Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wireless Technologie WLAN von Danijel Stanculovic & Kevin Albrich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wireless Technologie WLAN von Danijel Stanculovic & Kevin Albrich."—  Präsentation transkript:

1 Wireless Technologie WLAN von Danijel Stanculovic & Kevin Albrich

2 © Danijel und Kevin Index Allgemein Betriebsart Frequenzen und Datenübertragung Funktion Komponenten Beispielanwendung

3 © Danijel und Kevin Allgemein WLAN = drahtloses/lokales Netz WLANs haben größere Sendeleistungen, Reichweiten und höhere Datenübertragungsraten im Gegensatz zum WPAN WLAN kommt in OFDM zum Einsatz

4 © Danijel und Kevin Betriebsart Infrastructure Mode:  Aufbau ähnelt Mobilfunknetz  Access Point über Koordination der anderen Clients  Access Point sendet kleine Datenpakte an alle Stationen im Empfangsbereich

5 © Danijel und Kevin Betriebsart (2)  Datenpakete enthalten folgende Informationen: Netzwerkname („Service Set Identifier“, SSID) Liste unterstützter Übertragungsraten Art der Verschlüsselung  Probleme in der Praxis: Frequenzbereiche der Basisstationen überlappen sich und führen zu Störungen

6 © Danijel und Kevin Betriebsart (3) Ad-hoc Mode  Ist keine Station besonders ausgezeichnet  Ad-hoc Netze lassen sich schnell und ohne Aufwand aufbauen Wireless Distribution System und Repeating  Funknetzwerk aus mehreren Access Points

7 © Danijel und Kevin Frequenzen Die Kanalbandbreite beträgt bei allen Standards zwischen 10 und 30 MHz.

8 © Danijel und Kevin Datenübertragungsraten

9 © Danijel und Kevin Frequenzen und Kanäle

10 © Danijel und Kevin Frequenzen und Kanäle (2)

11 © Danijel und Kevin Funktion Ursprünglicher Standard mit zwei Spreizspektrumverfahren und Verfahren zur Datenübertragung per Infrarotlicht Datenübertragung per Radiowellen wird lizenzfreie ISM-Band bei 2,4 GHz verwendet Kommunikation zw. zwei Teilnehmern erfolgt über Ad-hoc-Modus mit Access Point

12 © Danijel und Kevin Standard und seine Erweiterungen ursprünglicher Standard, 1997 verabschiedet: Datentransfer: brutto 1 oder 2 MBit/s Frequenzband 2,400 bis 2,485 GHz (lizenzfrei) Akzeptanz: veraltet, nicht mehr breit genutzt a Erweiterung der physischen Schicht, 1999: Datentransfer: brutto 54 MBit/s (netto maximal 50 %) Akzeptanz: gering verbreitet Frequenzband 5 GHz

13 © Danijel und Kevin Standard und seine Erweiterungen (2) b Erweiterung der physischen Schicht, 1999: Datentransfer: brutto 11 MBit/s (netto maximal 50 %) Frequenzband 2,400 bis 2,485 GHz (lizenzfrei) Akzeptanz: noch relativ weit verbreitet g Erweiterung der physikalischen Schicht, 2003: Datentransfer: brutto 54 MBit/s (netto maximal 40 %) Frequenzband: 2,400 bis 2,485 GHz (lizenzfrei) Akzeptanz: mittlerweile der am weitesten verbreitete Standard

14 © Danijel und Kevin Standard und seine Erweiterungen (3) n Neuer Standard in der Entwicklungsphase, Termin der Fertigstellung: 2009: Datentransfer: brutto 540 MBit/s Frequenzband: 2,400 bis 2,485 GHz (lizenzfrei), optional auch 5 GHz als zusätzliches Band Akzeptanz: Es gibt einige Geräte, welche auf Vorabversion des Standards basieren, auf dem Markt p Erweiterung zu a für den Einsatz in Fahrzeug-zu- Fahrzeug-Netzen, auch unter DSRC bekannt. Geplant gegen Ende 2008: Datentransfer: brutto 27 MBit/s Frequenzband: geplant 5,850-5,925 GHz (in Amerika bereits für Einsatz im Verkehrsbereich reserviert) Akzeptanz: favorisierte Technologie des C2C-CC, wesentliche Grundlage von ISO TC204 WG16 CALM-M5.

15 © Danijel und Kevin Komponenten Access Point Multimedia Adapter

16 © Danijel und Kevin Komponenten (2) PCMCIA Adapter Printserver Wireless

17 © Danijel und Kevin Komponenten (3) USB Adapter Bridges

18 © Danijel und Kevin Komponenten (4) PCI Adapter Router

19 © Danijel und Kevin Beispielanwendung

20 © Danijel und Kevin Danke für die Aufmerksamkeit Kevin Albrich & Danijel Stanculovic


Herunterladen ppt "Wireless Technologie WLAN von Danijel Stanculovic & Kevin Albrich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen