Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Ziele: Studierfähigkeit Eigenes Arbeitsverhalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Ziele: Studierfähigkeit Eigenes Arbeitsverhalten."—  Präsentation transkript:

1 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Ziele: Studierfähigkeit Eigenes Arbeitsverhalten Berufseingangs- voraussetzungen Kooperative Fähigkeiten

2 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Themenfelder: Forschendes Lernen Künstlerische Tätigkeit Demokratisch- soziales Handeln

3 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Themen: Idealfall: Der Schüler findet sein Thema selbst! UnterrichtProjekteSonstiges L- und G-Kurse Fachübergr. WGk Jahresarbeiten Praktika Arbeitsgemeinschaften Hochschule, Institut Unternehmen soziale, ökonom., ökologische, gesell. Arbeitsgemeinschaft Vereine, Verbände Wettbewerbe Exkursionen Angebote der Schule

4 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Betreuung: Geeigneter Fachlehrer Externer Betreuer Gutachten der Arbeit Bewertet die Arbeit

5 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Anforderungen: Schriftliche Dokumentation Fachpraktischer Beitrag oder 1:1:1 Kolloquium (Verteidigung) 2:1

6 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Die Schriftliche Arbeit: Einleitung Hauptteil ~ 15 Seiten Schlussteil Quellenverzeichnis, Anhang Eigenständigkeitserklärung Kurzfassung

7 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Das Kolloquium (Verteidigung): Vorstellung und Präsentation der Arbeit – ca. 15 min Beantwortung von Fragen zur Arbeit – ca. 15 min Ablauf wie ähnlich einer mündliche Prüfung Bewertung durch eine Prüfungskommission (3 Fachlehrer) Schwerpunkte: Schauwert der Präsentation, Fachpraktische Vorführungen, Argumentation, Reaktionsfähigkeit, Verständlichkeit der Ausführungen,...

8 © 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Bewertung und Einbringung ist noch in Arbeit


Herunterladen ppt "© 2002 Wolfgang Rafelt, Fachberater Informatik RSA Bautzen, BeLL – Die besondere Lernleistung Ziele: Studierfähigkeit Eigenes Arbeitsverhalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen