Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.1. Funktion eines Ölgebläsebrenners.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.1. Funktion eines Ölgebläsebrenners."—  Präsentation transkript:

1 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.1. Funktion eines Ölgebläsebrenners

2 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.2. Der Aufbau eines Gelbbrenners Düsenstock Zerstäuberdüse Stauscheibe Brennerrohr

3 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.3. Die Stauscheibe Erstluft Erstluftöffnung Zweitluftöffnungen Zweitluft Drittluft Drittluftöffnung (Ringspalt)

4 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.4. Flammenwurzel Die Funktion eines Gelbbrenners Die Aufgabe der Erst- und Drittluft Flammenmantel

5 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.5. Die Funktion eines Gelbbrenners rotierende Zweitluftströmung zerstäubter Brennstoff Die Aufgabe der Zweitluft besteht darin, eine möglichst gleichmäßige Durchmischung von Verbrennungsluft und Brennstoff zu erzeugen

6 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.6. Die Funktion eines Gelbbrenners Die Strömungsgeschwindigkeit des Brennstoff-Luft-Gemisches wird vom zur Verfügung stehenden Gebläsedruck und dem Druck des Brennstoffes bestimmt.

7 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.7. Die Funktion eines Gelbbrenners Die Zündgeschwindigkeit des Brennstoffes wirkt immer in Richtung der Brennstoffquelle

8 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.8. Die Funktion eines Gelbbrenners Die Zündgeschwindigkeit des Brennstoff-Luft-Gemisches und die Strömungsgeschwindigkeit wirken in entgegengesetzte Richtungen Zündgeschwindigkeit und Strömungsgeschwindigkeit

9 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.9. Die Funktion eines Gelbbrenners Die Zündgeschwindigkeit des Brennstoff-Luft-Gemisches Die Flamme kann nur dann stabil brennen, wenn die Strömungsgeschwindigkeit mindestens an einer Stelle gleich der Zündgeschwindigkeit ist! Strömungsgeschwindigkeit = Zündgeschwindigkeit

10 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.10. Die Funktion eines Gelbbrenners Wenn die Strömungsgeschwindigkeit kleiner als die Zündgeschwindigkeit ist, brennt die Flamme auf der Stauscheibe.... kann die Stauscheibe verschmutzen.... kann es zum Flammenrückschlag kommen......brennt die Flamme auf der Stauscheibe.... kann die Stauscheibe verschmutzen.... kann es zum Flammenrückschlag kommen..

11 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.11. Die Funktion eines Gelbbrenners

12 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.12. Die Funktion eines Gelbbrenners Wenn die Strömungsgeschwindigkeit größer ist, als die Zündgeschwindigkeit kann die Flamme nicht stabilisiert werden... kann die Flamme an der Stauscheibe abheben.... kann es zum Erlösen der Flamme kommen.....kann die Flamme nicht stabilisiert werden... kann die Flamme an der Stauscheibe abheben.... kann es zum Erlösen der Flamme kommen.

13 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.13. Die Funktion eines Gelbbrenners Wie kann die Strömungsgeschwindigkeit des Brennstoff-Luft-Gemisches beeinflusst werden? Durch Veränderung der Stauscheibenposition im Brennerrohr Durch Veränderung des statischen Gebläsedruckes


Herunterladen ppt "Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Version 01/2000 Modul Nr.:Folie Nr.1. Funktion eines Ölgebläsebrenners."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen