Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nikotinabhängigkeit ICD-10 F17.2 Liste A – verschärft rezeptpflichtig.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nikotinabhängigkeit ICD-10 F17.2 Liste A – verschärft rezeptpflichtig."—  Präsentation transkript:

1 Nikotinabhängigkeit ICD-10 F17.2 Liste A – verschärft rezeptpflichtig

2 Bupropion hydrochlorid Wellbutrin ® / Zyban ® Zyban ® :

3 Bupropion HCl Wirkmechanismus DA = Dopamin NA = Noradrenalin normaleFunktion Freude & andere Belohnungen Nikotin Abstinenz Nikotin normaleFunktion DA, NA Entzugs- symptome und Verlangen Akuter Effekt Toleranz Chron. Effekt Angepasst an: Benowitz et al, CNS Drugs veränderte DA-, NA- Spiegel/Aktivitäten Bupropion hemmt Wieder- aufnahme von DA, NA normale DA-, NA- Spiegel/Aktivitäten Spiegel/Aktivitäten

4 Bupropion wirkt auf Neurotransmitter, welche bei der Nikotinabhängigkeit eine Rolle spielen Modifizierte Dopamin- Freisetzung im ‘Belohnungs- System’ (mesolimbisches System) Veränderte noradrenergische Aktivität im ‘Entzugssymptoms- System’ (Locus Coeruleus)

5 Zyban ® : N Engl J Med 1999;340:

6

7

8

9 Zyban ® : Vorsichtsmassnahmen Dosis-abhängiges Risiko für Krampfanfälle: –300mg/Tag: 0,1% – mg/Tag: 10-fache Inzidenz Prädisponierende Risikofaktoren für Krampfanfälle: –Schädel-/Hirntrauma, ZNS-Tumoren –Alkoholabusus-/Entzug, Opiat-/Kokainabusus –Sedativa-/Entzug, Stimulanzien, Appetitzügler

10 Zyban ® : Vorsichtsmassnahmen Anfallsschwelle senkende Begleit- medikationen: –Antipsychotika, Antidepressiva –Theophylline, systemische Steroide –Mit oralen Antidiabetika oder Insulin behandelter Diabetes mellitus

11 Zyban ® : Interaktionen CYP2B6: Cyclophosphamid CYP2D6: ß-Blocker, Antiarrythmika Metabolismusinduktion: –Carbamazepin, Phenobarbital, Phenytoin Metabolismushemmung: –Cimetidin Levodopa


Herunterladen ppt "Nikotinabhängigkeit ICD-10 F17.2 Liste A – verschärft rezeptpflichtig."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen