Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

P2M 19. Aug. 20021 Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "P2M 19. Aug. 20021 Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI."—  Präsentation transkript:

1 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

2 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Das System – die OpenCom 100 Familie

3 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Konvergentes ITK-System TK Telefonie, ISDN, DECT, Sprache IT Router, LAN, DSL, Netzwerk, Windows, Linux, MacOs Unified Messaging Computer Telephony TAPI Gesprächs- datenaus- wertung

4 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Die passende OpenCom 100 für jeden AnschlussOpenCom 105 OpenCom 110 OpenCom 120(rack) Ethernet-LAN-Anschluss11 S0-Anschlüsse extern12 S0-Anschlüsse int./ext. umschaltbar22 S0-Anschlüsse intern11 S2M UPN-Anschlüsse mit je 2 Linien48 a/ b-Ports44 TFE (über a/b-Port)11 1 / 6 /

5 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenPhone 60 OpenPhone 20 Systemtelefonie OpenCom 100 TK-System U PN RFP 21 DECT analog ISDN S0S0 S 0 intern auch mit Durchwahl S 2M (optional) ISDN

6 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 IT-System ISDN WWW DSL

7 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 120rack - die 19“-Version Für die Implementierung der ITK-Anlage in die strukturierte Verkabelung des Netzwerks CE-Zulassung für das komplette System

8 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 bis 30 ISDN- Kanäle Primärmultiplex Anschluss mit S 2M -Modul Einfachste Installation Einsatz als Amtsleitung oder als Festverbindung Kanalkonfiguration für alle 30 Kanäle einzeln einstellbar (kommend, gehend oder beide Richtungen) Nutzung der OpenCom 120 z.B. als DECT-Server S 2M -Modul OpenCom 120 und OpenCom 120rack Preisvergleich

9 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

10 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Systemtelefone der OpenCom-100-Familie OpenPhone 61 OpenPhone 63 OpenPhone 65

11 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

12 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 DECT Mobil und trotzdem erreichbar

13 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 DECT Anwendung

14 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Schnurlose Systemtelefone OpenPhone 21 OpenPhone 25

15 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 DECT-Basisstation RFP 21 Externe Basisstation Menge der Mobiltelefone unabhängig von den Basisstationen 4 bzw. 8 gleichzeitige Gespräche möglich Kabellänge bis 1 km

16 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 USB DECT-Box Schnurloser Internetzugang für den PC über RFP 21 Stromversorgung über den PC LED für Zustandsüberwachung Betriebssystem: Windows 98, 2000 oder ME Datenrate ca. 60 Kbit/s mehr

17 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

18 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 RFP 21 Server intern/ extern U PN -Notification Kein Kunde geht mehr verloren: Signalisierung neuer s auf dem Display...einmal am Tag oder alle 5 Minuten Sie entscheiden, wann Sie die lesen: Absender, Zeit und Betreffzeile sehen Sie auf Ihrem Systemtelefon „ empfangen“ ISDN

19 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 ISDN Remote Access Server Arbeiten im Firmennetz vom HomeOffice oder beim Kunden als wären Sie im Büro Sicherheit durch Filterlisten, CLID, PAP, CHAP und Callback bei RAS-Verbindungen Intranet Server S0S0

20 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Router Funktionen DHCP-Server (dynamische und statische Adressvergabe) DNS (100 Einträge) -Notification LAN-to-LAN Support NAT (für ISP abschaltbar und bei LAN-LAN einschaltbar) PPP over Ethernet (PPPoE) RAS-Firewall mit CLID, PAP, CHAP, Callback Remote Accesss Service (RAS) für bis zu 8 gleichzeitige Verbindungen Remote-Konfiguration TCP/IP-Router für ISDN und xDSL Gebührenlimit je Monat für ISP-Verbindung einstellbar Statisches und dynamisches Routing

21 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

22 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 PC V Verbindungs- datensätze Box I OpenCount 510 an OpenCom 100 Server Konsole alternative Anbindungsmöglichkeiten Drucker

23 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Hauptsitz Berlin Box I Niederlassung München Modem Niederlassung Köln Modem LAN Modem Auswertungen Box I Multisitevariante mehr

24 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

25 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Wettbewerbsvorteil durch UMS Unternehmen 1 ohne UMS Fax Voice Mail SMS Unternehmen 2 mit UMS Fax Voice Mail SMS

26 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 OpenMessaging 500 ISDN OpenMessaging Server ISDN

27 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Auch unterwegs informiert SMS Fernabfrage Nachricht vorlesen lassen

28 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 David OpenMessaging 500 im Vergleich Kalender TIC TAS Fax o. TMail Workflow SMS Voic (VM) Fax und David Urlaubsservice Nachtservice Nachrichten- fernabfrage ACD ISDN-Karte Sitelink HOST WAP-Server News-Server Web-Server Web-Client Internet Access Module Wahlhilfe DVCC Ext. Telepn. DavidOpen Messaging 500 DavidProFax oder Mailware

29 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

30 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenVoice 200OpenVoice 200 – integrierte Voic

31 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenVoice 200 Lizenzen OpenVoice Sprachboxen OpenVoice Sprachboxen inkl. 32 MB MMC OpenVoice Sprachboxen OpenVoice Sprachboxen inkl. 64 MB MMC mehr

32 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

33 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Verbindung von Firmenstandorten 030/ ,..., ,..., ,..., 299 mehr

34 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 110 Kaskadierung – auf Wachstum programmiert 82 bis 112 Ports OpenCom bis 102 Ports OpenCom 120 OpenCom 105

35 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Kaskadierung Ab Software 4.0 Verbindung über PCM-Schnittstelle 30 Sprechkanäle zwischen den Systemen Gemeinsames Telefonbuch Konfiguration über ein System DECT an der Masteranlage Echte Erweiterung der Schnittstellen a/b, U PN und S 0 82 bis 112 Ports OpenCom 120 OpenCom bis 102 Ports OpenCom 120 OpenCom 105

36 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Weitere Highlights Sammelruf für Mini Call-Center zyklisch, linear, statistisch und alle Anrufwarteschlange (Call Queue) Alphanumerische Telefonbuch 6000 Rufnummern, 2000 Ziele mit je 3 Einträgen (Büro, Mobil, Privat) Zentrales und individuelles Telefonbuch Telefonbuchpflege trennbar von der Programmierung des Systems PickUp-Gruppen mit PickUp-Notification Benutzergruppen definierbar

37 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

38 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Neues im Release 4.0 Unterstützung Microsoft TAPI Version 2.1 Virtuelle CAPI-Treiber, CAPI-Funktionen im Netzwerk Ansage vor dem Melden mit OpenVoice 200 Kaskadierung einer OpenCom 120 mit OpenCom 110 oder OpenCom 105 Aktivierbare Abwesenheitsmitteilung in OpenCTI 50 - Aktivierung und Anzeige auch mit OpenPhone 6x und 2x Gesprächskostenfaktor je Benutzergruppe 10 Listen für Sperr- und Freiwerk, Benutzergruppen zuordenbar „SMS im Festnetz“ Unterstützung

39 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

40 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Computerunterstützte Telefonie mit OpenCTI 50

41 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCTI 50 OpenCTI Tage vor dem Kauf probieren Browserbasiert Ohne Installation verfügbar Unabhängig vom Betriebssystem Neu ab Release 4.0: Aktivierbare Abwesenheitsmitteilung auf OpenPhone 2x und 6x mehr

42 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI 50 DECT- Integration IP-Paket OpenVoice 200 OpenCount 510 Neues ab Release 4.0

43 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Preisvergleich Primärmultiplexanschluss AnlagenanschlussPrimärmultiplex Standard25,56 €/Monat230,30 €/Monat Komfort28,12 €/Monat248,08 €/Monat Alle Preise zuzügl. MwSt. Information von der Deutschen Telekom AG Änderungen und Irrtümer vorbehalten!Stand:

44 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Systemtelefon OpenPhone 61 Einfachste Bedienung: selbsterklärende menüabhängige Benutzerführung Anzeige von entgangenen Telefonaten und eingegangenen s Lauthören Wandmontagefähig 1-zeiliges Display 1 Softkey 5 programmierbare Tasten 9 Funktionstasten

45 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Systemtelefon OpenPhone 63 Großes Display Erweiterbar durch Adapter, z.B. für ein weiteres Systemtelefon oder Anschluss vom Headset Freisprechen Wandmontagefähig 4-zeiliges Display 3 Softkeys 5 programmierbare Tasten 12 Funktions- & Wipptaste

46 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Systemtelefon OpenPhone 65 Erweiterbar durch 2 Adapter 11-zeiliges Display 9 Softkeys 12 Funktionstasten & Wipptaste Beistellung, bis 3 möglich

47 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Adapter der OpenPhone 63 und 65 U PN -Adapter Anschluss weiterer OP 6x Speiseadapter Audio-Adapter Headsetanschluss Mitschneideeinrichtung Türtableau Steckplätze

48 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Schnurloses Systemtelefon OpenPhone 21 Optische und akustische Rufsignalisierung Alarm und Weckruf -Notification Systemfunktionen wie Telefonbuch und... Empfang von Textnachrichten nutzbar (Paging)

49 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Schnurloses Systemtelefon OpenPhone 25 Vibrationsmelder Headset anschließbar V.24-Schnittstelle für Datenübertragung: schnurloses Surfen und gleichzeitige Telefonie Freisprecheinrichtung Anzeige der Uhrzeit -Notification

50 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 DECT – Mobility 1 OpenCom 100HVT 1 x U PN -Schnittstelle für Anschluss von Radio Fixed Parts (RFP) mit 4 Sprechkanälen Funkzellen RFP 21Handset U PN 2 Adern 2 x U PN -Schnittstellen für Anschluss von Radio Fixed Parts (RFP) mit 8 Sprechkanälen 4 Adern OpenCom 100HVT U PN Funkzellen RFP 21

51 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Kanal 2 frei DECT – Mobility 2 OpenCom 100HVT 1 x U PN -Schnittstelle für Anschluss von Radio Fixed Parts (RFP) mit 4 Sprechkanälen Funkzellen RFP 21 Handset U PN 2 Adern Funkzellen RFP 21 U PN Kanal 1Kanal 3 Kanal 4 U PN 2 Adern belegt frei Kanal 1Kanal 3 Kanal 4 frei Kanal 2 frei Kanal 2 belegt Kanal 1 belegt Kanal 2 belegt

52 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenVoice integrierte Voice Mail Paralleler Betrieb von 2 unabhängigen Kanälen Speicherung der Sprachdaten auf Multi-Media-Card 32 MB ca. 2:00 h Aufzeichnungszeit (inkl. Ansagetexte) 64 MB ca. 4:00 h Aufzeichnungszeit (inkl. Ansagetexte) maximale Nachrichtendauer je Nachricht pro Box einstellbar Gruppenboxen mit bis zu 20 Rufnummern Menüführung per Sprache (deutsch und englisch parallel möglich) 4 Begrüßungs- und Verabschiedungstexte pro Box Ansage vor Melden 3 Ansagen bei Anrufen von extern Zuordnung zu Benutzergruppen nach Ansage Beginn des Rufes und Rufton oder Einspielen der Wartemusik

53 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCount 510 Verbindungsdatenmanagementsystem für die Plattform OpenCom 100 Komplettpaket mit einer Speicherbox für 5000 Verbindungsdatensätze zur Anschaltung an die vorhandene V.24-Schnittstelle Netzwerkfähig Multisitefähig (Modemvariante) Zentrale Abfrage und Auswertung von Verbindungsdatensätze der Firmenstandorte Auswertung und Verwaltung von Abteilungen (Firmen), Kostenstellen und Nebenstellen Trennung nach Dienst- und Privatgesprächen Gesprächsaufbau mit Projektnummern Erfassung und Auswertung mehrerer Provider- oder Netzbetreiber-Tarife

54 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Anlagenvernetzung (1) 2 vordefinierte und 8 benutzerdefinierte Bündel 1 vordefinierter und 4 benutzerdefinierte Leitwege freie Kennzahlenwahl für Zuordnung der Leitwege Unterscheidung nach Privat- und Dienstgesprächen Eingabe einer Buchungsnummer Protokolle QSIG und DSS1 werden unterstützt Bündelüberlauf in drei Ebenen je Leitweg Bündelüberlauf von internen Verbindungen auf Amtsleitung (Routing über Amt) verdeckte Nummerierung mit 100 Zielen (oder Teilzielen) Defaultroute für verdeckte Nummerierung

55 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Anlagenvernetzung (2) freie Kennzahl pro Leitweg Unterscheidung Privat- und Dienstgespräche (für OpenCount) Buchungsnummer (für OpenCount) Protokolle QSIG oder DSS1 Bündelüberlauf verdeckte Nummerierung mit Default-Route Transitfunktion Unterstützung S2M

56 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Unterstützte QSIG-Leistungsmerkmale Basic Call: Verbindungsauf- und Abbau CLIP/CLIR: Rufnummernanzeige und –unterdrückung zum Angerufenen COLP/COLR: Rufnummernanzeige und –unterdrückung zum Anrufer AOC: Gebührenübermittlung CNIP: Namensanzeige an B-Seite CONP: Namensanzeige an A-Seite Transit-Counter Call Category QSIG-Progress Indikator extendet Call Category (OC100-spezial): systemübergreifende VIP- Funktion, Durchsage, Ansteuerung der Call Queue CFx: Umleitungen im Netz

57 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Telefonieren Anruf kommend: Wird mit Name/Rufnummer signalisiert Mit -Anwahl Button- annehmbar Anruf gehend: Anwahl über Symbol: Büro, Mobil, Privat aus Listen Anwahl über Tastatur und -Anwahl Button- Verbindung: Anzeige von Name/Rufnummer und Zustandsanzeige Beenden mit -Auflegen Button- Anklopfer: Anzeige von Name/Rufnummer und Zustand: Anruf Anklopfer Mit -Anwahl Button- annehmbar (aktuelle Verbindung wird beendet)

58 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Anmelden/Abmelden Bitte Anmelden mit dem persönlichen Login Das - Beenden - Button beendet die Applikation Wenn angemeldet, erscheint ein -Abmelden - Button Automatisches Abmelden vom System nach 10 Std.

59 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Anrufliste Anruf in Abwesenheit (max.10) Anruf angenommen (max.10) Sprachnachricht abhören (max.25) Anzeige der Büro-,Mobil- oder Privat-Rnr mit Symbol Anzeige mit Datum/Uhrzeit und Anzahl der Anrufe Übernehmen in privates oder zentrales Telefonbuch Einträge einzeln löschbar oder alle löschbar

60 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Wahlwiederholungsliste Alle zuletzt gewählte Teilnehmer (max.10) Anzeige der Büro-,Mobil- oder Privat-Rufnummer mit Symbol Anzeige mit Datum/Uhrzeit Übernehmen in privates oder zentrales Telefonbuch Einträge einzeln löschbar oder alle löschbar

61 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Nachrichteneingang Anzeige aller empfangenen SMSintern (max.10) Anzeige aller empfangenen E- Mail Betreffs (max.10) Anzeige mit Datum/Uhrzeit Antworten mit SMSintern und/oder möglich Einträge einzeln löschbar oder alle löschbar

62 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Nachrichtenausgang Anzeige aller gesendeten SMSintern (max.10) Anzeige mit Datum/Uhrzeit Einträge einzeln löschbar oder alle löschbar

63 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Telefonbuch 3 Anzeigemodi: persönliches Telefonbuch zentrales Telefonbuch persönliches und zentrales Telefonbuch Suchfunktion nach Name oder Rufnr. Blättern vor und zurück Direkte Anwahl über Symbol: Büro, Mobil, Privat Senden von SMSintern oder Hinzufügen, Ändern und Löschen von Einträgen: im persönliches Telefonbuch im zentrales Telefonbuch Import/Export des persönlichen Telefonbuches Import/Export und Löschen des gesamten zentralen Telefonbuches nur im Konfigurator

64 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Gruppen Senden von SMSintern an Gruppen Gruppen sind Benutzergruppen Sammelrufe Pickup

65 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 Besetztanzeige Belegungszustand der Bündel Anzeige eines Bündels konfigurierbar unter PBX- Konfiguration - Leitungen - Bündel Belegungszustand der Telefone der Benutzer Anzeige eines Benutzers konfigurierbar unter Benutzer Manager - Benutzer Grüner Hörer ist anwählbar, jedoch kein vermitteln

66 P2M 19. Aug Office Communication + Networking OpenCom 100 CTI-Schnittstellen TAPI 2.0 für virtuelle 1st-Party via LAN Einzelplatzlösung mit virtueller Verbindung statt V.24-Kabel --> auch mit DECT-Systels! TAPI 2.1 für TAPI-Zugriff auf zentrale Server, Kundendaten etc. Netzwerklösung ab Release 4.0 OpenCTI 50 als betriebssystemunabhängige CTI-Applikation Zugriff auf Telefonbuch, Anruf-, Wdh.-Listen der Anlage mit Webbrowser dadurch Unterstützung von Apple, Linux etc.


Herunterladen ppt "P2M 19. Aug. 20021 Office Communication + Networking OpenCom 100 OpenCom 100 Die Systeme Die System- endgeräte Highlights UMS OpenMessaging 500 OpenCTI."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen