Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 09.02.2014 Albert Zündorf, Kassel University Software Engineering I m Vorlesung im Sommersemester 2012 m Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 09.02.2014 Albert Zündorf, Kassel University Software Engineering I m Vorlesung im Sommersemester 2012 m Prof."—  Präsentation transkript:

1 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Software Engineering I m Vorlesung im Sommersemester 2012 m Prof. Albert Zündorf m Betreuer: Andreas Koch, Andreas Scharf, et. al. m Fachgebiet für Software Engineering

2 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Was braucht man für die Softwareentwicklung im Team?

3 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Inhalte und Lernziele: m Größere Software l Legacy Code l Bibliotheken l Architekturen l Umbauten m Software Entwicklung im Team l Konzeptdiskussionen l Koordination und Absprachen l Aufgabenverteilung l Versionsverwaltung l JUnit Tests

4 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Inhalte und Lernziele: m Software Projekt Management l Qualitätsmanagement l Projektaktivitäten / -phasen l Aufwandsschätzung l Zeit- und Kostenplanung l Organisation / Vorgehensmodelle l Projektdokumente l Projektmanagementwerkzeuge

5 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Inhalte und Lernziele: m Software Entwurf: l Konzeption neuer (komplexer) Funktionalität l Konzeption von (Architektur) Umbauten l Architekturkonzepte m Requirements Engineering l Konzepterarbeitung mit Laien / Kunden l Verständliche Szenarios l Klärung der Funktionalität l Nichtfunktionale Anforderungen l Anforderungsdokumentation

6 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Projektziel im SS 2012 CreepSmash Client Server Spiel

7 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Organisatorisches Umfang: 6 SWS teils Vorlesungen teils Übungen Übungsbetreuung: SE Tutoren Ort und Zeit: Dienstag 12: :30 Raum 1332 Freitag 12: :30 Raum und nach Vereinbarung Beginn: Dienstag, den Prüfung: Projektarbeit Gruppen a 8 Personen wird nur einmal im Jahr angeboten Folienskript, Unterlagen, Aufgabenstellungen:

8 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Gruppen- / Projekteinteilung m circa 5 Wochen Vorlesungen m Teamarbeit nach SCRUM / Agilo l 8 Sprints a 2 Wochen l 4 Releases l Wöchentliche Präsenz-Gruppentreffen/-arbeit mit Tutor l Release Präsentationen vor Kunden l 1000 getestete, verwendete LOC m Abschlussturnier m Gruppenanmeldung bis Montag auf

9 Zufällige Gruppeneinteilung: Bei Selbsteinteilung: m 4 Gruppen finden sich selbst, 28 Leute davon bestehen m 4 Gruppen von uns gebildet, 4 Leute davon bestehen m Summe bestanden 32 von 64 Zufällige Gruppeneinteilung: m 7 von 8 Leuten pro Gruppe bestehen m Summe bestanden 56 von 64 bestehen Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

10 Kompetenzstufen nach Bloom m Wissen: (auswendig) wiedergeben m Verstehen: mit eigenen Worten wiedergeben m Anwenden:praktische Fertigkeiten m Analyse:Grenzen und Probleme erkennen es anderen erklären können m Synthese (revolutionär) neue Ideen Ansätze verbessern / neue entwickeln Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

11 Ziele: Ihr sollt m Modellierung und Design im Team aktiv mitgestalten können m Programmierung auf der Basis des gemeinsamen Modells / Designs aktiv durchführen können m Mit Software Biliotheken / Servern umgehen und darauf aufbauend programmieren können m das Zusammenspiel eurer Programmteile mit den gleichzeitig entwickelten Teilen anderer Teammitglieder herstellen können m Projektmanagementaufgaben aktiv wahrnehmen können m Anforderungen und Ergebnisse mit Kunden erarbeiten / präsentieren können m (Vorgehensmodelle Projekt spezifisch auswählen / anpassen können) Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

12 Noten: m 30% Anwesenheit: l 15% Teamzeit l 15% Individualzeit m 25% Agilo: l Stories l Tasks, l Burn Down m 25% SVN l SVN Statistiken l 1000 tested contributing method body lines of code m 20% Release Präsentationen Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

13 Achtung: Einstiegsphase ist sehr wichtig Vorlesung mit Klausur: m erst mal Urlaub m alte Klausuren besorgen m Klausur bestehen Software Engineering: m erst mal Urlaub m Gruppenbildung verpasst m Modellierung und Design verpasst m Zug abgefahren Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

14 Zeitaufwand m 6 SWS = 9 ECTS m 1 ECTS = 30 Stunden9 ECTS 270 Stunden m 20 SWS = 30 ECTS = 900 Stunden pro Semester m 40 Stunden pro Woche = 22,5 Wochen pro Semester Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

15 Zeitaufwand 180 Stunden SE1 m 9 Vorlesungen a 90 Minuten = 13,5 Stunden m Teambildung kommende Woche = 2 Stunden m 4 Kundenpräsentationen a 1 Stunde = 4 Stunden m 160 Stunden Teamarbeit, z.B.: l 16 Wochen a 10 Stunden Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

16 Literatur Grundlegend: Helmut Balzert: Lehrbuch der Software-Technik (Bd. 1 und 2), Spektrum Akademischer Verlag 1996 (viele Details, sehr umfassend, eher ein Nachschlagewerk) Unified Modeling Language: Grady Booch, James Rumbaugh, Ivar Jacobson: The Unified Modeling Language – User Guide, Addison Wesley 1999 (die haben das erfunden) Grady Booch, James Rumbaugh, Ivar Jacobson: The Unified Software Development Process, Addison Wesley 1999 (relativ wichtiges Standardwerk) Jochen Seemann, Jürgen Wolff von Gudenberg: Software Entwurf mit UML; Springer 2000 (ziemlich gut)

17 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Literatur Martin Hitz, Gerti Kappel: Work, dpunkt.verlag 1999 (ziemlich gut, umfangreich) Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides: Design Patterns, Addison Wesley 1995 (wichtiger Trendsetter) Albert Zündorf: Rigorous Software Development with UML, Hintergrund: Frederick P.\ Brooks: The Mythical Man Month, Addison Wesley 1975 (ist nur kurz aber ziemlich witzig, unbedingt mal lesen) Watts Humphrey: The Personal Software Process


Herunterladen ppt "Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 09.02.2014 Albert Zündorf, Kassel University Software Engineering I m Vorlesung im Sommersemester 2012 m Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen