Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Sicherheit Sandra Allgäuer Chiara Bischof Katja Bodenmüller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Sicherheit Sandra Allgäuer Chiara Bischof Katja Bodenmüller."—  Präsentation transkript:

1 IT-Sicherheit Sandra Allgäuer Chiara Bischof Katja Bodenmüller

2 Allgemein Eigenschaften von informationsverarbeiteten und - lagernden Systemen Schutz vor Gefahren Vermeidung von Schäden Minimierung von Risiken Sicherheit der IT-Systeme Sicherheit von darin gespeicherten Daten Sicherheit von nicht elektronisch verarbeiteten Informationen

3 Bedeutung Sicherstellung von Hardware  zB. Ausfall von mechanischen Bauteilen Sicherstellung von Software  zB. Richtige Installation von Programmen Begriff von Computersicherheit = wandelbar

4 Bedrohungen Effekte oder Ziele  Technischer Systemausfall  Sabotage  Spionage  Betrug und Diebstahl Ursachen oder Mittel  Höhere Gewalt (zB. Blitzschlag)  Fehlbedienung durch Personal oder zugangsberechtigte Personen  Malware (Viren, Würmer etc.)

5 Viren, Würmer, Trojanische Pferde Computerviren  Zuerst recht harmlos  Rasante Weiterentwicklung Anleitungen zum Programmieren von Viren im Internet Bot-Netze

6 Sicherheit Statistische Sicherheit  Aufwand größer als Nutzen Absolute Sicherheit  Jedem denkbaren Angriff wiedersteht  Nur unter besonderen Bedienungen erreichbar Mangel an Computersicherheit = vielschichtige Bedrohung

7 Maßnahmen  Zu viele führen zu Kostenproblemen  Zu wenig zu Sicherheitslücken Management  Aufgabe der Leistung einer Organisation  Top-Down Absatz  Security Policy  Installation eines Sicherheitsmanagementsystems

8 Maßnahmen Software aktualisieren Antiviren-Software verwenden Diversifikation Firewalls verwenden Sicherungskopien erstellen Protokollierung


Herunterladen ppt "IT-Sicherheit Sandra Allgäuer Chiara Bischof Katja Bodenmüller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen