Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen auf der „Wiesn“ Das Oktoberfest historisch betrachtet. Ursprung - anno 1810 bei der Hochzeit des Prinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Ursprung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen auf der „Wiesn“ Das Oktoberfest historisch betrachtet. Ursprung - anno 1810 bei der Hochzeit des Prinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Ursprung."—  Präsentation transkript:

1

2 Willkommen auf der „Wiesn“

3 Das Oktoberfest historisch betrachtet. Ursprung - anno 1810 bei der Hochzeit des Prinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Ursprung - anno 1810 bei der Hochzeit des Prinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Das Festgelände mitten in der Stadt wurde nach ihr benannt. Das Festgelände mitten in der Stadt wurde nach ihr benannt. „Theresienwiese,“ „Theresienwiese,“ von den Einheimischen liebevoll zu „Wiesn“ verkürzt. von den Einheimischen liebevoll zu „Wiesn“ verkürzt.

4 Herzlich Willkommen zum Oktoberfest 2005 Samstag, Samstag, um Uhr um Uhr Eröffnungstag: Uhr Uhr Eröffnungstag: Uhr Uhr Samstags, Sonn- und Feiertags: Uhr Uhr Samstags, Sonn- und Feiertags: Uhr Uhr Tägliche Schlussstunde: Uhr Tägliche Schlussstunde: Uhr Ende - Montag, Ende - Montag, um Uhr um Uhr " Aus is ! " " Aus is ! "

5 „Ozapft is“ !!! Ausruf des MünchnerOberbürgermeisters beim Anstich des ersten Fasses Festbier.

6 Oktoberfest Übersichtsplan In 14 Festhallen mit zusammen mit knapp In 14 Festhallen mit zusammen mit knapp Sitzplätzen Sitzplätzen wird das spezielle Oktoberfestbier der sechs Münchner Großbrauereien ausgeschenkt. wird das spezielle Oktoberfestbier der sechs Münchner Großbrauereien ausgeschenkt. Plätze in den Festzelten können nur beim jeweiligen Plätze in den Festzelten können nur beim jeweiligen Festwirt reserviert werden. Festwirt reserviert werden.

7 Verlauf und Stimmung

8 Die Festzelte Die Festzelte

9

10 Platzangst darfst´da koane ham darfst´da koane ham

11 Zünftig is...

12 A Maß... A Maß...

13 ...Is scho was Fein´s. Prosit!

14 Rund 5,9 Millionen Besucher kamen auf die Theresienwiese

15 Die „Wiesn-Schmankerl“ Haxen Ochsensemmel Steckerlfisch Wiesnbrezen

16 Strudel und Dampfnudel Schweinsbraten

17 Hendl Würstl

18 Bier Das flüssige Brot Das flüssige Brot Mit rund 5,5 Millionen Maß tranken die Wiesn-Gänger, zehn Prozent weniger Bier als im Vorjahr ( 2003: 6,1 Mio L) Mit rund 5,5 Millionen Maß tranken die Wiesn-Gänger, zehn Prozent weniger Bier als im Vorjahr ( 2003: 6,1 Mio L) Rund Bierkrüge (2003: Stück) konnten von Souvenirjägern abgenommen werden. Rund Bierkrüge (2003: Stück) konnten von Souvenirjägern abgenommen werden. Der Glühwein-Ausstoß stieg bis zum Wiesn-Schluss auf rund Liter. Der Glühwein-Ausstoß stieg bis zum Wiesn-Schluss auf rund Liter.

19 Bierpreise Der Bierpreis Der Bierpreis 1949 – 1958 DM 1, DM 2, DM 4,80 – 4, DM 6,95 – 7, DM 11,20 – 12, Euro 6,30 – 6, Euro 6,30 – 6, Euro 6,65 – 7, – 1958 DM 1, DM 2, DM 4,80 – 4, DM 6,95 – 7, DM 11,20 – 12, Euro 6,30 – 6, Euro 6,30 – 6, Euro 6,65 – 7, Euro 6,65 – 7, Euro 6,65 – 7,30 Der alkoholfreie Getränkepreis Der alkoholfreie Getränkepreis Tafelwasser 5,55 Euro pro Liter Spezi 6,45 Euro pro Liter Tafelwasser 5,55 Euro pro Liter Spezi 6,45 Euro pro Liter Limonade 6,06 Euro pro Liter. Limonade 6,06 Euro pro Liter.

20 Kinderbetreuungsstelle und Fundsachen 81 verloren gegangene Kinder 81 verloren gegangene Kinder Bis Samstagabend zählte das Wiesn-Fundbüro rund Fundstücke Bis Samstagabend zählte das Wiesn-Fundbüro rund Fundstücke Kleidungsstücke Kleidungsstücke 480 Ausweise und Kreditkarten 480 Ausweise und Kreditkarten 400 Geldbörsen 400 Geldbörsen 190 Mobiltelefone 190 Mobiltelefone 65 Schmuckstücke 65 Schmuckstücke Klaviernoten von Johann Sebastian Bach Klaviernoten von Johann Sebastian Bach ein „Wiesn-Gebiss“ mit Goldzähnen ein „Wiesn-Gebiss“ mit Goldzähnen ein vier Tage junger (Gravur!) Ehering ein vier Tage junger (Gravur!) Ehering

21 Wiesn- Mitbringsel Lederhosen

22 Gamsbart Spruchherzen Kuckkucksuhr

23 Pfüati, mit an Busserl vom Oktoberfest Pfüati, mit an Busserl vom Oktoberfest


Herunterladen ppt "Willkommen auf der „Wiesn“ Das Oktoberfest historisch betrachtet. Ursprung - anno 1810 bei der Hochzeit des Prinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Ursprung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen