasserprojekte in Uganda, Sambia und Bangladesch

16 In letzter Zeit aktiv in: Afrika: Äthiopien, Uganda, Sambia, Simbabwe, Kongo, Ruanda, Sudan Europa: Kosovo, Ukraine Südamerika: Brasilien Asien: Bangladesch, Nepal, Indien, Indonesien, Pakistan, Russland

17

18 Aktiv gegen den Hunger – So hilft das KHW in Indien Budringa, Bundesstaat Orissa eins der ärmsten Gebiete Indiens Eine warme Mahlzeit pro Tag Beschäftigung mit Kindern Hilfe bei der Viehzucht (Tiernahrung etc.)

19 Katastrophenhilfe – Eine Minute, dann ist nichts mehr wie es war. Pakistan: Hilfe für Flüchtlinge Indonesien: Hilfe für Erdbebenopfer Indien: Hilfe für Tsunamiopfer Simbabwe: Hilfe für Cholerakranke

20 Patenschaften Global-Care unterstützt Kinder um ihnen und ihren Familien in folgenden Bereichen zu helfen: Ernährung Kleidung Schul- und Berufsausbildung Gesundheitliche Versorgung Betreuung

21 Für 30 uro im Monat kann man ein solches Kind unterstützen und ihm eine Chance auf eine Zukunft bieten Einsatz der 30 uro: 25 für die monatliche Versorgung 5 für die Patenpflege

22 Warum? In den Entwicklungsländern leiden die Kinder an: Unterernährung fehlender Ausbildung fehlender medizinischer Versorgung Wachstumsstörungen Jedes 10. Kind stirbt, bevor es das 1. Lebensjahr erreicht hat!

23 PARTNER Das Kinderhilfswerk wird unterstützt.

24 Regierung Armut bekämpfen, Hunger und Krankheiten besiegen, Bildung schaffen, Demokratie und Frieden fördern, Menschenrechte und Chancengleichheit verwirklichen, unsere Umwelt und die Ressourcen bewahren. Das sind Aufgaben, die die Weltgemeinschaft nur gemeinsam erfüllen kann. Auch die deutsche Bundesregierung trägt dazu bei. Quelle: =88&Itemid=41&lang=de

25 Henkel+Roth GmbH Future Development GmbH Pape Bau GmbH & Co. KG Gewerbeimmobilien Autowaschstraße Alber GmbH Point S Reifenpartner Alber Gbr PRO-SELECT System Schröders Dr. Bekele Firmenprofil GmbH Firmen/Sponsoren

26 Mitgliedschaften Gemeinsam für Afrika Aktion Deutschland hilft Arbeitsgemeinschaft evangelikaler Missionen AEM Der Paritätische Wohlfahrtsverband

27 Danke Quelle: Infomaterial

28 Quellen cle&id=88&Itemid=41&lang=de cle&id=34&Itemid=467&lang=de apper&Itemid=466&lang=de cle&id=102&Itemid=61&lang=de zugeschicktes Infomaterial

29 AUSWERTUNG Fragebogen: Wie schätzt du unsere Welt ein?

30 In wie vielen Ländern sind Schläge ins Gesicht erlaubt?

31 Wann ist der internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten? 12. Februar 03. März 15. August

32 Wie viele Kinder leiden weltweit unter Missbrauch und Vernachlässigung? 40 Mio. 36 Mio. 21 Mio.

33 Wo gibt es die meisten Kindersoldaten? Afrika Asien Lateinamerika

34 In wie vielen Ländern sind körperliche Strafen vom Auspeitschen bis zur Amputation möglich?

35 Wie Groß ist der Anteil der Kinder und Jugendlichen an der Weltbevölkerung? 33,3 % 47,2 % 21,0 %

36 Wie viele Kinder arbeiten weltweit in der Altersgruppe 5 bis 17 Jahre? 215 Mio. 300 Mio. 190 Mio.


Herunterladen ppt "Quelle:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen