Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 2-7: –Um welche Aufbauorganisation handelt es sich? –handelt es sich dabei um ‚neue‘ Organisationsformen? Recherchiere ein Unternehmen, das über.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 2-7: –Um welche Aufbauorganisation handelt es sich? –handelt es sich dabei um ‚neue‘ Organisationsformen? Recherchiere ein Unternehmen, das über."—  Präsentation transkript:

1 Folie 2-7: –Um welche Aufbauorganisation handelt es sich? –handelt es sich dabei um ‚neue‘ Organisationsformen? Recherchiere ein Unternehmen, das über eine komplexe Organisationsstruktur verfügt. Stelle das Organigramm dar und charakterisiere es! (ppt, 3 Folien) Inwieweit lassen sich organisationale Entwicklungen mit „Bürokratieabbau“ in Verbindung bringen? Speichere eine ppt-Präsentation in die Übung Wiederholungsfragen

2 WKÖ Präsidium Erweitertes Präsidium Presse Strategie EU-Koordination Wirtschaftspolitik Finanz- u. Rechnungswesen Recht und Organe Außenwirtschaft Österreich Statistik Präsident Dr. Christoph Leitl Dr. Christoph Leitl Präsident Büro des Präsidiums Funktionäre Wirtschaftsparlament Generalsekretärin Mag. Anna Maria Hochhauser Mag. Anna Maria Hochhauser Generalsekretär-Stv. Abg.z.NR Dr. Reinhold Mitterlehner Abg.z.NR Dr. Reinhold Mitterlehner Spartenobmann Gewerbe und Handwerk Handel Bank und Versicherung Transport und Verkehr Tourismus und Freizeitwirtschaft Information u. Consulting Industrie Personal und Organisationsentwicklung Marketing Bildungspolitik Rechtspolitik Sozialpolitik u. Gesundheit Umwelt- und Energiepolitik Finanz- u. Handelspolitik Verkehrs- und Infrastrukturpolitik Kurator WIFI Österreich Internationales Schiedsgericht Obmann Tochtergesellschaften Frau in der Wirtschaft Bundesvorsitzende Junge Wirtschaft / Gründer-Service Bundesvorsitzender Geschäftsstelle des Kontrollausschusses Obmann (100%) WKÖ Service GmbH WKO Inhouse GmbH (Gesellschafter: alle LKs + WKÖ) WKO Immobilien- management GmbH (Gesellschafter: WKB + WKÖ) Stand:

3

4

5

6

7

8

9 Problemstellungen S Vielleicht ist ihnen zu heiß mit dem Schirm, sie sind sich die Risiken nicht bewusst oder finden es übertriebene Vorsicht. Ich finde das eine gute Lösung, ich würde aber vor allem die Risiken aufzählen, wenn sie ihn nicht tragen, als die Vorteile des Schirms, den Risiken schrecken mehr ab, als Vorteile. Man könnte auch Strafen verhängen, wenn man welche ohne Schutzschirm erwischt. 2. Es gibt viele Unternehmen die manche Vorschriften haben die widersinnig oder unbrauchbar sind. In der informalen Organisation werden diese nicht berücksichtig und nicht angewendet. Wenn aber die Mitarbeiter genau nach der formalen Organisation arbeiten, werden diese zum Teil widersinnigen Aufgaben durchgeführt, es entstehen vielleicht längere Dienstwege, da die Bürokratie stärker beachtet werden muss, die Aufträge nochmals speziell mit einem Schreiben bestätig werden müssen und man dann nicht zu jemandem sagen kann, „mach mir das bitte schnell, es ist sehr dringen“, etc. Das zeigt, dass die formale Organisation vielleicht nur dann durchgeführt wird, wenn gerade eine Kontrolle ist, und sonst nicht berücksichtigt wird da sie mehr Zeitaufwendig ist und im Firmenalltag völlig unbrauchbar und firmenschädigend ist. 3. Man könnte vereinfachte Dokumente vorlegen, die in schnellen Arbeitsschritten ausgefüllt werden können. Wenn die Dokumente falsch ausgefüllt werden könnte man mit ihnen reden, dann Verwarnungen geben, und schlussendlich bestrafen 4. a) ja, da sie eine informelle Organisation eingehen. der Vorteil ist, dass man versucht sich so mit anderen einen guten Umgang zu wahren, damit man Arbeit bekommt. Die Arbeiten werden schnell und präzise ausgeführt. Der Nachteil ist, dass es Eifersucht auf die anderen gibt, die mehr Arbeit bekommen, das kann zu Konflikten führen und das Arbeitsklima schädigen. Es wird auch solche geben, die die Arbeit nicht gut ausführen, damit sie nicht viel arbeiten müssen (Trittbrettfahrer).

10 Bürokratie: exakte, formale Regelung von allen Weisungen auf Ämtern Bürokratieabbau: exakte Regelungen, Abbau, alles genau geregelt, sonst ungleiche Behandlung Beamtenmentalität: folgt nur seinen Weisungen, Dienst nach Vorschrift, jetzt Computertechnisch organisiert


Herunterladen ppt "Folie 2-7: –Um welche Aufbauorganisation handelt es sich? –handelt es sich dabei um ‚neue‘ Organisationsformen? Recherchiere ein Unternehmen, das über."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen