Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nutzerschulung GBIS/M Markus OppermannJens Bienert Bonitur mit GBIS/B.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nutzerschulung GBIS/M Markus OppermannJens Bienert Bonitur mit GBIS/B."—  Präsentation transkript:

1 Nutzerschulung GBIS/M Markus OppermannJens Bienert Bonitur mit GBIS/B

2 -Wo sind die Boniturdaten in GBIS ? – Strukturen und Begriffe -Was muss ich vorbereiten ? – Ausgangspunkt Aufwuchsliste -Wie mache ich die Daten mobil ? – Der Vorgang Boniturexport -Jetzt praktisch! – GBIS/B Themen M. Oppermann: Sachstandsbericht und Ausblick GBIS/M

3 Strukturen und Begriffe M. Oppermann: Sachstandsbericht und Ausblick GBIS/M Jede Akzessionen sollte unter dem Klassifikationszweck Bonitur einer Fruchtart zugeordnet werden. Die Fruchtart fasst damit Akzessionen zusammen, bei denen die gleichen Merkmale bonitiert werden.

4 Strukturen und Begriffe M. Oppermann: Sachstandsbericht und Ausblick GBIS/M Jeder dieser Fruchtarten ist ein Boniturschema zugeordnet, dass die zu beobachtenden Merkmale zusammenfasst. Es entspricht damit in etwa dem Inhalt eines Feldbuchblattes. Ein zu beobachtendes Merkmal hat einen Wertebereich, in dem die Merkmalsausprägungen hinterlegt sind. Dadurch können diese bei der Bonitur einfach ausgewählt und als Beobachtungsergebnis gespeichert werden. Bei jeder Beobachtung ist auch ein anteiliger Wert eingebbar.

5 Strukturen und Begriffe M. Oppermann: Sachstandsbericht und Ausblick GBIS/M Bonituren mit GBIS/B werden an Aufwüchsen einer Akzession gemacht.

6 Datenabgleich Datenbank-Server Arbeitsplatz PC Handheld (PDA) GBIS/B GBIS/ M Zentrale Datenbank

7 Vorgang Boniturexport

8 GBIS/B M. Oppermann: Sachstandsbericht und Ausblick GBIS/M...jetzt praktisch


Herunterladen ppt "Nutzerschulung GBIS/M Markus OppermannJens Bienert Bonitur mit GBIS/B."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen