Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Innovative IT-Lösungen: Straßenbeleuchtung erfolgreich managen Armin Mühlberger sixData GmbH Energieeffiziente.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Innovative IT-Lösungen: Straßenbeleuchtung erfolgreich managen Armin Mühlberger sixData GmbH Energieeffiziente."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Innovative IT-Lösungen: Straßenbeleuchtung erfolgreich managen Armin Mühlberger sixData GmbH Energieeffiziente Beleuchtung in Städten und Gemeinden. Technik, Planung, Beschaffung, Finanzierung Regionalkonferenz in Kelsterbach

2 Seite 2 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Förderung von Beleuchtungsmodernisierung Ersatz von HQL Installation von LED Abschaltung der Straßenbeleuchtung Steuerung der Beleuchtung Spannungsreduzierung Doch die Basis für Entscheidungen wird oftmals vergessen: Reduzierung der CO2-Emissionen

3 Seite 3 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Analyse des Ist-Standes Sanierungskonzepte Planung der Instandhaltung Energieberechnungen wo befinden sich die schwarzen Schafe in der Beleuchtung wo zeigt sich Handlungsbedarf Ermittlung der Bauteilmenge welche ersetzt werden müssen welche Kosten entstehen wieviel Energieeinsparung kann erzielt werden durch geplante Instandhaltung kann schon im Vorfeld eine Modernisierung berücksichtigt werden durch Handeln kommt es nicht zu einem Investitionsstau Energieaufwand für den gesamten Beleuchtungs-Bestand welche Energiekosten spare ich bei Modernisierung

4 Seite 4 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Funktionalität Referenzen Kosten Schnittstellen Supportunterstützung SAP luxData GIS Eigenentwicklung SBcel luxbase mögliche Systeme : Weiterentwicklung Client-Server Technologie KnowHow des Anbieters im Beleuchtungsbereich Flexibilität der Software Kriterien Excel / Access

5 Seite 5 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Tragsysteme Leuchten Leuchtmittel Materialien Schaltstellen Objekte: Leitungszüge Leuchtstellen Vertragsdaten Wartungstermine Schaltprogramme Störungen Typenlisten Instandhaltung Datenänderung Dokumente Geographie Dienstleister Zähler Steuermodule Materialien Zusatzinformationen für die Objekte:

6 Seite 6 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Bestehende Dokumentation muss gepflegt werden, ansonsten ist Sie nutzlos. Datenpflege bei: Wartungsintervalle (Lampenwechsel, Mastanstrich, Mastprüfung…) Umbaumaßnahmen Störungsabarbeitung Instandhaltungsmaßnahmen Messprotokolle Anlagen-Neubau Zählerablesung Der Zeitaufwand der Datenpflege kann durch intelligente Funktionen des Dokumentations-Systems niedrig gehalten werden. Papierkram = Zeitverlust

7 Seite 7 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Arbeitsvorbereitung und Finanzplanung auf Basis exakter Fakten betreiben. Über Lebensdaueranalyse den Leuchtmittelverbrauch transparent machen Mit fiktiven Datenbeständen neue Szenarien erstellen und somit Einsparpotential berechnen Mit statistischen Analysen Schwachstellen erkennen Kosten für die geplante Instandhaltung verfolgen und nachweisen können

8 Seite 8 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger unplanmäßige Instandhaltung: planbare Instandhaltung: Leuchtmittelwechsel elektrische Prüfungen (z.B. BGV A 3 ) Mastanstrich Wannen-/Glasreinigung Messprotokolle Kontrollfahrten Standsicherheitsprüfungen Störungen Vandalismus Unfälle Umwelteinflüsse (Sturm, Hagel..)

9 Seite 9 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger planbare Instandhaltung: ein modernes Softwaresystem bietet z.B. Möglichkeiten für: Vorausberechnung der zu wechselnden Lampen und dadurch exakte Bedarfsermittlung für die Jahresbeschaffung Kosten für die Instandhaltung verfolgen und nachweisen Ermittlung der z.B. einer Prüfung zu unterziehenden Masten Planung und Nachweis von elektrischen Prüfungen (z.B. BGV A 3 ) Kalkulation und Planung von Umbau und Sanierungsmaßnahmen Planung von Mastanstrich, Wannenreinigung, Kontrollfahrten… Durch die Möglichkeit Instandhaltungsmaßnahmen im Voraus zu planen, können Kosten schon im Vorfeld ermittelt werden und in die Haushaltsplanung einfließen.

10 Seite 10 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Lampengruppenwechsel nach Lebensdauer: An Hand der Schaltzeit und der definierten Lebensdauer wird das Wechseldatum ermittelt. planbare Instandhaltung: (am Beispiel Lampengruppenwechsel) Lampengruppenwechsel nach Störungshäufigkeit: Lampengruppenwechsel wird nach Störungshäufigkeit eines Lampentypes ausgeführt. Alle Lampen des Typs werden im Rahmen eines Lampengruppenwechsel ersetzt. Wenn z.B. 12% (konfigurierbar) der Lampen eines Typs in einem Bereich durch Störungen erneuert wurden, erfolgt der komplette Lampengruppenwechsel.

11 Seite 11 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Eine Unterstützung Lampengruppenwechsel nach Lebensdauer ist Pflicht für jedes Dokumentationstool! planbare Instandhaltung: -Lampengruppenwechsel nach fester Vorgabe (z.B. 4 Jahre) Varianten: -Lampengruppenwechsel nach berechnetem Wechseldatum auf Basis von Lebensdauer und Schaltzeiten. Ergebnis einer Planung für einen Lampengruppenwechsel. Diese Planungen dienen als - Arbeitsauftrag - Kostenberechnung für die Zukunft Beispiel von luxData

12 Seite 12 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger planbare Instandhaltung: Varianten: Der geplante Lampengruppenwechsel dient als Arbeitsvorlage und Arbeitsnachweis. Ein automatischer Abgleich sorgt für die Synchronisierung mit den Stammdaten. Beispiel von luxData Papierlisten

13 Seite 13 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger planbare Instandhaltung: Der Lampengruppenwechsel nach Störungshäufigkeit ist eine hervorragende Zwischenlösung. Auf Basis von verschiedenen Kriterien werden die Leuchtstellen zu einer Gruppe zusammengefasst und deren erfassten Störungen ausgewertet. überwachte Gruppe Lampenausfall mehr als 12% (konfigurierbar) geplanter Lampengruppenwechsel

14 Seite 14 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Nur wenn wie dargestellt eine Dokumentation der Beleuchtung erfolgt, kann man die Energie-Effizienz auf den Prüfstand stellen. Gegenüberstellung Lumen pro Watt wo befinden sich energiefressende Leuchtmittel welche Einsparung bringt eine Abschaltung der Beleuchtung welche Auswirkung hat die Verschiebung von Schaltzeiten auf den Energieverbrauch Dokumentation ist Einsparung von Zeit Energie KostenCO²

15 Seite 15 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Wie weit macht es Sinn die Prozesse in der Beleuchtung mit mobilen Geräten abzubilden? aktuell papiergebundene Auftragsabwicklung hoher Nachbearbeitungsaufwand, somit fehleranfällig keine Anlageninformationen vor Ort verfügbar keine Standortinformationen (geografisch) Datenaktualisierung erfolgt nicht direkt in Zukunft elektronische Auftragsabwicklung geringer Nachbearbeitungsaufwand Anlageninformationen vor Ort verfügbar Standortinformationen (geografisch) sowie Navigation ständig aktuelle Daten kürzere Reaktionszeiten

16 Seite 16 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Anwendungsbeispiel: Vorbereitung der Aufträge für den Monteur Die Arbeitsaufträge werden auf einem Server bereitgestellt, die dann das mobile Gerät bei Verbindung abruft. Daten werden je nach Eigenschaft einem Monteur zugeordnet. welches Gerät hat der Monteur (Steiger) welche Ausbildung …

17 Seite 17 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Die Arbeitsaufträge werden auf das mobile Gerät geladen. Vordefinierte Arbeitsaufträge wie z.B. Lampengruppenwechsel.

18 Seite 18 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Verwendung von Barcodes an Beleuchtungsbauteilen. Eigener Standortgewählter Lichtpunkt Mit Barcodes kann sichergestellt werden, das der Monteur an der richtigen Anlage arbeitet. Navigation zur Störungsstelle oder zum Wartungsobjekt spart Zeit.

19 Seite 19 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Import der abgearbeiteten Aufträge. Keine zeitintensive Nachbearbeitung von Papierlisten. Nach dem Import der abgearbeiteten Daten sind nur noch diese zu prüfen, welche einen entsprechenden Hinweis besitzen. Z.B. Rückweisung des Auftrags.

20 Seite 20 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Störungsannahme in der Beleuchtung erfolgt zumeist per Telefon ungenaue Angaben über den Standort Zuweisung der Störung zu einem Lichtpunkt im Vorfeld schwierig Ergebnis: Störungsmeldungen über Lösung:

21 Seite 21 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger stoerung24.de ist und wird schon produktiv genutzt! frei zugänglich im Internet keine Logindaten nötig kostenlos Verlinkung zur eigenen Website erweiterbar für andere Objekte strukturierte Störungserfassung Integration von Koordinaten möglich

22 Seite 22 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Position der Lichtpunkte Standort der Störung Daten des Melders Störungsdaten

23 Seite 23 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger PDF, für die Weiterleitung an den Handwerker. Die Meldung erfolgt per Mail an den Betreiber. Der Inhalt der Störungsmeldung ist wie folgt aufgebaut: Störmelder Name: Horst Schlemmer Telefon: Wohnort: Grevenbroich Straße: Breitenbachstraße. 3 IP-Adresse: Störung Störmeldungs-Nummer: Objekt-Typ: Leuchtstelle Beschreibung: Lampe brennt nicht Standort: Mastnummer: nr 09 Sonstiges: seit 5 Tagen …… © 2009 Google, Map Data © 2009 Tele Atlas XML, für den Import in eigene Anwendungen.

24 Seite 24 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Der Betreiber kann sich das Portal in die eigene Internetpräsentation verlinken. Nach Eingabe des Störungsortes wird auf die Website des Betreibers umgeschaltet. © 2009 Google, Map Data © 2009 Tele Atlas

25 Seite 25 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Anwender von luxData erhalten die Störung direkt in die Datenbank. Störungen sind in dem integrierten Mini-GIS von luxData rot markiert. © 2009 Google, Map Data © 2009 Tele Atlas Über WebServices werden Störungen vom Server geladen.

26 Seite 26 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Armin Mühlberger sixData GmbH


Herunterladen ppt "Seite 1 von 26 sixData GmbH - Armin Mühlberger Innovative IT-Lösungen: Straßenbeleuchtung erfolgreich managen Armin Mühlberger sixData GmbH Energieeffiziente."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen