Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unterscheidung von Angeboten Fristen, Bindung und Bindungsdauer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unterscheidung von Angeboten Fristen, Bindung und Bindungsdauer."—  Präsentation transkript:

1

2 Unterscheidung von Angeboten Fristen, Bindung und Bindungsdauer

3 Zentrale Fragen zum Angebot  Was ist ein Angebot?  Welche Arten von Angebote können unterschieden werden?  Wann ist ein Angebot bindend?  Wie lange ist ein Angebot bindend?

4 Was ist ein bindendes Angebot? Ein Angebot gilt als bindend, wenn  das Angebot an eine andere bestimmte Person gerichtet ist (kein Rundschreiben),  Preis, Qualität und Menge ausreichend bestimmt sind,  der Verkaufswille des Verkäufers eindeutig zum Ausdruck kommt,  das Angebot enthält keine Hinweise auf ein freibleibendes Angebot.

5 Unterscheidung von Angebotsarten Grund der Erstellung Unterscheidung von Angeboten nach der Bindungsdauer Verlangtes / Unverlangtes Angebot Bindendes Angebot "freibleibendes" Angebot enthält eine Freizeichnungsklausel Angebotsähnliche Form Erfüllt die Voraussetzungen eines Angebotes nicht

6 Im Angebot angegeben Im Angebot nicht angegeben Es gilt die angegebene Bindungsdauer Es gilt die gesetzl. Bindungsdauer lt. ABGB Angebot unter Anwesenden (mündlich, telefonisch) Angebot unter Abwesenden (Fax, brieflich) Keine Übergangsfrist Doppelte Postlaufzeit und angemessene Überlegungsfrist Beispiel: Das Angebot gilt bis Ende des Monats. Bei Annahme des Angebotes innerhalb der First kommt es zum Vertrag Unterscheidung von Angebotsarten


Herunterladen ppt "Unterscheidung von Angeboten Fristen, Bindung und Bindungsdauer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen