Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Global and European Studies Institute i.G.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Global and European Studies Institute i.G."—  Präsentation transkript:

1 Global and European Studies Institute i.G.
Mitarbeiterbesprechung 15. Januar 2009

2 Tagesordnung Tagungsprogramm für 2009 Förderanträge 2009
Erste Fassung Lehrplanung für das Sommersemester (Reinhardt, Wolf) Website GESI-Newsletter Planungen Layoutaufgaben (Zettler) Bericht aus der Fakultät und der BA/MA-Kommission Sonstiges

3 Tagungsprogramm 2009 2.-4-April
Abschlusskonferenz BMBF-Projekt Homo Europaeus 12. Mai World Social Science Council Conference (Bergen) Mai 100 Jahre Institut für Kultur- und Universalgeschichte 4.-7. Juni ECAS 3 Juni Konferenz GK „Bruchzonen der Globalisierung“, zugleich Eröffnung CAS Juli Sommerschule Global Studies (Burgenland, Österreich)

4 Tagungsprogramm 2009 Sep.(2.Woche)
Sommerschule GESI/AEGIS (Stellenbosch) Sep. Geschichtswerkstatt Europa II (Breslau) Sep. Sommerschule GC/RAL Okt. 1989 in a global perspective Okt. Global Studies Consortium – annual meeting Nov. South Africa and Germany in new global constellations 2.-6.Dez. Winterschule GS (Karpacz, Polen) Dez. Universität Leipzig als deutsch-französische Ausbildungsstätte

5 Förderanträge 2009 Erasmus Mundus II (Ma und PhD) - März Abgabe (Middell) IGK mit Stellenbosch – Ende April Abgabe (Engel) ESF-Antrag „Sachsen in der Wirtschaftsgeschichte“ (Middell) ESF-Antrag „Sachsen in der aktuellen Globalisierung“ (Middell) Bericht Centre for Area Studies (Middell) Bericht EZ-Kompetenzzentrum (Engel) DAAD-Ausschreibung Kaukasus-Region? (Troebst)

6 Bericht Vorbereitung EMGS II
Mitgliedschaft MA-Antrag: Wien, Wroclaw, London, Roskilde (Vertrag über Joint Degree in Vorbereitung) Mitgliedschaft im PhD-Antrag: Wien, Wroclaw, London, Aarhus, noch offen: ENS Paris Veröffentlichung Antragsunterlagen (?) Vorstellungskonferenz EU Brüssel Eröffnungskonferenz DAAD Berlin Deadline für Antrag

7 EMGS II: Offene Fragen Mitwirkung Stellenbosch (UE)
Vertrag mit Sydney (MM) Was versteht man unter einem joint degree im Falle des PhD-Antrags Inneruniversitäre Wege und Fristen für die Einreichung der beiden Anträge (Fakultät, RAL, Rektorat, Senat?)

8 Erste Fassung Lehrplanung für das Sommersemester
European Studies Problemmodul – „Europäische Geschichte der Neuzeit II“ – Plan über Lehrinhalte nötig Global Studies Frau Pates, Herrn Garrett, Herrn Elsenhans, Herrn Dornberger anfragen

9 Website Grundgestaltung von Herrn Storch definiert:
-www.uni-leipzig.de/~gesi Zunächst werden benötigt: -CV -Projektbeschreibung Deadline: an (Frau Loeke)

10 Website: CV Name (first name/ last name)
Career (for each item: mm/yy – position held – institution) Projects (recent projects and former projects) Research interest Teaching activities (mm/yy – course, institution) Publications (pl. provide pdfs) Fellowships and prices Contact details (address, tel., )

11 Website: Projektbeschreibung
Title of the research project Short description of the research project Staff (Chair and others) Networks Funding (name of the organisation and link to the website) Publications and activities Contact (name, address and ) Project website

12 GESI-Newsletter Erscheinungsweise: 4x jährlich
Umfang: 4-8 Seiten DIN A 4 Hybridpublikation: Papier und PDF-Verschickung Infos aus dem Institut adressiert an Partnereinrichtungen, an Studierende und an Alumni Redaktion?, evtl. auch in Verbindung mit Praktika für Studierende in der Redaktion Vorschläge für die erste Nummer?

13 Planungen Layoutaufgaben

14 Bericht aus der Fakultät und der BA/MA-Kommission
Vorschlag für Institutsgründung am im FR Fast track Vorlage der PK an FR

15 Sonstiges Anfrage Poumet: Teilnahme an einem Alumnitreffen DFH während des allg. Alumnitreffens der UL Juni Teilnahme am Campus 2009


Herunterladen ppt "Global and European Studies Institute i.G."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen