Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Arbeitsberatung Matthias Middell 17. Juli 2008 Global and European Studies Institute i.G.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Arbeitsberatung Matthias Middell 17. Juli 2008 Global and European Studies Institute i.G."—  Präsentation transkript:

1 1 Arbeitsberatung Matthias Middell 17. Juli 2008 Global and European Studies Institute i.G.

2 2 Inhalt 1.Gründungsprozess 2.Zusammensetzung des Instituts 3.Unterbringung 4.Aufgabenverteilung und Vertretung in Kommissionen 5.Akademischer Kalender 2008/9 6.Tagungsvorhaben

3 3 1. Gründungsprozess 31. Januar 2008 Beschluss des Rektoratskollegiums: strukturelle Veränderung des ZHS, Verlagerung der Studiengänge GS und ES an die Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie 16. April 2008 Beschluss der Fakultät, die Gründung eines Global and European Studies Institutes zum Wintersemester zu beantragen 1. Juli 2008 Umsetzung der Stellen von Frau Damm und Frau Loeke an die Fakultät 3. Juli 2008 Übergabe der Weisungsbefugnis für die Studiengänge und das Personal durch Dekan Stiehler an M. Middell sowie Antrag auf Einrichtung einer separaten Kostenstelle für die Studiengänge 10. Juli 2008 Beschluss des Rektoratskollegiums über den Haushalt 2008 für die Studiengänge GS und ES sowie den verbleibenden Haushalt des ZHS Voraussichtlich August/ September: Besetzung der Stelle eines Leitenden Wissenschaftlers und Umsetzung der Drittmittelmitarbeiter an die Fakultät Voraussichtlich November: Senatsbeschluss zur Institutsgründung

4 4 2. Zusammensetzung Mitarbeiter auf Haushaltsstellen Studiengangsverantwortliche über (Doppel-) Mitgliedschaft in der Fakultät Drittmittelmitarbeiter (auch Kooperationsprojekte mit anderen Einrichtungen) Lehrbeauftragte Gastwissenschafter Mitglieder anderer Institute über Fächervereinbarung und Funktion in den interdisziplinären Siudiengängen (bspw. Prüfungsausschuss )

5 5 2. Mitglieder des Institut (Stand Juli 2008) 1.Petra Damm (Haushalt) 2.Ulf Engel (Studiengangsleitung GS) 3.Konstanze Loeke (Sekretariat) 4.Matthias Middell (Leitung Konsorium GS) 5.Stefanie Müller (RAL, DFG- Mittel AEGIS-Tagung) 6.Helke Rausch 7.Viktoria Reinhardt (Koord. GS) 8.Stefan Troebst (Studiengangsleitung ES, Vors. Prüfungsausschuss ES) 9.Johanna Wolf (Koord. ES) 10.Christian Zwanzig (Webmaster) 1.Klaas Dykmann (BMBF-Projekt Homo Europaeus) 2.Steffi Franke (GWZO-Projekt OME TN) 3.Maria Hidvegi (GWZO-Projekt OME TN) 4.Ines Keske (Geschichtswerkstatt Europa) 5.Mandy Kretzschmar (BMBF-Projekt Homo Europaeus) 6.Kerstin Lange (DFG-ANR Projekt Kulturtransfer) 7.Torsten Loschke (DFG-Projekt SPP) 8.Jochen Meissner (DFGProjekt SPP; Lehrbeauftragter) 9.Katja Naumann (GWZO-Projekt Handbuch; ENIUGH-Headquarter) 10.Adamantios Skordos (DFG-Projekt) 11.Antje Zettler (DFG-Projekt Elektron. Publizieren)

6 6 3. Unterbringung 3-14 Engel, Troebst, Wolf, Müller 3-13 Middell 3-12 Loeke 3-11 Damm 3-10 Dykmann, Kretzschmar, Meissner und SHK 3-09 Reinhardt, Zwanzig 3-08 Loschke, Naumann, Franke, Hidvegi, Gerstenberger, Comparativ 3-07 Skordos, Lange, Rausch 4-08 Keske, Zettler 4-06 Gastwissenschaftler Global Studies 4-16 Beratungsraum (gemeinsam mit ZHS und RAL) 3-16 und 3-15 Seminarräume

7 Umzüge 1.Doktoranden aus Raum 4.17 und 4.18 (Schuster, Rauhut, Rendon, Temper) umsetzen 2.Frau Lochner und Leibniz-Professor in 4-17/18: vor dem European Studies (Frau Wolf) in 3-14 nach der Sommeruniversität (8.9.08) 4.Prof. Engel und Prof. Troebst in 3-14: nach dem Frau Müller in 3-14: nach dem 1.9. (Übergabe RAL-GC an Frau Keilbach) 6.Herr Skordos, Frau Lange in 3-07: zum Frau Keske, Frau Zettler in 4-08: zum (Frau Bietz scheidet aus RAL aus, Frau Kuhlmann wechselt in GWZ) 8.Comparativ-Zimmer: möglichst im August nach 3-08 verlagern 9.Frau Damm: möglichst Anfang September in 3-11

8 8 4. Aufgabenverteilung und Vertretung in Kommissionen Prüfungsausschuss ES: Stefan Troebst Prüfungsausschuss GS: Adam Jones BAMA-Kommission der Fakultät: Ulf Engel Promotionskommission der Fakultät: Matthias Middell Erasmus-Mundus-Konsortium: Konstanze Loeke, Matthias Middell Erasmus-Verantwortliche: Konstanze Loeke, Johanna Wolf, Viktoria Reinhardt

9 9 5. Akademischer Kalender Einführungswoche GS Beginn Lehrveranstaltungen Wintersemester Bewerbungsschluss für GS (Erasmus Mundus Stipendien) Weihnachtspause Auswahl EMGS-Stipendiaten 6.2. Ende Lehrveranstaltungen Wintersemester Abgabe EMGS-Antrag mit Vorschlägen für Stipendiaten Abgabe Essays GS 6.4. Beginn Lehrveranstaltungen Sommersemester Bewerbungsschluss für GS und ES

10 Besprechungsrhythmus 14täglich Donnerstag Uhr Arbeitsberatung (Studiengangsleiter, Koordinatoren, Erasmus- Beauftragte, Haushaltsverantwortliche) Monatlich Donnerstag Uhr Institutsversammlung (alle Mitarbeiter und Studierendenvertreter)

11 11 6. Tagungsvorhaben Juli: Sommerschule Global Studies Januar: AHA-Panel 1989 in a global perspective Oktober: Geschichtswerkstatt I: Europäische Erinnerungspolitik November: Global and European Studies - Workshop April: Die Erfindung des Homo Europaeus – Abschlusstagung BMBF-Projekt Mai: Interdisziplinarität an der Universität Leipzig. Juni: AEGIS-Tagung Juli: Beziehungen zwischen der Universität Leipzig und Frankreich Juli: Sommerschule Global Studies September/ Oktober: Geschichtswerkstatt II Oktober: 1989 in a global perspective Oktober: Global Studies Consortium Jahrestreffen


Herunterladen ppt "1 Arbeitsberatung Matthias Middell 17. Juli 2008 Global and European Studies Institute i.G."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen