Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen."—  Präsentation transkript:

1 Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen Einkommen gem. § 2 Abs.2 EStG  * ESt lt..Tarif -Absetzbeträge + Steuer sonst. Bezüge (13./14.Bezug) Einkommensteuerschuld Anrechenbare Lohnsteuer Anrechenbare Kapitalertragsteuer Festgesetzte Einkommensteuer Vorauszahlungen Abgabenschuld bzw. Gutschrift Die 7 Einkunftsarten: 1.Land- und Forstwirtschaft 2.Selbständige Arbeit 3.Gewerbebetrieb 4.Nichtselbständige Arbeit 5.Kapitalvermögen 6.Vermietung und Verpachtung 7.Sonstige Einkünfte Aus Spekulation Aus Vermittlung

2 Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen Einkommen gem. § 2 Abs.2 EStG  * ESt lt..Tarif -Absetzbeträge + Steuer sonst. Bezüge (13./14.Bezug) Einkommensteuerschuld Anrechenbare Lohnsteuer Anrechenbare Kapitalertragsteuer Festgesetzte Einkommensteuer Vorauszahlungen Abgabenschuld bzw. Gutschrift Sonderausgaben: 1.Renten (voll) 2.SteuerberatungsK. (voll) 3.Topfsonderausgab. (max. 730) 4.Kirchenbeitrag (100) 5.Spenden (max. 10 % der Einkünfte des Vorjahres) 6.Betriebliche Verluste (max. 75 % der Einkünfte)

3 Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen Einkommen gem. § 2 Abs.2 EStG  * ESt lt..Tarif -Absetzbeträge + Steuer sonst. Bezüge (13./14.Bezug) Einkommensteuerschuld Anrechenbare Lohnsteuer Anrechenbare Kapitalertragsteuer Festgesetzte Einkommensteuer Vorauszahlungen Abgabenschuld bzw. Gutschrift Außergewöhnliche Belastungen: Kosten bei Krankheit Hier ein Selbstbehalt (ca.10%) 2.Katastrophenschäden 3.Studienkosten der Kinder Hier pauschal 110 € pro Monat 4.Kosten bei Behinderung Je nach Grad der Behinderung

4 Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen Einkommen gem. § 2 Abs.2 EStG  * ESt lt..Tarif -Absetzbeträge + Steuer sonst. Bezüge (13./14.Bezug) Einkommensteuerschuld Anrechenbare Lohnsteuer Anrechenbare Kapitalertragsteuer Festgesetzte Einkommensteuer Vorauszahlungen Abgabenschuld bzw. Gutschrift ESt lt. Tarif: Einkommen bis steuerfrei Einkommen bis (Einkommen-10000)*5750/15000) 3.Einkommen bis (Einkommen-25000)*11335/26000) E inkommen über (Einkommen-51000)*0,

5 Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen Einkommen gem. § 2 Abs.2 EStG  * ESt lt..Tarif -Absetzbeträge + Steuer sonst. Bezüge (13./14.Bezug) Einkommensteuerschuld Anrechenbare Lohnsteuer Anrechenbare Kapitalertragsteuer Festgesetzte Einkommensteuer Vorauszahlungen Abgabenschuld bzw. Gutschrift Absetzbeträge: 1.Alleinverdiener-AB / AEAB Ohne Kind: Kind: Kinder: und mehr Kinder: Unterhalts-AB 1.Kind 25,50 mtl 2.Kind 38,20 mtl 3.Und mehr Kinder 50,90 mtl. 3.Verkehrs-AB € Arbeitnehmer-AB € 54 5.Pensionisten-AB € Je nach Berufsgruppe Pauschalen

6 Die Körperschaftssteuer AG, GmbH, Vereine, Genossenschaften und öffentlich rechtliche Unternehmen 25 % Konzernbesteuerung möglich Der GmbH Gesellschafter kann auch die Einkommensbesteuerung wählen

7 Beispiele: Ü1 Ü2 Ü3 Ü4-Ü5 Ü6 Ü7 Ü8 Ü12


Herunterladen ppt "Berechnung der EK-Steuer Einkünfte aus den 7 Einkunftsarten Veranlagungsfreibetrag für Arbeitnehmer (730,--) - Sonderausgaben - Außergewöhnliche Belastungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen