Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Allgemeine Infos zu den Zwergen. Guten Tag! Zwerge… kommen aus Deutschland und verstehen nur Deutsch. tragen eine rote Zipfelmütze IMMER – zur Schutz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Allgemeine Infos zu den Zwergen. Guten Tag! Zwerge… kommen aus Deutschland und verstehen nur Deutsch. tragen eine rote Zipfelmütze IMMER – zur Schutz."—  Präsentation transkript:

1 Allgemeine Infos zu den Zwergen

2 Guten Tag! Zwerge… kommen aus Deutschland und verstehen nur Deutsch. tragen eine rote Zipfelmütze IMMER – zur Schutz

3 Zwerge… leben ungefähr 400 Jahren.

4 Zwerge… sind ungefähr 15 Zm (ohne Mütze) und nie größer als 68 Zm. 15 Zm

5 Zwerge… suchen Lebensgefährte/in mit 100 Jahren. bekommen eine Kuckucksuhr und Mitgift zur Hochzeit

6 Zwerge… Eichel werden zum Geburtstag gepflanzt. Besuchen ihre Geburtstagsbäume jedes Jahr.

7 Zwerge… wohnen in Häuser unter Bäumen – oft unter dem Geburtstagsbaum.

8 sind für 12 Monate schwanger. haben immer Zwillinge - ein Junge und ein Mädchen. Zwerge…

9 schlafen während des Tages. wachen nur wegen des neuen Mondes auf, um Neuigkeiten in einem goldenem Buch zu schreiben

10 Zwerge… machen eigentlich nichts. Es scheint, als hätten die Gartenzwerge viel zu tun. Aber in Wirklichkeit arbeiten sie nichts. Deshalb sind sie so gut gelaunt.

11 Zwerge sind… schneller als der Mensch siebenmal kräftiger als der Mensch

12 Zwerge… haben größe Gehirnkapazität.

13 Zwerge… sehen durch die Dunkelheit. arbeiten während der Nacht.

14 Zwerge… können das Wetter vorhersagen.

15 Zwerge… können mit Tieren sprechen… …aber vertrauen Katzen nicht.

16 Zwerge… schaukeln und spielen gern während der Kindheit.

17 Zwerge… mögen Trolls und Katzen nicht.

18 Zwerge… sind gutmütig

19 Zwerge… küssen mit der Nase.

20 Zwerge… tanzen furchtbar gern.

21 Zwerge… haben Scherzen und Streiche sehr gern.

22 Zwerge… benutzen Tiere als Verkehrsmittel.

23 Zwerge… essen normalerweise Hazelnüsse, Waldnüsse, Pilze, Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Gemüse, Apfelpuree, Himbeeren und Heidelbeeren

24 Politik entsprach nicht dem Bild einer Herrenrasse und wurde von den Nazis verboten Später, im kommunistisch gewordenen Ostdeutschland, wurden dem armen Mann bourgeoise Tendenzen unterstellt. Die Produktion wurde erneut verboten und der Gartenzwerg trotz roter Zipfelmütze zum Antikommunisten

25 Politik Internationale Vereinigung zum Schutz der Gartenzwege in Basel, Schweiz. Präsident ist der "Nanologe" Fritz Friedmann

26 Politik Gegner: Die Front der Befreiung der Gartenzwerge

27 Politik Internationale Zwergen Partei IZP Sie ist keine Partei in herkömmlichen Sinne, sondern eine grenzenüberschreitende Vereinigung. Es gibt keine Mitglieder sondern nur Anhänger. Sie ist nicht politisch sondern menschlich orientiert. Die IZP vereinigt alle Farben gelb, hellrot, rot, dunkelrot, grün, blau und schwarz.

28 Politik IZP fordert Ein Zwergenland ohne Grenzen mit einer neutralen Zwergenverwaltung auf dem geographischen Nordpol. Eine Welt ohne Kriege, aber mit menschlichem Miteinander unter freiem Zwergenglauben. Ein Leben im Einklang mit Natur und Umwelt bei gegenseitiger Achtung. Nahrung für alle. Arbeit für jeden. Eine gemeinsame Zwergenwährung, den Zwergentaler. Steuern für die Verwaltung, 7% Steuern für die Gesundheit und 7% Steuern für die Infrastruktur

29 Links

30 Viel Spaß!


Herunterladen ppt "Allgemeine Infos zu den Zwergen. Guten Tag! Zwerge… kommen aus Deutschland und verstehen nur Deutsch. tragen eine rote Zipfelmütze IMMER – zur Schutz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen