Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elternabend 1. Jahrgänge September 2014 INFORMATIK 1. Jahrgang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elternabend 1. Jahrgänge September 2014 INFORMATIK 1. Jahrgang."—  Präsentation transkript:

1 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014 INFORMATIK 1. Jahrgang

2 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Begrüßung und Vorstellung  Allgemeiner Teil (ca. 40 min.)  Information des Elternvereins (10 min.)  Informationen und Gespräch mit den KlassenvorständInnen (nach Klassen geteilt, in den Klassenräumen) Ende, je nach Bedarf (spätestens jedoch 21:00 Uhr) 2

3 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Kontakt zur Schule Lehrerin oder Lehrer, Klassenvorstand Abteilungsvorstand Kanzlei (Tel: DW 169 oder 211) Sprechstunden (ab Oktober fixiert)  Sport (Sportlehrerinnen und –lehrer) Wo findet Sport statt? (Außenturnen, Turnhalle)  Zusätzliche Hilfestellungen Team4you BildungsberaterInnen Schulpsychologe Jugendcoaching Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz ○ Eigenes Fach (wird nicht beurteilt, aber verpflichtend!) 3

4 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Kann sich noch ändern  Randbedingungen Bewegung und Sport Labor- Raumsituation  Endgültige Version ab Anfang Oktober Keine großen Änderungen mehr ○ (Religion, Labor, Bewegung und Sport) 4

5 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Genaue Regelung wird von den Klassenvorständen ausgeteilt Sofortige Meldung an die Schule erforderlich, es wird sonst nachtelefoniert Abmeldung während des Unterrichts ○ Nur gegen Vorlage einer Entschuldigung Plötzliche Erkrankung in der Schule ○ Bei LehrerIn abmelden, dann zum Sekretariat bzw. Schulärztin ○ Eltern/Erziehungsberechtigte werden informiert  Meldung von Änderungen der Erreichbarkeit  Entfall von Randstunden 5

6 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Zwischenbeurteilung:Mitte November  Sprechtag: Anfang Dezember  Schulautonome Tage: 28. und und

7 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Durchgeführt von ZID Spengergasse Schülerausweise ○ Sind mitzutragen ○ Gültig: 5 Jahre ○ „SchülerInnenfreifahrt“: damit „Freie Fahrt“ auf allen Linien des Verkehrsverbund OST ○ Zusatzmarke (€ 60.-/ 19,60) erforderlich, bitte online kaufen! Kopierfunktion (Kopierguthaben auch nachkaufbar) nach Bezahlen des Arbeitsmittelbeitrages. 7

8 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Zahlen der Lehrmittelbeiträge über Quickchip (€ 52 ) über den edushop ○ Eigene Einschulung im Unterricht  Aufladen des Quick-Chips auf den SchülerInnen-Ausweis über Bankomaten  Fragen und weitere Informationen: Einschulung durch die Programmier- bzw. Datenbank-LehrerInnen und Klassenvorstände 8

9 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Zur Vorlage bei Behörden, etc.  https://autogenix2.spengergasse.at/schuelerinfo https://autogenix2.spengergasse.at/schuelerinfo  Nach Bezahlung des Arbeitsmittelbeitrages.  Vom Schüler selbst zu drucken. 9

10 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Überprüfung der Vorkenntnisse In Deutsch, Mathematik und Englisch: Nach Auswertung und Überprüfung: ○ Evaluierung der Ergebnisse durch die unterrichtenden LehrerInnen ○ Information der Eltern/Erziehungsberechtigten ○ Einladung zu Einzelgesprächen, wenn Ergebnis Bedarf eine gezielte Förderung ergibt. 10

11 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Eigene Schulform Beginn: Dezember 2015 Nur für SchülerInnen, bei denen ein positiver Abschluss des 1. Jahrgangs nicht wahrscheinlich ist ○ Diagnose-Check zu Beginn ○ Zwischenbeurteilung im November ○ Beratungsgespräche ab 18. November Teilnahme ist freiwillig 11

12 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014 ○ Elternverein ○ Eigener Programmpunkt 12

13 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Out-Door Tag  Laptop U:book Aktion Info folgt (ZID)  Schulbücher Verteilung diese Woche  Schulordnung/Hausordnung Schadenersatz bei Beschädigung Mobbing! 13

14 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Für den Lernerfolg sehr wichtig Auch für die Beurteilung relevant  Selbständiges Arbeiten muss entwickelt werden 14

15 Elternabend 1. Jahrgänge September 2014  Detail-Fragen können in der Kleingruppe mit dem Jahrgangsvorstand und Klassenlehrern besprochen werden. 1AHIFKV Birgit SchmollC3.11 1BHIFKV Philipp RognerC5.10 1CHIFKV Michael BoltzB5.11 1DHIFKV Daniela LatschC5.09 1EHIFKV Brigitta KrajinaC4.14  Vielen Dank für Ihr Interesse 15


Herunterladen ppt "Elternabend 1. Jahrgänge September 2014 INFORMATIK 1. Jahrgang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen