Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 1 Energie Arena: Effizienzlösungen in Industrie und Gewerbe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 1 Energie Arena: Effizienzlösungen in Industrie und Gewerbe."—  Präsentation transkript:

1 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 1 Energie Arena: Effizienzlösungen in Industrie und Gewerbe Elisabeth Schroedter, MdEP Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht

2 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 2 Was sind Grüne Jobs? Die ökologische Transformation verlangt eine umfassende Definition !

3 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 3 Was sind Grüne Jobs? ILO-Definition: nicht nur Jobs, die direkt mit Sektoren des Umweltschutzes verbunden sind ein Arbeitsplatz auch in traditionellen Sektoren kann zu einem grünen werden, wenn er einen Beitrag zur nachhaltigen Wirtschaftsweise leistet ein Arbeitsplatz ist ein grüner, wenn er einen Beitrag leistet, Energie zu sparen, erneuerbare Energien zu verwenden, natürliche Ressourcen zu schonen, Ökosystem + biologische Vielfalt zu erhalten, Abfall und Luftverschmutzung zu vermeiden ILO Background Note entitled 'Global Challenges for Sustainable Development: Strategies for Green Jobs', G8 Labour and Employment Ministers Conference, Niigata, Japan, 11 to 13 May 2008.

4 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 4 Wo ist ein Zuwachs von Jobs zu erwarten? in einigen neuen und traditionellen Branchen konzentriert –Erneuerbare Energien –Verbesserung der Energieeffizienz (Bauindustrie, Transport, Industrie) –Mobilität im Klimaverbund (ÖPNV, Fahrrad, Carsharing u.a.) –Recycling und Neuverwendung –Naturpflege, Landwirtschaft, Forsten, Fischerei –Öko-Dienstleistungen Aufzählung ist nicht abschließend und ausschließend!

5 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 5 Wie können traditionelle Unternehmen zukunftsfähig werden? durch Effizienztechnologien Energieeffizienz + Materialeffizienz = Umwelt- und Ressourcenschutz, CO2-Reduzierung und Nachhaltigkeit neue Verfahren moderner Energiewirtschaft neue Werkstoffe + moderne Bearbeitungs- technologien IMU-Institut Berlin Gmbh für Profi-Metall Berlin-Brandenburg

6 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 6 Was bedeutet das für die Beschäftigungsseite? Hoher Fachkräftebedarf Hoher Weiterbildungsbedarf (neue Technologien) Berufs- und Arbeitsweltorientierung (Frauen in die MINT-Berufe) Lebenslanges Lernen und Durchlässigkeit der Bildungs- und Ausbildungssysteme Altersgerechte Arbeitsgestaltung Attraktive Arbeitsbedingungen, Arbeits- und Gesundheitsschutz

7 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 7 Ökologische Transformation – Beschäftigungswandel neue Berufsbilder in neuen und traditionellen Branchen traditionelle Berufbilder durchlaufen einen Wandel in traditionellen Tätigkeiten werden neue Produkte hergestellt traditionelle Strukturen in den Berufsbilder und Branchen existieren weiter

8 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 8 Beschäftigungswandel II Neues Berufsbild in neuen Branchen Wechsel zwischen den Branchen, Mitnehmen der traditionelle Berufsbilder und -erfahrungen Wegfall der Branche, Wegfall des Berufsbildes und Wegfall der traditionellen Tätigkeiten Wandel im Berufsbild und in der Branche

9 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 9

10 10

11 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 11

12 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 12

13 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 13

14 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 14 Generell sind fast alle EE-Jobs noch abhängig von günstigen politischen Rahmenbedingungen - Debatte um Förderinstrument EEG reduziert Investitions- und damit Beschäftigungssicherheit. Beschäftigungseffekte werden durch Fachkräftemangel begrenzt (Studie von Roland Berger) Quelle: Agentur Erneuerbare Energien, Vortrag Jörg Mayer am in Berlin

15 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 15 Schlussfolgerung verlässliche Rahmenbedingungen und Rechtssicherheit sind Voraussetzung, um das grüne Jobpotential auszureizen Es gibt einen enormen Aus- und Weiterbildungsbedarf vor allem im mittleren und unterem Qualifikationsbereichen Fachkräftemangel wirkt als Bremse für die Entwicklungskurve Lebenslanges Lernen wird zur Grundvoraussetzung, um das Jobpotential zu nutzen

16 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 16 Ökologischen Wandel mit guter Arbeit verbinden Ökologischer Umbau braucht breite Akzeptanz Wechsel in neue Jobs muss attraktiv sein Bereitschaft zur Weiterbildung muss hoch sein Hohe Flexibilität in den neuen Branchen und Produktionsbereichen braucht zufrieden Arbeitnehmer/innen der ökologische Wandel braucht starke Sozialpartnerschaften

17 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 17 Ökologischen Wandel mit guter Arbeit verbinden Beispiel USA: The Blue-Green-Alliance = nationale Allianz zwischen Gewerkschaften und Umweltverbänden Sorgt für Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz Sorgt für faire Arbeitsbedingungen treibt den ökologischen Wandel voran

18 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 18 Was passiert mit dem Beschluss des EP? Belgische Präsidentschaft hat das Thema aufgenommen Beschäftigungspolitische Leitlinien der EU Nationale Arbeitsmarktpolitik richtet sich nach den Leitlinien aus Teil des Nationalen Reformprogramms Umsetzung in EUROPA 2020 und Europäischen Strukturfonds Jährliche Berichterstattung an die Kommission

19 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 19 Was passiert mit dem Beschluss des EP? Beschluss des EPSCO Council am : (10) The policies of the Union and of the member States, including their reform programmes should aim at sustainable growth means building an energy and resource-efficient, sustainable and competitive economy, a fair distribution of the cost and benefits and exploiting Europe s leadership in the race to develop new processes and technologies, including green technologies. Member States and the Union should implement the necessary reformd to reduce greenhouse gas emissions and use recourses efficiently, which will also help to prevent environmental degradation an biodiversity loss. They should also improve the business environment, stimulate the creation of green jobs and help enterprises to modernise their industrial base.

20 Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 20 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit! Mehr zu Grüne Jobs: RSS-Feed abonnieren!


Herunterladen ppt "Elisabeth Schroedter, MdEP: Energieeffizienz und Beschäftigungsentwicklung aus europäischer Sicht 1 Energie Arena: Effizienzlösungen in Industrie und Gewerbe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen