Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verleihung des Hans-Joachim-Haase-Preises 2008.  lat.: laudare = loben, preisen  Laudatio = Lobrede Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verleihung des Hans-Joachim-Haase-Preises 2008.  lat.: laudare = loben, preisen  Laudatio = Lobrede Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises."—  Präsentation transkript:

1 Verleihung des Hans-Joachim-Haase-Preises 2008

2  lat.: laudare = loben, preisen  Laudatio = Lobrede Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

3  Initiiert im Jahre 2003  Dient dem ehrenden Gedenken an Hans- Joachim Haase und der Förderung seines Lebenswerkes. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

4  Der "Hans-Joachim-Haase-Preis" wird für besondere Verdienste um die binokulare Korrektion verliehen, insbesondere für wissenschaftliche Arbeiten oder andere Leistungen zur Förderung der Mess- und Korrektionsmethodik nach H.-J. Haase. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

5  Der "Hans-Joachim-Haase-Preis" wird für besondere Verdienste um die binokulare Korrektion verliehen, insbesondere für wissenschaftliche Arbeiten oder andere Leistungen zur Förderung der Mess- und Korrektionsmethodik nach H.-J. Haase. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

6  Der "Hans-Joachim-Haase-Preis" wird für besondere Verdienste um die binokulare Korrektion verliehen, insbesondere für wissenschaftliche Arbeiten oder andere Leistungen zur Förderung der Mess- und Korrektionsmethodik nach H.-J. Haase. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

7  Der IVBV-Jahreskongress 2008 ist ein Jubiläumskongress  Wir blicken zurück auf 50 Jahre MKH und 20 Jahre IVBV  In diesem Rückblick taucht neben Hans-Joachim Haase ein Mann auf, der sich in ganz außerordentlicher Weise verdient gemacht hat um die MKH, sowohl durch wissenschaftliche Leistungen als auch in vielfältiger anderer Hinsicht. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

8  wird verliehen an: Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008' Diplom-Physiker Dr. Helmut Goersch

9  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

10  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

11  1961: Diplomprüfung in Physik an der Freien Universität Berlin  1966: 'Untersuchungen zum spektralen Verhalten elektrolumineszenter Zinksulfid-Phosphore' (Dissertation) Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

12  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

13  33 Jahre Dozent 'Staatliche Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin'  30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der augenoptischen Normung in den Bereichen national (DIN), international (ISO) und europäisch (CEN)  Träger vieler Ehrungen und Preise (Léon-Hauck-Preis des ZVA, Außerordentliches Mitglied der WVAO, WVAO-Ehrennadel in Gold, Ehrenmitglied der IVBV, …) Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

14  1963: Teilzeitdozent 'Staatliche Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin'  : 'Intermezzo' als Wissenschaftlicher Angestellter, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Institut Berlin  1968: Fachstudienrat, Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin  Ab 1969: 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der augenoptischen Normung in den Bereichen national (DIN), international (ISO) und europäisch (CEN) Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

15  1974: Vertreter des Schulleiters, Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin  1976: Ernennung zum Außerordentlichen Mitglied der 'Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie'  1985: Erster Preisträger des Léon-Hauck- Preises für außerordentliche Leistungen im Rahmen der Fortbildung innerhalb der Augenoptik, Zentralverband der Augenoptiker Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

16  1987: Direktor, Staatliche Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin  1990: Leiter des Arbeitskreises Begriffe im Arbeitsausschuss Augenoptik des DIN  1993: Ehrenmitglied, Internationale Vereinigung für Binokulare Vollkorrektion  1996: Versetzung in den Ruhestand; Ehrennadel in Gold, Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik und Optometrie Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

17  1996: Wörterbuch der Optometrie  2004 in dritter Auflage erschienen (5380 Stichwörter) ▪ Autor: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

18  Zeiss Handbuch für Augenoptik  Klassiker unter den Nachschlagewerken für Augenoptik/Optometrie ▪ Bearbeitet von: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

19  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

20  1963: Dr. Goersch lernt Hans-Joachim Haase kennen. Er betrachtet dessen 'Polatest- Verfahren' zunächst eher skeptisch.  Dr. Goersch lässt während einer Laborübung zur Stereopsis seine Augen von H.-J. Haase untersuchen.  Ergebnis: größere Esophorie  Wichtigeres Ergebnis: Dr. Goersch ist begeistert von Haases Arbeitsweise Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

21  Dr. Goersch entwickelt gemeinsam mit H.-J. Haase aus dessen Beobachtungen an den Testen des Polatest-Sehprüfgerätes eine ausgeklügelte Modellvorstellung über das Zusammenwirken von Motorik und Sensorik bei Störungen des Binokularsehens.  Er publiziert eine Vielzahl von Fachbeiträgen, hält im In- und Ausland Vorträge und Seminare Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

22  'Auftritte' zum Binokularsehen  zwischen 1970 und 1999: 72 Vorträge und 42 Seminare vor Augenoptikern/Optometristen, Augenärzten, Orthoptistinnen, Lehrern in Deutschland, Großbritannien, Österreich, Schweiz, Norwegen  Veröffentlichungen  zwischen 1971 und 1995: 54 Veröffentlichungen, davon über die Hälfte zum Binokularsehen Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

23  1980: Binokulare Korrektion – Die Methodik und Theorie von H.-J. Haase  Eine Sammlung von 10 Arbeiten aus den Jahren 1957 bis 1978, ▪ Zusammenstellung: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

24  1995: Zur Fixationsdisparation - eine erweiterte Theorie und praktische Folgerungen  Nachdruck der gleichnamigen Zeitschriftenserie von 1980 bis 1984 mit zwei Nachträgen ▪ Zusammenstellung und Bearbeitung der Nachträge: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

25  1999: Winkelfehlsichtigkeiten mit Fixationsdisparation - zur Theorie der Fixations- disparation und zur Funktionsweise der notwendigen Teste für die Ermittlung der binokularen Vollkorrektion ▪ Bearbeitung, gemeinsam mit Hans-Joachim Haase: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

26  Ohne das Wirken von Dr. Helmut Goersch gäbe es heute kein Fachbuch, das die der MKH zu Grunde liegenden Überlegungen in dieser Tiefe darstellt! Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

27  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

28  1987/88: Gründungsphase der Vereinigung  Im Vorfeld wird über den passenden Namen der Vereinigung diskutiert ▪ Schließlich schlägt jemand die heutige Bezeichnung 'Internationale Vereinigung für Binokulare Vollkorrektion (IVBV)' vor: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

29  1988: Erstes Meeting der IVBV im Hotel Mövenpick in Egerkingen (Gründungs- versammlung & Kongress)  Struktur des wissenschaft- lichen Programms: ▪ 11 Referenten mit insgesamt 460 Minuten Rede-/Diskussionszeit ▪ Davon 1 Referent mit 210 (=46%) Minuten Rede-/Diskussionszeit: Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

30  1988: Erstes Meeting der IVBV im Hotel Mövenpick in Egerkingen (Gründungs- versammlung & Kongress)  Struktur des wissenschaft- lichen Programms: ▪ 11 Referenten mit insgesamt 460 Minuten Rede-/Diskussionszeit ▪ Davon 1 Referent mit 210 (=46%) Minuten Rede-/Diskussionszeit: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

31  1992: Einrichtung des Wissenschaftlichen Beirats der IVBV  Primäres Projekt: ▪ Schaffung der 'Richtlinien zur Korrektion von Winkelfehlsichtigkeit' ▪ Inhaltlich und sprachlich prägend: Dr. Helmut Goersch Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

32  Dr. Goersch und die Optik  Dr. Goersch und die Augenoptik  Dr. Goersch und die MKH  Dr. Goersch und die IVBV  Dr. Goersch und der HJH-Preis Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

33  … ist mit 2500 EUR dotiert.  Dr. Goersch nimmt den Hans-Joachim-Haase- Preis mit Freude an, möchte das Preisgeld aber nicht persönlich in Anspruch nehmen.  Er möchte es spenden. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

34 Wie ein Blinder Berlin mit Nase, Haut und Ohren fühlt Um Shahram Famil-Sattarian ist es schwarz. Ab und zu blitzen helle Segmente aus der Schattenwelt hervor. Seine Augen sind trüb, lassen ihn lediglich hell und dunkel unterscheiden. Aber seine Haut fühlt den Hauch des frühen Herbstes Berliner sind blind. Wie sieht ein Blinder Berlin? Die Stufen zur U2 am Alexanderplatz steigt Shahram selbstbewusst nach oben, Richtung Licht. Er ist zum ersten Mal auf Berlins berühmtestem Platz, doch die Reize überwältigen Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

35 ihn nicht. Er lässt sich von seinen Eindrücken leiten. Er nimmt den Geruch von Bratwurst wahr. Durch die Akustik weiß er, dass hier große Gebäude stehen müssen. Mit seinem Stock tastet er sich vorwärts. Ohne Augenlicht erlebt Shahram Berlin aus einer anderen Perspektive. Er riecht fast alles, verbindet Plätze mit Düften. Ganz besonders mag er das zarte Aroma der Lindenbäume vor dem Roten Rathaus. Sie leuchten in seiner Lieblingsfarbe: Grün. Durch die Beschreibungen seiner Freunde baut er sich eine Bilderwelt auf, lernt Farben, Menschen und Gegenstände wahrzunehmen. Shahram ist erst seit zwei Jahren in Berlin, war früher in Hamburg. … Sein erster Eindruck vom Nicolaiviertel: ein Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

36 ruhiges Bild. Er riecht Bäume und das Gras rund um die Kirche, dann den deftigen Geruch von deutscher Küche aus einem Restaurant. Shahram kommt gut zurecht. Er liebt Berlin. Obwohl er es nicht vor Augen hat, kann er es sehen. Von Steffi Morcinek (Sie liebt den Duft von Hibiskus) Aus der Berliner Morgenpost vom 8. September 2007 Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

37  "Winkelfehlsichtigkeit ist für manchen Betroffenen ein ernsthaftes Problem. Von Blindheit betroffen zu werden, ist jedoch stets ein das Leben völlig umwälzendes Ereignis. Es wiegt schwerer als eine WF."

38  den Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr e. V. Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises 2008'

39  Die IVBV …  zollt Ihnen Respekt für die Entscheidung zur uneigennützigen Verwendung des Preisgeldes,  bedankt sich für all das Gute, das Sie für die Sache der MKH und für die IVBV geleistet haben  und beglückwünscht Sie zur Verleihung des Hans-Joachim- Haase-Preises 2008! Herzliche Grüße Ihre 'Freunde der binokularen Vollkorrektion'


Herunterladen ppt "Verleihung des Hans-Joachim-Haase-Preises 2008.  lat.: laudare = loben, preisen  Laudatio = Lobrede Laudatio zur Verleihung des 'Hans-Joachim-Haase-Preises."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen