Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Madlen Lipp. Fakten  Gesprächsminuten steigen um 22 %  SIM Karten haben 120 % Marktdurchdringung  MMS und Rufnummernmitnahme sind weniger gefragt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Madlen Lipp. Fakten  Gesprächsminuten steigen um 22 %  SIM Karten haben 120 % Marktdurchdringung  MMS und Rufnummernmitnahme sind weniger gefragt."—  Präsentation transkript:

1 Madlen Lipp

2 Fakten  Gesprächsminuten steigen um 22 %  SIM Karten haben 120 % Marktdurchdringung  MMS und Rufnummernmitnahme sind weniger gefragt

3 Telefongespräche  In den ersten drei Monaten des Jahres 2008 telefonierten Österreicher/innen mehr als 4,8 Milliarden Minuten! Der Grund dafür sei die Tarifpolitik der Mobilfunkbetreiber, die vermehrt Pauschaltarife auch für Gespräche in fremde Netze anbieten.

4 SIM-Karten  Es wird nicht nur deutlich mehr telefoniert, es steigt auch die Zahl der SIM-Karten. Die Marktdurchdringung bei Handys hat in Österreich im ersten Quartal 2008 mit rund zehn Millionen genutzten SIM- Karten erstmals die 120-Prozent-Marke erreicht.

5 MMS  Der MMS-Dienst hatte wenig Erfolg erwiesen. Im Vergleich zum vorherigen Jahr ging die Zahl der „Bild-SMS“ sogar deutlich zurück. Heuer lag die Anzahl der versendeten MMS bei 8,3 Millionen, im Vorjahr betrug die Anzahl der MMS 1,1 Milliarden.

6


Herunterladen ppt "Madlen Lipp. Fakten  Gesprächsminuten steigen um 22 %  SIM Karten haben 120 % Marktdurchdringung  MMS und Rufnummernmitnahme sind weniger gefragt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen