Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

W EGGESPERRT G RIT P OPPE Eine Geschichte eines Mädchens aus der gewesener DDR Vorschlag von Regina Muszilek und Sigrid Kuhn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "W EGGESPERRT G RIT P OPPE Eine Geschichte eines Mädchens aus der gewesener DDR Vorschlag von Regina Muszilek und Sigrid Kuhn."—  Präsentation transkript:

1 W EGGESPERRT G RIT P OPPE Eine Geschichte eines Mädchens aus der gewesener DDR Vorschlag von Regina Muszilek und Sigrid Kuhn

2 K ENNENLERNENSPIEL FÜR LERNENDE Die Lernende stellen sich anhand eines Spiels vor: Die Vortragenden stellen sich selbst vor und werfen einen Würfel den Teilnehmer zu. Derjenige, der den Würfel fängt stellt sich kurz vor( Name und Stadt seiner Herkunft) Alle Teilnehmer machen mit

3 T EXTPUZZLE Die Teilnehmer bekommen Textkärtchen und sie müssen den kurzen Abschnitt zusammenfügen. Beispiel: 1.Eine einsame Straßenbahn stand verlassen 2. und leer auf dem hellbeleuchteten Platz. 3. Darin stand eine noch junge Frau

4 H YPOTHESEN AUFLISTEN Der entstandene Abschnitt wird gelesen. Teilnehmer formulieren Hypothesen zum Text anhand einer Frage: Was könnte passiert sein und warum? Hypothesen werden gesammelt

5 Ü BERGANG ZUM B UCH Vortragende bündeln die Hypothesen so dass man auf dem Titel des Buches kommt. Bilddeckel wird gezeigt.

6 E INFÜHRUNG IN DIE A TMOSPHÄRE BILDERGALERIE DER DDR Teilnehmer besuchen eine Bilderausstellung über die gewesene DDR. Beispiel: Gründung der DDR 1947

7 B ILDERGALERIE 2 Mauerbau 1961

8 B ILDERGALERIE 3 Mauerfall 1989

9 B ILDERGALERIE ARBEITSBLATT Teilnehmer bekommen ein Arbeitsblatt und ergänzen die verlang- ten Informationen. Ergebnisse werden vorgetragen

10 FLUCHT AUS DER DDR Spiel: Vorgang: Die Großgruppe wird in zwei geteilt und die Mitglieder bekommen Rollenkärtchen: DDR-Fan (1) und Auswanderer(alle andere) DDR-Fan stellt eine einzige Frage: Was hat der Westen und wir nicht? Je ein Mittglied antwortet mit einer vom Westen gebotene Möglichkeit: z.B Freiheit!

11 S PIEL 2 Material: Würfel, 2 Stück Brettspiel (Mensch ärgere dich nicht- Art) Das Spiel wird von allen gespielt. Die Rollen können auch gewechselt werden.

12 SEI RUHIG SONST KOMMST DU IM KNAST ! Wer sich nicht fügen kann, landet im Knast oder im Jugendwerkhof. Folgende Begriffe werden erklärt: Jugendwerk- hof und geschlossener Jugendwerkhof. Material: Puzzle mit Bild aus Torgau und aus einem Jugendwerkhof. Vorgang: Die Großgruppe arbeitet aufgeteilt.

13 ZWIEBEL Was könnte in den Werkhöfen passieren? Vorgang: Großgruppe wird in 3 Untergruppen ge- teilt. Jeder Gruppe wird eine Papierzwiebel zugeworfen. Material: Beschriftete A4 Blätter als Zwiebel zu- sammengestellt. Beispiel: Zwiebel 1-3: Erzeihen,Umerziehen, Freiheit Gesetze respektieren, Demokratie

14 Z WIEBEL 2 Alle Begriffe werden den 3 Oberbegriffen zuge- ordnet: Beispiel: Erziehung: Lehren, Lenken, Korrigieren usw.

15 WIE ÜBERLEBT MAN ? Man entwickelt Überlebungsstrategien. Beispiel: Erinnerungen an die Kindkeit Erinnerungen an gelernte Gedichte: Der Panther von R.M. Rilke Und andere Möglichkeiten, die aufgelis- tet werden.

16 DER PANTHER 2 Die Teilnehmer bekommen das Gedicht von Rilke auf Kärtchen. Sie sollen die Strophen zusammen- setzen. Jede Gruppe liest vor.

17 WARUM BRAUCHT MAN EINE ZUFLUCHT ? Im Jugendwerkhof werden die schwererziebare Jugendliche mit idiologische Sendungen und Informationen bombadiert. Die Teilnehmer werden mit konkreten Beispiele konfrontiert, die sie wiederholen müssen. Folgende Begriffe werden erklärt: Zensur, Nachrichtensperre.

18 DDR-MEDIEN

19 VERBOTSTRAUBE Wer nicht die wichtigen Nachrichten auswendig wiederholen konnte musste mit harte Strafen rechnen. Nicht der Einzelne wurde bestraft, sondern die ganze Gruppe. Außerdem herrschen viele Verbote: Beispiel: Es ist verboten: Kontakt mit andern aufzunehmen! Unerlaubt zu sprechen ! Bücher zu besitzen!

20 VERBOTSTRAUBE 2 Du darfst nicht sprechen! Keine Bücher besitzen! Nicht kommunizie ren ! Nicht singen !

21 WIE KOMMT MAN IN SO EINER SITUATION ? Anjas Mutter stellt einen Ausreiseantrag, Außerdem protestiert sie lautstark gegen die STASI –Wilkür. Grund genug um abgeholt zu werden! Textfragment zur Situation lesen lassen. Jeder Teilnehmer liest einen kurzen Teil, der auf Textkärtchen ist.


Herunterladen ppt "W EGGESPERRT G RIT P OPPE Eine Geschichte eines Mädchens aus der gewesener DDR Vorschlag von Regina Muszilek und Sigrid Kuhn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen